• Doku: Landwirtschaft ohne Dünger und Traktor. Permakultur am Schloss Tempelhof

    November 21, 2019

    Kleiner Beitrag zu unserem Marktgarten-System für den Anbau von einjährigem Gemüse, und direkt auf der anderen Straßenseite den Waldgarten, der sich auf den Anbau von mehrjährigem Gemüse (und Obst) konzentriert. Der Beitrag streift leider nur Vision und Umsetzung – aber immerhin, gibt erste Einblicke in die Herangehensweise und Grundverständnisse, zumindest beim Marktgarten. Der Waldgarten kommt […]

    Continue Reading...
  • Online-Kongress »Rebell*innen des Friedens« vom 22.11. – 1.12.2019

    November 19, 2019

    Der Online-Kongress » Der Online-Kongress »Rebell*innen des Friedens« startet am 22. November: Die weltweite Bewegung der „Fridays for Future“ hat deutlich gemacht, dass wir im Ringen um eine enkeltaugliche Zukunft vor einem Generationenwechsel stehen. ‚Extinction Rebellion‘ ruft auf zum weltweiten Widerstand gegen die Ausrottung und eine Herrschaft des Menschen über die Natur. Die Zeiten der […]

    Continue Reading...
  • Doku: Flower Power – Energie aus Blumen

    November 17, 2019

    Statt Mais für die Biogasanlage, eine artenreiche Blühmischung? Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen – oder eher: Insekten Nahrung anbieten und gleichzeitig Strom produzieren? Das geht mit dem »Bienenstrom«, einem interessanten Projekt von der Schwäbischen Alb, wie diese Doku zeigt. Auch interessant in dem Bericht, wie die negativ geladenen Pflanzenblüten mit den positiv geladenen Hummeln […]

    Continue Reading...
  • Doku: Eine überschätzte Spezies

    November 14, 2019

    Der Mensch, die Krone der Schöpfung? Hier eine kleine Doku, die so verschiedene Aspekte in ein anderes Licht setzt. Auch wenn dabei durchaus auch Äpfel mit Birnen verglichen werden – unsere Einzigartigkeit mal etwas ins Verhältnis zu setzen, zurück zu stutzen, das finde ich schon gut. Das Bärtierchen z.B. kann Temperaturen von -270 bis +150 […]

    Continue Reading...
  • Einladung zum 4. Symposium »Aufbauende Landwirtschaft 2020«

    November 13, 2019

    Der Öko-Landwirtschaftsbetrieb Schloss Tempelhof ist Gastgeber des 4. Symposiums „Aufbauende Landwirtschaft – Boden wieder gut machen. Wege zu einer regenerativen Agrarkultur“ vom 24.-26. Januar 2020 in Kreßberg (bei Crailsheim). Gärtner und Landwirte aus konventionellem und ökologischem Landbau und Menschen, die sich für einen zukunftsfähigen Acker- und Gemüsebau interessieren, sind zu dieser Bildungs- und Austauschplattform eingeladen. […]

    Continue Reading...
  • Buch: Das Summen in der Wiese: Das geheime Leben der Insekten

    November 11, 2019

    Was wissen wir über diese faszinierende Welt der Insekten? Eine Biene von einer Wespe können wir noch unterscheiden. Aber dann geht’s schnell den Bach hinunter, mit den Hunderten von Wildbienen, tausenden von Käfern und zigtausenden von Schmetterlingen. Eine wahrlich faszinierende Welt ist das eigentlich. Keine Tiergruppe hat sich so erfolgreich verbreiten können, wie diese »Ur«Tiere. […]

    Continue Reading...
  • Größte Insektenstudie Nordamerikas: Ein Drittel der Schmetterlinge ist verschwunden

    November 6, 2019

    Eine weitere Unterschung: »In den vergangenen 21 Jahren ist die Zahl der Schmetterlinge in Ohio, USA, demnach jedes Jahr um zwei Prozent gesunken – insgesamt ging sie um 33 Prozent zurück, schreiben die Forscher um Tyson Wepprich von der Oregon State University im Fachmagazin „Plos One“. Der Schmetterlingsschwund in Ohio sei damit größer als der […]

    Continue Reading...
  • »Vermehrt die Wale« statt »Pflanzt Bäume«

    November 6, 2019

    FAZ: Meeresbiologen (interessanter Weise über den Internationalen Währungsfonds, IMF) haben herausgefunden, dass große Wale im Schnitt über ihre Lebenszeit 33 Tonnen Kohlendioxid (CO2) binden. Das ist im Vergleich zu Bäumen, die nur wenige Tonnen binden, eine ganz schöne Menge. Einen großen Teil davon scheinen sie am Ende ihres Lebens mit in die Tiefe zu nehmen […]

    Continue Reading...
  • Neonikotinoide schaden auch indirekt, z.B. über Honigtau

    November 4, 2019

    Wie Spektrum der Wissenschaft (hier die Publikation) schreibt: „In ihrer Studie behandelten die Wissenschaftler die Zitrusbäume entweder mit Wasser oder mit den Neonikotinoiden Thiamethoxam oder Imidachloprid, die sie wahlweise auf die Blätter sprühten oder in den Boden einbrachten. Beides sind gängige Methoden, mit denen Landwirte Schädlinge bekämpfen. Anschließend setzten die Biologen die Schildläuse aus und […]

    Continue Reading...
  • Neue Insekten-Studie zeigt für Deutschland einen deutlichen Trend nach unten

    November 2, 2019

    Weitere erschreckende Hinweise auf einen deutlichen Insektenschwund in Deutschland: An 290 Standorten in drei Regionen Deutschlands (Schwäbische Alb, Hainich, Schrofheide (Brandenburg)) haben Forscher zwischen 2008 und 2017 regelmässig Gliederfüßer untersucht. Insgesamt analysierten die Wissenschaftler Daten von mehr als einer Million Gliederfüßern, die zu mehr als 2700 Arten gehörten. Sowohl auf Wiesen als auch in Wäldern […]

    Continue Reading...
  • Bloß keine Veränderung (in der Autoindustrie, in unserem CO2-reichen Leben, in der Landwirtschaft, in der Energieerzeugung, usw usf)

    Oktober 31, 2019

    Ohne Worte…. Angst vor Veränderung und entsprechender Protest hat es wohl schon immer gegeben… 🙂

    Continue Reading...
  • Die Anstalt: Die Wahrheit über die EEG-Umlage und was Grünen-Politiker so bewegt

    Oktober 31, 2019

    Mal wieder klasse, die letzte Ausgabe von »Die Anstalt«. Von der EEG-Umlage profitieren v.a. jene stromintensiven Industrien, die von ihr ausgenommen wurden. Und: Was macht ein Grünen-Politiker eigentlich noch sonst alles? Oder: Wie verändern sich bestimmte politischen Beschlüsse, je nachdem welcher Minister das Amt innewohnt? Klasse, und doch ziemlich frustrierend!

    Continue Reading...
  • Der Rhein im Wandel der Jahrhunderte

    Oktober 29, 2019

    Interessanter kurzer Beitrag zur Veränderung, den »Vater Rhein« über die Jahrhunderte »hinnehmen« musste. Vom besungenen Gott, zum Fluch, Verkehrsader, und zur Kloake. Von der ursprünglichen Lebensader mit hunderten von Inseln und riesigen Auenlandschaften ist trotz beginnender Renaturierung nix mehr da.

    Continue Reading...
  • Neonikotinoide auch für Zugvögel gefährlich

    Oktober 26, 2019

    Laut einer neuen Studie der University of Saskatchewan in Saskatoon (Kanada) haben Neonikotinoide negativen Einfluss auf den Rhythmus von Zugvögeln und deren Wanderverhalten. Indirekt seien die Chemikalien so am Rückgang der Bestände beteiligt. Konkret soll das Mittel Imidacloprid zu Gewichtsverlust und längerer Rastdauer bei Dachsammern (Zonotrichia leucophrys) führen, berichten die Forscher. »Neonicotinoide sind eine weit […]

    Continue Reading...
  • Auf gute Nachbarschaft: Feige und Tomate im Gewächshaus

    Oktober 23, 2019

    Keine Ahnung ob sie sich gut verstehen… Aber die erste reife Feige an einem unserer Feigenbäume im Gewächshaus war super lecker!!! Wie gerade frisch aus Südfrankreich. Echt! Dazu muss man wissen: Da wo ich wohne, das nennt man auch »Schwäbisch Sibirien«. Nix mir Weinbauklima und von der Sonne verwöhnt! Die Sorte, die bei uns draussen […]

    Continue Reading...
  • Buch: Drawdown – der Plan: Wie wir die Erderwärmung umkehren können

    Oktober 20, 2019

    Puhhh… da hat sich der Paul Hawken (hier mit dem Buch »Wir sind der Wandel«) aber richtig ins Zeug gelegt: Mit seinem neuen Buch »Drawdown – der Plan: Wie wir die Erderwärmung umkehren können« (Amazon, Buch7) erkundet er über hundert Möglichkeiten, wie wir CO2 vermeiden und binden können, um die vom Menschen in die Luft […]

    Continue Reading...
  • Buch: Mehrjähriges Gemüse: Einmal pflanzen, dauernd ernten

    Oktober 17, 2019

    Es boomt ja quasi auf dem deutschen Buchmarkt in Sachen »Mehrjähriges Gemüse«. Wow! Mit dem Buch »Mehrjähriges Gemüse: Einmal pflanzen, dauernd ernten« (Amazon, Buch7) haben die beiden Franzosen Philippe Collignon und Bernard Bureau ein schönes Büchlein auf den Markt gebracht. Neben vielen bekannten Pflanzen führen sie auch ein paar an, die ich noch nicht kannte. […]

    Continue Reading...
  • Doku: From the ground up – Ganzheitliches Weidemanagement in Australien

    Oktober 14, 2019

    Bauern auf der ganzen Welt (?) berichten von unglaublichen Erfolgen – nur die Wissenschaft scheint es (kaum) be-/nachweisen zu können. Schaut diese kurze Doku mal an. Sprechen die Bilder (s.o.) nicht für sich?! Das ganzheitliche Weidemanagement zeigt beeindruckende Ergebnisse, und dies schon nach kurzer Anwendungszeit. Mit dem Verständnis von »Wasser in der Landschaft« (P.A. Yeoamns […]

    Continue Reading...
  • Glyphosat: Zusatzstoffe besonders giftig sowie mit Schwermetallen belastet

    Oktober 11, 2019

    In einer neuen Studie wurde heraus gefunden, dass Glyphosat erst in der Mischung mit Zusatzstoffen seine giftige Wirkung entfalten kann. Für die Studie wurde reines Glyphosat, drei verschiedene glyphosathaltige Pestizide sowie einen wichtigen Zusatzstoff verglichen. Diese Polyoxyethylenamine (POEA) sorgen in den Pestiziden dafür, dass der Wirkstoff Glyphosat ins Innere der Blätter eindringen kann. In einem […]

    Continue Reading...
  • Wir brauchen einen Systemwechsel

    Oktober 10, 2019

    Schöne und für mich stimmige Worte: Wir können die Welt nicht länger schützen, wenn wir uns weiterhin an die jetzt geltenden Regeln halten. Die Regeln müssen geändert werden. Wir brauchen viel mehr einen Systemwechsel und nicht eine persönliche Veränderung der einzelnen Menschen. Das Eine geht ohne das Andere nicht. Und deshalb bitte ich Sie: Wachen […]

    Continue Reading...
  • Mein »essbarer Waldgarten« Blog

    Oktober 7, 2019

    Der Waldgarten wächst und gedeiht, die nächste Erweiterung steht an (Lust mit dabei zu sein?). Ich führe, neben diesem Blog hier, noch ein Waldgarten-Blog (www, FB, Instagram, Twitter), wo ich immer wieder ein paar Einblicke poste und Pflanzen vorstelle. Nix wie hin!

    Continue Reading...
  • Mit Agroforstwirtschaft das Klima retten

    Oktober 5, 2019

    Agroforstwirtschaft in der Schweizer Tagesschau, cool! »Ein internationales Forschungsteam hat entdeckt, dass der CO2-Ausstoss der Landwirtschaft europaweit halbiert werden könnte. Das Wundermittel heisst Agroforstwirtschaft – eine einfache Idee…«

    Continue Reading...
  • Forschungen zeigen, dass Bodenmikroben eine Schlüsselrolle bei der Resistenz gegen Pflanzenkrankheiten spielen

    Oktober 3, 2019

    Wissenschaftler haben herausgefunden (Pressemitteilung, Publikation), dass Bodenmikroben Pflanzen resistenter gegen eine aggressive Krankheit machen können – und damit neue Sichtweisen auf die Art wie wir Landwirtschaft betreiben sollten. Ihre Analyse zeigte, dass die Mikrobiome der die Krankheit überlebenden Pflanzen mit bestimmten seltenen Taxa- und pathogenunterdrückenden Pseudomonas- und Bacillus-Bakterien assoziiert waren.“Unsere Ergebnisse zeigen, dass es wichtig […]

    Continue Reading...
  • Erste Webinar-Reihe zur »Aufbauenden Landwirtschaft« gestartet – 12 Webinare, 12 Praktiker berichten

    September 30, 2019

    Es ist losgegangen: Die beiden ersten Webinare – mit Sepp Braun (bekannter Bioland-Landwirt aus Freising) und Jens Petermann (700 Hektar-Betrieb aus Nordostdeutschland) haben erfolgreich statt gefunden mit jeweils fast 80 Teilnehmern. Ein super Start! Unter dem Motto »Aufbauende Landwirtschaft – 12 Webinare, 12 Praktiker berichten« organisiere ich diese Webinar-Reihe zusammen mit Manuel Nagel von der […]

    Continue Reading...
  • Alternativen zur Nutzung von Glyphosat – Methoden einer Ressourcen aufbauenden Landwirtschaft

    September 29, 2019

    »Kann die Landwirtschaft ohne Glyphosat oder andere eventuell noch schädlichere Herbizide auskommen? Ist der Fokus auf die „Unkrautbekämpfung“ der richtige und einzige Ansatz, um sich diesem Thema zu nähern? Oder sollte die eigentliche Frage lauten: Wie können wir ein Agrar(öko)system gestalten, dessen Maßnahmen zur Unkrautbekämpfung nicht nur die Ernährungssicherheit gewährleisten, sondern auch wertvolle Lebensmittel pro- […]

    Continue Reading...