• Buch: Black out. Morgen ist es zu spät. Marc Elsberg

    Screen Shot 2014-06-03 at 21.45.46Nicht ganz Permakultur. Aber sehr spannend, auch im Hinblick auf Selbstversorgung, Autarkie, kleine Lösungen, usw. Von daher eben auch nicht soweit weg von unseren Ansichten. Black out“ ist ein spannender Roman über ein Leben ohne Strom. Naja, fast. An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt …

    Posted on Juni 11, 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *