Category Archives: Artikel

  • Anastasia – die Macht eines Phantoms

    November 21, 2017

    Die Anastasia-Idee und -Bewegung ist in der Permakultur-Szene ja durchaus weit verbreitet. Ein Hektar große Familienlandsitze, die sich selbst versorgen und eng mit der Natur zusammen leben. Eine schöne Idee. Dahinter stecken eine ganze Reihe von Büchern. Und, wenn man genauer liest und hinschaut, aber auch nachdenklich machende und sehr fragwürdige Gedanken, Ansichten, Formulierungen, die […]

    Continue Reading...
  • Regierungsbericht: Grundwasser durch Nitrat verseucht

    November 18, 2017

    „An vielen Orten in Deutschland ist zu viel Nitrat im Grundwasser. Das steht in einem neuen Regierungsbericht. Gelangt das Düngemittel in zu hohen Mengen in den Körper, gefährdet es Schwangere und Kleinkinder.“ Mehr auf Spiegel-Online.

    Continue Reading...
  • Doku: Worauf warten wir noch?

    November 17, 2017

    Ungersheim, Elsaß. „Worauf warten wir noch?“ erzählt die wunderbare Geschichte, wie eine kleine elsässische Stadt mit gerade einmal 2.200 Einwohnern ihren eigenen Transformationsprozess nach dem Transition Town Konzept in die Post-Öl-Ära mit geringer Umweltbelastung in Gang setzt. Richtig klasse! Hier noch ein Artikel dazu.

    Continue Reading...
  • Studie: Kann Biolandbau die Menschheit ernähren?

    November 16, 2017

    Ist es möglich, die komplette Landwirtschaft weltweit auf Öko-Anbau umzustellen? Ja, errechnen Forscher – dafür müssten wir allerdings unsere Ernährung umstellen. Mehr auf Spiegel-Online. Andere Frage: Kann eine konventionelle-industrielle Landwirtschaft die nächsten Generationen ernähren? Oder sind in den nächsten Jahrzehnten die Böden komplett erodiert, die Insekten ausgestorben, das Grundwasser verseucht, … ? Also, was ist […]

    Continue Reading...
  • Die Seite mit den »Guten Nachrichten«

    November 15, 2017

    Schlechte Nachrichten gibt es genug, weshalb es teils anstrengend und frustrieren ist, sich durch ein Nachrichtenmagazin welcher Art auch immer (Spiegel, Zeit, Süddeutsche, taz, …) zu arbeiten. Wie schön wäre es, eine Seite zu haben, wo nur gute Nachrichten stehen? Wohltuend, aufbauend, inspirierend, motivierend. Genau darum geht es den Machern der „Newslichter„. »Hier finden sich […]

    Continue Reading...
  • Tatort Wiese: Pestizide und das Ende unserer Insekten

    November 2, 2017

    Interessanter Artikel von Anke Sparmann zum Insektensterben in der GEO: „In Gärten und auf Feldern vollzieht sich ein Massensterben: Die Bestäuber verenden, Bienen, Käfer und Schmetterlinge, auf die unsere Nahrungspflanzen angewiesen sind. Als Täter unter schwerem Verdacht: Pestizide namens Neonicotinoide. Warum wurden sie überhaupt zugelassen? Warum sind sie nicht längst verboten? Ein Bericht über die […]

    Continue Reading...
  • Rückgang an Fluginsekten von 76 bis 82% in 27 Jahren – neue Studie bestätigt das drastische Insektensterben

    Oktober 19, 2017

    Es wurde ja im letzten Jahr schon mehrmals über den drastischen Verlust an Insekten berichtet (hier, hier, hier). Nun hat eine neue Peer-reviewed Studie „hoch wissenschaftlich“ den Schwund bestätigt: einen saisonalen Rückgang an Fluginsekten (gemessen als Biomasse) von 76% und eine Hochsommer-Rückgang von 82% über einen Zeitraum von 27 Jahren. Interessante Reaktion des Bauernverbandes: »Der […]

    Continue Reading...
  • Die Abnahme der Nährstoffe in unseren Lebensmitteln

    Oktober 16, 2017 Screen Shot 2017-09-05 at 08.28.36

    Der Nährstoffgehalt unserer Lebensmittel sinkt rapide. Das zeigen verschiedene Untersuchungen, v.a. diese Langzeitstudien aus England. Siehe dazu auch die Grafik oben (von mir erstellt, basierend auf den unten stehenden Artikeln). Was heißt das für unsere Gesundheit? Kriegen wir trotzdem noch genug Nährstoffe? Oder müssen wir nun drei Mal so viele Äpfel essen? Hängen die diversen […]

    Continue Reading...
  • Artikel: „Sie sitzen in ihren kleinen Panzern und zerstören Natur“

    Oktober 14, 2017 suv-1344716_1280

    Nichts wirklich Neues, für den, der sich mit dem Thema schon länger beschäftigt. Aber doch immer wieder nötig, darüber zu schreiben: „SUV-Fahrer repräsentieren den rücksichtslosen Konsum unserer Gesellschaft, sagt der Politologe Markus Wissen. Auch Elektro-Autos seien keine Lösung. Nötig ist radikales Umdenken.“ Bedenkenswerter Artikel in der Süddeutschen.

    Continue Reading...
  • Forget ‘the environment’: we need new words to convey life’s wonders

    Oktober 8, 2017 Naturschutzgebiet_Hölle_02

    Interessanter Beitrag zur Diskussion: Welche Namen verwenden wir eigentlich für das was wir als wertvoll ansehen oder schützen wollen? Und was kommunizieren wir damit? Die „Ökosystem-Dienstleistungen“ zum Beispiel – als ob die Natur dem Menschen Leistungen zudienen würde. Was für ein Quatsch. Und was für eine egozentrische und ökonomische Sichtweise auf uns und »die Natur«. […]

    Continue Reading...
  • Gute Nachrichten

    September 26, 2017 8bf46e90a813be356e8586b79f4611dd

    Good Impact steht für positive, nachhaltige Herangehensweisen in allen Bereichen des Lebens und der Gesellschaft. Dafür haben wir vier eigene Portale gegründet: Good Impact mit Good News, Good Jobs, Good Events und Good Travel. Alle zusammen nennen wir Good Impact Family. Wir teilen gemeinsame Werte und das Anliegen, Nachhaltigkeit in alle Lebensbereiche zu integrieren. Unser […]

    Continue Reading...
  • Wo sind all die Insekten hin?

    September 23, 2017 aAJSRScreen Shot 2017-09-05 at 08.01.38

    Man hört es immer wieder: Die Anzahl der Insekten sinkt dramatisch. Für die älteren unter uns zeigt sich dies wenn wir an die Windschutzscheibe des Autos denken: Da musste früher sehr regelmässig sauber gewischt werden, um die Flecken zu entfernen. Heutzutage ist das Säubern kaum noch notwendig. Aber ist es wirklich so? Zwei interessante Artikel […]

    Continue Reading...
  • Aufbauend oder abbauend? – Begriffsklärung und Richtungsentscheid, zwischen industrieller, ökologischer und „Ressourcen aufbauender“ Landwirtschaft

    September 5, 2017 _3002878 (Luis Franke)

    P.S: Dieser Artikel wurde von mir vor einem Jahr auf einer Rückfahrt im ICE von einem PDK geschrieben, aber hat den Weg ans Licht der Öffentlichkeit bisher nicht geschafft. Da ich aber nicht dazu komme ihn weiter zu »tunen«, nun einfach in der Rohfassung hier zum Lesen. Hier auch als PDF Begriffsklärung und Richtungsentscheid zwischen […]

    Continue Reading...
  • Offener Brief für die Zukunft der Landwirtschaft

    September 2, 2017 shutterstock_17389519

    An: Frau Maybrit Illner, Frau Sandra Maischberger, Herrn Peter Kloeppel, Herrn Claus Strunz 29. August 2017 Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Journalistinnen und Journalisten, in wenigen Tagen werden Sie Angela Merkel und Martin Schulz in der Debatte der Spitzenkandidaten mit den drängendsten Fragen konfrontieren, die sich stellen, wenn man politische Verantwortung für eine […]

    Continue Reading...
  • Greenpeace: Kursbuch Agrarwende 2050

    August 21, 2017 Screen Shot 2017-07-25 at 10.44.47

    Die Landwirtschaft in Deutschland steckt in einer tiefen Krise – ein Kurswechsel ist dringend nötig. Das „Kursbuch Agrarwende 2050“ zeigt: Eine ökologisierte Landwirtschaft kann alle Menschen in Deutschland ernähren – sie ist umsetzbar, schrittweise bis zum Jahr 2050.

    Continue Reading...
  • In der Größe liegt die Zukunft (?!)

    Juli 31, 2017 Screen Shot 2017-07-25 at 09.13.52

    Deutschland, eine Bio-Nation? Noch ist der ökologische Landbau eine große Nische. Doch einige Landwirte zeigen bereits, wie Bio den Markt übernehmen könnte. In der WirtschaftsWoche werden diese in der Reihe „Bio am Limit“ vorgestellt. Drei interessante Artikel über Bio, Größe und Wachstum, die Fragen stellen, Antworten geben, aber auch Fragen aufwerfen… Wie groß muß/darf Bio […]

    Continue Reading...
  • Unser Weltacker. 2000m2 für alle!

    Juli 15, 2017 Screen Shot 2017-07-12 at 11.05.04

    Schöne Broschüre zum Weltacker: Es ist unglaublich was auf 2000 m2 alles wachsen kann: Tonnenweise Avocados, Tomaten, Kohl, Weizen oder Kartoffeln. Eindeutig mehr, als Du je in einem Jahr essen könntest. Die Erträge fallen allerdings je nach dem Ort, dem Wetter eines Jahres und der Anbauform sehr unterschiedlich aus. Das Beispiel der Tomatenerträge zeigt den […]

    Continue Reading...
  • Artikel & Interview: Auf gutem Grund

    Juli 12, 2017 Screen Shot 2017-07-12 at 10.54.39

    Interessanter Artikel im Kölner-Stadt-Anzeiger Magazin: Auf gutem Grund. Ein Bericht über das (Permakultur-in-spe) Projekt Schloss Türnich und ein Interview mit mir: Herr Schwarzer, was ist Boden für Sie? Ein lebendiger Organismus. Eine Mischung aus totem Gestein und Lebendigem. Erst die Lebewesen machen den Boden zu Bo- den. Dass er beseelt ist, voll von Leben, diesen […]

    Continue Reading...
  • Konzernatlas – Daten und Fakten über die Agrar- und Lebensmittelindustrie

    Juni 14, 2017 Screen Shot 2017-04-04 at 15.23.30

    Der Konzernatlas: Die Produktion von Lebensmitteln hat nur in seltenen Fällen etwas mit bäuerlicher Landwirtschaft, mit traditionellem Handwerk und einer intakten Natur zu tun. Sie ist heute weltweit vor allem ein einträgliches Geschäft von wenigen großen Konzernen, die sich die Felder und Märkte untereinander aufteilen. Und der Trend zur Machtkonzentration geht weiter. Übernahmen wie die […]

    Continue Reading...
  • Fluss als Lebewesen anerkannt

    Mai 27, 2017 Screen Shot 2017-04-04 at 15.35.34

    „Seit über 140 Jahren kämpften die Maori um die Anerkennung des Whanganui-Flusses als Lebewesen. Jetzt trat ein Gesetz in Kraft, das den Fluss zu einer Person erklärt. Und mit Rechten ausstattet – ähnlich den Grundrechten der Menschen. Es wäre schön, wenn dieses bisher einmalige Urteil auf viele andere Flüsse, Wälder und Landschaften übertragen würde! Das […]

    Continue Reading...
  • Revolution in Sicht

    Mai 21, 2017 agriculture-1359862_1920

    Immer größere Ernten, immer mehr Dünger und Pestizide – daran wollte niemand rütteln. Jetzt gestehen Landwirte erstmals ein, Fehler gemacht zu haben, und denken um. Ein interessanter Artikel in der ZEIT.

    Continue Reading...
  • The future of food and agriculture. Trends and challenges. FAO

    April 27, 2017 farmland-801817

    Der Bericht der FAO verdeutlicht die Natur der Herausforderungen, denen sich die Landwirtschaft und die Nahrungsmittelsysteme jetzt und im ganzen 21. Jahrhundert gegenübersehen werden, und gibt Einblicke darüber, was auf dem Spiel steht und was getan werden muss. Klar ist dass „business as usual“ keine Option mehr ist; es braucht eine große Transformationen in landwirtschaftlichen […]

    Continue Reading...
  • Boden für nur noch 100 Ernten!

    April 15, 2017 Screen Shot 2017-03-19 at 16.51.08

    Nur um das Problem noch einmal deutlich vor Augen zu rücken: Da schreibt ein konventionelles Agrar-Magazin in England: The UK only has 100 harvests left in its soil due to intensive overfarming, a study has claimed. Und die UN setzt noch eins drauf: Only 60 Years of Farming Left If Soil Degradation Continues. Generating three […]

    Continue Reading...
  • Dramatisches Insektensterben: Rückgang um 80 Prozent in Teilen Deutschlands

    April 9, 2017 DSC_0070

    Der Artikel ist zwar schon ein Jahr alt. Aber deswegen nicht eine „Neuigkeit von gestern“, sondern ganz erschütternd aktuell. „In den letzten Jahren ist die Zahl der Fluginsekten in Teilen Deutschlands dramatisch zurückgegangen, in Nordrhein-Westfalen um alarmierende 80 Prozent.“

    Continue Reading...
  • Holistisches Weidemanagement in Europa? Aber ja!

    März 28, 2017 Screen Shot 2017-03-19 at 16.17.51

    Holistisches Weidemanagement à la Allan Savory wird von den Kritikern, wenn es denn überhaupt beachtet wird, meist abgetan auf die »verwundbaren« (brittle) Umgebungen, in denen Allan Savory diese Methode entwickelt hat. In den gemässigten Klimazonen gibt es kaum (bekannte) Beispiele dessen Umsetzung. Einziges mir gut bekanntes Beispiel ist sicher Joel Salatin. Auch Tom Chapman (von […]

    Continue Reading...