Category Archives: Artikel

  • Artikel: „Zeigen wir den Tieren Respekt!“

    Juni 13, 2019

    Artikel in der Zeit: »Wir brauchen eine neue Esskultur, davon ist der Koch Franz Keller überzeugt. Er setzt sich deshalb für eine nachhaltige Tierzucht ein. Aber wer kann sich das leisten?«

    Continue Reading...
  • Artikel: Der Sauerteig des Gärtners

    Juni 10, 2019

    Schöner Artikel über Olaf Schnelle (hier sein Vortrag beim Symposium »Aufbauende Landwirtschaft«) von Olaf Schnelle zum Gärtnern – oder größer, dem Umgang mit dem Boden, mit der Natur: »Das Denken von Olaf Schnelle dreht sich fast nur um die Erde. Er begreift sie als lebendigen Organismus. Und sagt, wenn das mehr Landwirte so sähen, wäre […]

    Continue Reading...
  • Wahl & Klima: Drei Prozent! Unglaublich

    Juni 9, 2019

    Interessanter Artikel bei SpiegelOnline: „Die Regierungsparteien reagieren auf die Europawahl mit Wählerschelte und Selbstzerfleischung. Eine aktuelle Studie zeigt den wahren Grund für ihr miserables Abschneiden – doch sie wird ignoriert. […] Drei Prozent, das ist der Anteil der Befragten, die in einer repräsentativen Studie namens „Umweltbewusstsein in Deutschland“, der Aussage zustimmten, die Bundesregierung tue „genug“ […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Insektenfressende Vögel der Agrarlandschaft europaweit auf dem Rückzug

    April 26, 2019

    Aussage einer neuen Studie: „Die Hauptursache für den europaweiten Rückgang der Insektenfresser sehen die Wissenschaftler in der modernen Landwirtschaft. Neben dem starken Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gingen mit dem Trend zu großflächigen Monokulturen auch immer mehr Hecken, Ackerränder und Brachen verloren und viele Wiesen und Weiden würden in Ackerland umgewandelt.“ TopAgrar, Resümee der Studie Dabei soll […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Landwirtschaftliche Nutzung verringert Schmetterlingsvielfalt in der Umgebung

    April 24, 2019

    Insektenschwund, nicht nur aber eben doch auch aufgrund der industriellen Landwirtschaft: „Laut dem Erstautor der Studie, Prof. Jan Christian Habel, zeigen die Ergebnisse einen klaren Trend. In der Nähe von intensiv bewirtschafteten, regelmäßig gespritzten Feldern sei die Vielfalt von Tagfaltern und ihre Anzahl deutlich geringer als auf Wiesen in der Nähe von wenig bis ungenutzten […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Klimaforschung – Gletscher verlieren 335 Milliarden Tonnen Eis pro Jahr

    April 11, 2019

    Spiegel-Online: „Schmelzende Gletscher haben den Meeresspiegel zuletzt um fast einen Millimeter pro Jahr steigen lassen. Denn jedes Jahr verlieren sie weltweit 335 Milliarden Tonnen Eis. Zu diesem Schluss kommen Forscher aus Zürich, die Satellitenmessungen und Beobachtungen vor Ort ausgewertet haben.“

    Continue Reading...
  • Artikel: Als das letzte Mal so viel CO2 in der Luft war, wuchsen Pflanzen in der Antarktis

    April 9, 2019

    Spiegel-Online: Derzeit befindet sich so viel Kohlendioxid in der Atmosphäre wie zuletzt vor drei Millionen Jahren, berichten Potsdamer Forscher. Damals war es deutlich wärmer als heute, der Meeresspiegel lag mindestens 15 Meter höher. In der Epoche der Erdgeschichte des Pliozäns vor gut 5,3 bis 2,5 Millionen Jahren lagen die weltweiten Temperaturen drei bis vier Grad […]

    Continue Reading...
  • Klimawandel – Arktis fehlt Nachschub an Eis aus Russland

    April 3, 2019

    Diese Komplexität zu begreifen – und damit die Konsequenzen unsere (Nicht)Handelns – fällt schon schwer: Was hat eine veränderte Biologie des Nordpolarmeeres mit der Eisbildung vor der Küste Sibiriens zu tun? Nun: Dort bildet sich aufgrund der tiefen Temperaturen im Winter und einem ablandigen Wind Eis, welches langsam in die Arktis bewegt wird. Nach ein […]

    Continue Reading...
  • 5G und (ungeklärte) Gesundheitsgefahren – Petition im Deutschen Bundestag bis zum 4.4.2019

    April 1, 2019

    Bin kein Kenner der Szene, der Technik. Aber höre an verschiedenen Stellen über die möglichen und bisher weitgehend ungeklärten Gesundheitsgefahren zu 5G. Dazu auch ein interessanter Artikel beim nun wirklich nicht wirtschaftsfeindlichen oder bei Verschwörungstheoretikern bekannten Manager-Magazin, was mir erst recht zu denken gibt. Hier geht’s zur Petition »Strahlenschutz – Verfahrensaussetzung zur Vergabe von 5G-Mobilfunklizenzen/Keine […]

    Continue Reading...
  • Kritik an Greta Thunberg, aus dem anderen Lager. Techniken des Ablenkens und Misskreditierens

    März 31, 2019

    Ein guter Artikel der TAZ beleuchtet die Querschüsse aus Lobby und von Ideologen und hebt hervor wie hier Fakten verzogen, Zitate aus dem Zusammenhang und bewusst formulierte Unterstellungen in die Öffentlichkeit gebracht werden. »Ihre Familie handelt mit CO2-Zertifikaten!« Oder »Sie befürwortet Atomkraftwerke!«. Oder »Sie ist nur eine Marionette. Das ist von langer Hand geplant, weil […]

    Continue Reading...
  • Bei der Umweltpolitik ist Deutschland Entwicklungsland

    März 29, 2019

    Spannende (aber leider auch frustrierende) Untersuchung: Deutschland ist weit davon entfernt, Vorreiter in ökologischen Themen zu sein. Es braucht einen systemischen Wandel, eine Transformation, so die Forscher – z.B. in Bereichen wie Verkehr, Landwirtschaft und Ressourcenverbrauch. Und wir sind an einem Punkt, wo marginale Verbesserungen auf freiwilliger Basis nicht mehr ausreichen. Wir brauchen einen transformativen […]

    Continue Reading...
  • Warum nachhaltiger Konsum nicht funktioniert: 14 Thesen

    Februar 18, 2019

    Die Idee, mit ressourcen- und energiesparenden Produkten der Umwelt zu helfen, ist gut 25 Jahre alt. Funktioniert hat sie noch nie, meint GEO.de-Redakteur Peter Carstens. Hier in aller Kürze: 1. Das Potenzial nachhaltigen Konsums wird überschätzt. 2. Wer energiesparende Geräte kauft, verbraucht mehr Strom. 3. Steigende Ansprüche machen Effizienzgewinne zunichte. 4. Umweltbewusstsein hin oder her: […]

    Continue Reading...
  • Agrar-Atlas: Daten und Fakten zur europäischen Landwirtschaft

    Februar 16, 2019

    Ganz schön viele Fakten, Zahlen, Daten zur EU-weiten Landwirtschaft im neuen Agrar-Atlas der Heinrich-Böll-Stiftung. Woher kommen Gelder? Wohin fliessen sie? Was wir wie wo wann ausgegeben, investiert, verschleudert, versickert, …? Interessante Infos zur konventionellen und zur ökologischen Landwirtschaft, dicht gepackt, mit vielen gut aufbereiteten Grafiken.

    Continue Reading...
  • Vom Mythos der klimasmarten Landwirtschaft – oder warum weniger vom Schlechten nicht gut ist

    Februar 14, 2019

    „In Zeiten, wo Niederschläge ausbleiben und Ernteerträge einbrechen, ist nicht nur die Frage nach einer klimaverträglichen Landwirtschaft sondern auch die nach einer Klimaanpassung der Landwirtschaft aktueller denn je. Die Studie „Vom Mythos der klimasmarten Landwirtschaft – oder warum weniger vom Schlechten nicht gut ist“ zeigt auf, warum das System der sogenannten „modernem“ Intensivlandwirtschaft eher klimaschädlich […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Was der Ökolandbau im Vergleich zum konventionellen Anbau für Umwelt und Gesellschaft leistet

    Februar 10, 2019

    Interessante Studie von mehreren Forschungseinrichtungen: „Leistungen des ökologischen Landbaus für Umwelt und Gesellschaft“ „Für die Studie wurden 528 Veröffentlichungen ausgewertet, in denen insgesamt 33 Vergleichsparameter zwischen ökologisch und konventionell wirtschaftenden Betrieben betrachtet wurden. So ergaben sich mehr als 2.800 Einzelvergleiche. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass der Ökolandbau ein hohes Potenzial zum Schutz von Grund- und Oberflächenwasser […]

    Continue Reading...
  • Himalaya: Die Klimakrise von der Sie noch nicht gehört haben

    Februar 6, 2019

    Das Dach der Welt verliert seine Gletscher: „Fünf Jahre lang haben Forscher an einem Bericht zur Zukunft der Gletscher von Himalaja und Hindukusch gearbeitet. Nun liegt er vor, seine Botschaft ist verstörend. Mindestens ein Drittel der Gletscher im Gebiet von Himalaja und Hindukusch wird einer Studie zufolge bis Ende dieses Jahrhunderts schmelzen – selbst wenn […]

    Continue Reading...
  • Studie: Unsere Lebensmittel sind viel zu billig

    Januar 26, 2019

    Hauptsache billig, so denken viele beim wöchentlichen Lebensmittel-Einkauf. Jetzt deutet eine Studie darauf hin: Unsere Lebensmittel müssten viel teurer sein! Konventionell erzeugtes Fleisch müsste eigentlich das Dreifache kosten, Milch das Doppelte. Für Obst und Gemüse müssten Käufer ein knappes Drittel mehr zahlen. Die Lebensmittelpreise in Deutschland spiegeln nicht die wahren Kosten wider, die für Mensch […]

    Continue Reading...
  • Masterarbeit zum Thema Waldgarten

    Januar 24, 2019

    Zusammenfassung der Masterarbeit von Birte Carstensen: Die zentrale Frage der Arbeit war, ob Waldgärten in unseren Breitengeraden sinnvoll sind. Vier Aspekte wurden dafür untersucht. Im Waldgarten Schloss Tempelhof wurden an ausgewählten Kulturen das Wachstumsverhalten und Ertragspotential sowie der Nährstoffgehalte der Kulturen analysiert. Durch Literaturrecherche wurden zudem die möglichen ökologischen und sozialen Funktionen von Waldgärten diskutiert. […]

    Continue Reading...
  • Artikel: »Antarktis verliert mehr Eis als befürchtet.« Oder: »Grönlands Eis schmilzt schneller als befürchtet«

    Januar 23, 2019

    Tja, schlechte Nachrichten aus dem Süden wie dem Norden. Nicht nur: »Das Eis schmilzt.« Sondern: »Das Eis schmilzt schneller als befürchtet.« Da ging man in der Antarktis eigentlich nicht von so einem negativen Trend aus. Für Grönland sind wir ja an solche Nachrichten mittlerweile gewöhnt. Oder wer reagiert da noch drauf? Mal ehrlich? Wer sich […]

    Continue Reading...
  • Artikel: „Wir betreiben unsere Toaster und Fernseher mit Mais“. ZEIT-Interview mit Schloss Tempelhof Gärtner Sebastian Heilmann

    Januar 20, 2019

    Kurzes Interview in der ZEIT mit Sebastian, unserem Gemüsegärtner und Landwirt. Welches Modell Landwirtschaft wollen wir? Welches können wir? Welche Argumente braucht es – aber welche ZDF (Zahlen, Daten, Fakten) braucht auch dazu, auch als Argumente (und verständlicherweise)? Und wo sind unsere Ansichten (und die ZDFs) eben auch geprägt vom bisherigen Denken, von der weit […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Gehölzstrukturen in Agrarlandschaften bieten Zuflucht für intrinsische und funktionale Biodiversität

    Januar 18, 2019

    Klingt mal (endlich wieder) für einen Nachweis, wie wertvoll Gehölzstrukturen sind – nicht nur für die Artenvielfalt, »Ökosystemdienstleistungen«, auch als (potentielle) Ernährungsgrundlage: „These findings demonstrate that woody elements can harbour a diverse range of plant species, including those of pollinator and edibility value. As such, relatively simple measures — such as protecting existing woody elements […]

    Continue Reading...
  • Alternativen zur Nutzung von Glyphosat: Methoden einer Ressourcen aufbauenden Landwirtschaft

    Januar 14, 2019

    Glyphosat ist das am weitesten verbreitete Herbizid in der Landwirtschaft und wird oft in Verbindung mit gentechnisch veränderten Kulturen eingesetzt. Die Abhängigkeit der Landwirte von Glyphosat ist in den letzten Jahrzehnten stark gestiegen, da es einfach anzuwenden und relativ kostengünstig ist. Glyphosat ist jedoch auch zunehmend umstritten, wobei sich immer mehr Hinweise finden, dass es […]

    Continue Reading...
  • Wissenschaftliche Studien zum Thema Agroforstwirtschaft

    Dezember 12, 2018

    Wer wissenschaftliche Artikel zum Thema Agroforstwirtschaft sucht, wird hier bei der 4. European Agroforestry Conference (EURAF) Conference, Nijmegen, vom 28-30 Mai 2018 und hier bei der 3. European Agroforestry Conference (EURAF) Conference, Montpellier, vom 23-25 Mai 2016 fündig.

    Continue Reading...
  • Ein französischer Garten als Vorbild für die Agrarindustrie?

    Dezember 2, 2018

    FAZ: „Auf diesem Hof in der Normandie wachsen Würmer, Möhren und Euros. Die Besitzer brauchen dafür weder Gift noch Traktoren. Ihnen genügt die Natur. Sie haben von Kleinbauern gelernt und wollen Vorbild sein.“

    Continue Reading...
  • Handle with (Agri-)Care!

    November 29, 2018

    Regenerative Agrikultur ist eine klima-, boden- und ­lebewesenfreundliche Landwirtschaft. Dazu müssen wir eine »Care Revolution« auf den Äckern in Gang bringen. Ein Artikel in der OYA von Ute Scheub.

    Continue Reading...