Category Archives: Artikel

  • Harsche Kritik am Waldgarten

    Februar 17, 2018

    Funktionieren Waldgärten? Wirklich? Oder ist das nur Aberglaube oder Vision? Auch hier gilt es die typischen Bilder der Permakultur durchaus mal zu beleuchten und zu hinterfragen. Ist der Waldgarten ein Low-Input High-Output-System? Oder, wenn auch als Low-input Low-Output-System beschrieben, kann es doch auf gleicher Fläche »mehr« liefern als andere Modelle (z.B. Obstbaumplantagen und Gärten mit […]

    Continue Reading...
  • Das Permakultur-Syndrom

    Februar 11, 2018

    Leidest du unter dem Permakultur-Syndrom? Glaubst du dass Mulchen, Waldgärten, Mischkulturen, Hühnertraktoren, mehrjährige Kulturen, Komposttees und andere Techniken die Lösung für die Probleme der Landwirtschaft darstellen? Dass es einfache Low-Input High-Output Methoden, die die Permakultur entwickeln kann, gibt? …. Hier ist ein sehr interessanter Artikel (auf englisch) dazu – mit einem guten Dutzend Symptomen. Mal […]

    Continue Reading...
  • Der große Irrglauben. Die (angeblichen) Freunde und (angeblichen) Feinde der Bauern

    Januar 30, 2018

    Schöne, mal ganz andere Blickweise (taz) auf die Bauern und ihre Freunde/Feinde. Sind’s die Ökos (die Feinde) und die „herrschende“ Politik (die Freunde) – so wie’s gemeinhin gesehen wird? Oder ist’s vielleicht anders herum? „Die Umweltaktivisten? Die Tierschützer und Grünen, die am Samstag in Berlin unter dem Motto „Wir haben es satt“ für eine Agrarwende […]

    Continue Reading...
  • 33 (!!) Gründe warum wir nix gegen den Klimawandel unternehmen

    Januar 29, 2018

    Dass wir auf dem besten Weg sind, die Klimaveränderung nicht aufzuhalten ist ja mittlerweile auch vom IPCC inoffiziell bestätigt worden (ahem, will ja nichts sagen, aber dass habe ich Anno 2011 in »meinem« Büchlein »Keeping Track of Our Changing Environment: From Rio to Rio+20 (1992-2012)« schon postuliert (»Those efforts must be strengthened; otherwise, it is […]

    Continue Reading...
  • Warum schicken Sie Ihre Kinder nicht in die Schule, Herr Stern?

    Januar 2, 2018

    Was hat die ökologische Krise mit der Ernährungskrise, der politischen Krise oder der Bildungskrise zu tun? Ich find’s immer wieder zum einen bedenklich, nur über ein (Problem)Thema unserer Gesellschaft zu sprechen (weil alles miteinander vernetzt ist und es ein großes System bildet), und zum anderen faszinierend, das „Anders denken“ auf ganz andere Bereiche auszudehnen. Und […]

    Continue Reading...
  • Schloss Tempelhof: In Gemeinschaft leben und arbeiten

    Dezember 19, 2017

    Schöner Blog-Beitrag auf der GLS-Seite zu unsere Lebensgemeinschaft Schloss Tempelhof. Wie leben wir? Wie bestimmen wir? Wie kommunizieren wir? usw… Wer’s länger mag, kann die komplette Version hier lesen.

    Continue Reading...
  • Artikel: Boden(verlust), Humus und Erntesicherheit in der Südwest Presse

    Dezember 18, 2017

    Ein Artikel zu unserem Buch »Die Humusrevolution« und ein Interview mit mir sind in der Südwest Presse erschienen.

    Continue Reading...
  • Deutschland braucht eine Landwirtschaft, die Klima, Boden und Wasser schützt

    Dezember 11, 2017

    Ein Gast-Kommentar von Ute Scheub, Mit-Autorin von unserem Buch »Die Humusrevolution« in der taz:

    Continue Reading...
  • Das Generieren eines einzigen Bitcoins verbraucht zwischen 7.000 und 36.000 Kilowattstunden

    Dezember 8, 2017

    Spannender Artikel in der taz. Wieder einmal zeigt sich, dass die Entwicklung einer neuen »Technik« (oder vielleicht eines neuen Tools) zwar an und für sich spannend, aber wohl nicht nachhaltig ist: „Nach aktuellen Schätzungen des deutschen Digitalverbandes Bitkom verbraucht das Generieren eines einzigen Bitcoins zwischen 7.000 und 36.000 Kilowattstunden. Diese Strommenge würde ausreichen, um zwei […]

    Continue Reading...
  • Agrophotovoltaik – Doppelt ernten

    Dezember 3, 2017

    Photovoltaik auf Feldern und statt Ernte – das könnte bald passé sein. Ein Forschungsprojekt versucht aufzuzeigen, dass beides möglich ist: Sonne einfange für den Strom, und Sonne einfangen für die Produktion von Feldfrüchten. Die erste Ernte – nach einem Jahr Ablauf – wurde eingefahren. Und: „Nimmt man landwirtschaftlichen und Stromertrag zusammen, entsteht auf gleicher Fläche […]

    Continue Reading...
  • Wenn nicht Glyphosat, was dann? Haben unsere Landwirte überhaupt Alternativen, jetzt?

    Dezember 1, 2017

    Tja, da stehen wir nun erst einmal dumm da. Wir, die wir alle gegen das bewußte Ausbringen von Giften in der Umwelt sind. Die Glyphosat-Geschichte geht also weiter. Ein schwarzer Tag? Ja, könnte sein. Oder aber auch nicht. Ich sehe da jedenfalls viele Grautöne. Kurz zusammen gefasst: Was hätten die Bauern morgen gemacht, wenn sie […]

    Continue Reading...
  • Der Kampf einer kleinen Gemeinde gegen Pestizide

    November 25, 2017

    Interessanter Greenpeace-Artikel: »Mals in Südtirol hat den Einsatz von Chemikalien in der Landwirtschaft verboten – und wird seitdem mit Drohungen und Klagen überzogen. Das Beispiel zeigt, was auch in der aktuellen Diskussion über Glyphosat in Europa deutlich wird: Der Einsatz von Pestiziden ist nicht nur ein Frage der Gesundheit und des Umweltschutzes.«

    Continue Reading...
  • Anastasia – die Macht eines Phantoms

    November 21, 2017

    Die Anastasia-Idee und -Bewegung ist in der Permakultur-Szene ja durchaus weit verbreitet. Ein Hektar große Familienlandsitze, die sich selbst versorgen und eng mit der Natur zusammen leben. Eine schöne Idee. Dahinter stecken eine ganze Reihe von Büchern. Und, wenn man genauer liest und hinschaut, aber auch nachdenklich machende und sehr fragwürdige Gedanken, Ansichten, Formulierungen, die […]

    Continue Reading...
  • Regierungsbericht: Grundwasser durch Nitrat verseucht

    November 18, 2017

    „An vielen Orten in Deutschland ist zu viel Nitrat im Grundwasser. Das steht in einem neuen Regierungsbericht. Gelangt das Düngemittel in zu hohen Mengen in den Körper, gefährdet es Schwangere und Kleinkinder.“ Mehr auf Spiegel-Online.

    Continue Reading...
  • Doku: Worauf warten wir noch?

    November 17, 2017

    Ungersheim, Elsaß. „Worauf warten wir noch?“ erzählt die wunderbare Geschichte, wie eine kleine elsässische Stadt mit gerade einmal 2.200 Einwohnern ihren eigenen Transformationsprozess nach dem Transition Town Konzept in die Post-Öl-Ära mit geringer Umweltbelastung in Gang setzt. Richtig klasse! Hier noch ein Artikel dazu.

    Continue Reading...
  • Studie: Kann Biolandbau die Menschheit ernähren?

    November 16, 2017

    Ist es möglich, die komplette Landwirtschaft weltweit auf Öko-Anbau umzustellen? Ja, errechnen Forscher – dafür müssten wir allerdings unsere Ernährung umstellen. Mehr auf Spiegel-Online. Andere Frage: Kann eine konventionelle-industrielle Landwirtschaft die nächsten Generationen ernähren? Oder sind in den nächsten Jahrzehnten die Böden komplett erodiert, die Insekten ausgestorben, das Grundwasser verseucht, … ? Also, was ist […]

    Continue Reading...
  • Die Seite mit den »Guten Nachrichten«

    November 15, 2017

    Schlechte Nachrichten gibt es genug, weshalb es teils anstrengend und frustrieren ist, sich durch ein Nachrichtenmagazin welcher Art auch immer (Spiegel, Zeit, Süddeutsche, taz, …) zu arbeiten. Wie schön wäre es, eine Seite zu haben, wo nur gute Nachrichten stehen? Wohltuend, aufbauend, inspirierend, motivierend. Genau darum geht es den Machern der „Newslichter„. »Hier finden sich […]

    Continue Reading...
  • Tatort Wiese: Pestizide und das Ende unserer Insekten

    November 2, 2017

    Interessanter Artikel von Anke Sparmann zum Insektensterben in der GEO: „In Gärten und auf Feldern vollzieht sich ein Massensterben: Die Bestäuber verenden, Bienen, Käfer und Schmetterlinge, auf die unsere Nahrungspflanzen angewiesen sind. Als Täter unter schwerem Verdacht: Pestizide namens Neonicotinoide. Warum wurden sie überhaupt zugelassen? Warum sind sie nicht längst verboten? Ein Bericht über die […]

    Continue Reading...
  • Rückgang an Fluginsekten von 76 bis 82% in 27 Jahren – neue Studie bestätigt das drastische Insektensterben

    Oktober 19, 2017

    Es wurde ja im letzten Jahr schon mehrmals über den drastischen Verlust an Insekten berichtet (hier, hier, hier). Nun hat eine neue Peer-reviewed Studie „hoch wissenschaftlich“ den Schwund bestätigt: einen saisonalen Rückgang an Fluginsekten (gemessen als Biomasse) von 76% und eine Hochsommer-Rückgang von 82% über einen Zeitraum von 27 Jahren. Interessante Reaktion des Bauernverbandes: »Der […]

    Continue Reading...
  • Die Abnahme der Nährstoffe in unseren Lebensmitteln

    Oktober 16, 2017 Screen Shot 2017-09-05 at 08.28.36

    Der Nährstoffgehalt unserer Lebensmittel sinkt rapide. Das zeigen verschiedene Untersuchungen, v.a. diese Langzeitstudien aus England. Siehe dazu auch die Grafik oben (von mir erstellt, basierend auf den unten stehenden Artikeln). Was heißt das für unsere Gesundheit? Kriegen wir trotzdem noch genug Nährstoffe? Oder müssen wir nun drei Mal so viele Äpfel essen? Hängen die diversen […]

    Continue Reading...
  • Artikel: „Sie sitzen in ihren kleinen Panzern und zerstören Natur“

    Oktober 14, 2017 suv-1344716_1280

    Nichts wirklich Neues, für den, der sich mit dem Thema schon länger beschäftigt. Aber doch immer wieder nötig, darüber zu schreiben: „SUV-Fahrer repräsentieren den rücksichtslosen Konsum unserer Gesellschaft, sagt der Politologe Markus Wissen. Auch Elektro-Autos seien keine Lösung. Nötig ist radikales Umdenken.“ Bedenkenswerter Artikel in der Süddeutschen.

    Continue Reading...
  • Forget ‘the environment’: we need new words to convey life’s wonders

    Oktober 8, 2017 Naturschutzgebiet_Hölle_02

    Interessanter Beitrag zur Diskussion: Welche Namen verwenden wir eigentlich für das was wir als wertvoll ansehen oder schützen wollen? Und was kommunizieren wir damit? Die „Ökosystem-Dienstleistungen“ zum Beispiel – als ob die Natur dem Menschen Leistungen zudienen würde. Was für ein Quatsch. Und was für eine egozentrische und ökonomische Sichtweise auf uns und »die Natur«. […]

    Continue Reading...
  • Gute Nachrichten

    September 26, 2017 8bf46e90a813be356e8586b79f4611dd

    Good Impact steht für positive, nachhaltige Herangehensweisen in allen Bereichen des Lebens und der Gesellschaft. Dafür haben wir vier eigene Portale gegründet: Good Impact mit Good News, Good Jobs, Good Events und Good Travel. Alle zusammen nennen wir Good Impact Family. Wir teilen gemeinsame Werte und das Anliegen, Nachhaltigkeit in alle Lebensbereiche zu integrieren. Unser […]

    Continue Reading...
  • Wo sind all die Insekten hin?

    September 23, 2017 aAJSRScreen Shot 2017-09-05 at 08.01.38

    Man hört es immer wieder: Die Anzahl der Insekten sinkt dramatisch. Für die älteren unter uns zeigt sich dies wenn wir an die Windschutzscheibe des Autos denken: Da musste früher sehr regelmässig sauber gewischt werden, um die Flecken zu entfernen. Heutzutage ist das Säubern kaum noch notwendig. Aber ist es wirklich so? Zwei interessante Artikel […]

    Continue Reading...
  • Aufbauend oder abbauend? – Begriffsklärung und Richtungsentscheid, zwischen industrieller, ökologischer und „Ressourcen aufbauender“ Landwirtschaft

    September 5, 2017 _3002878 (Luis Franke)

    P.S: Dieser Artikel wurde von mir vor einem Jahr auf einer Rückfahrt im ICE von einem PDK geschrieben, aber hat den Weg ans Licht der Öffentlichkeit bisher nicht geschafft. Da ich aber nicht dazu komme ihn weiter zu »tunen«, nun einfach in der Rohfassung hier zum Lesen. Hier auch als PDF Begriffsklärung und Richtungsentscheid zwischen […]

    Continue Reading...