Category Archives: Klimaveränderung

  • 4. Bodentag der IG Gesunder Boden, 27.11.2019

    Juli 14, 2019

    Für Praktiker sehr zu empfehlen, der 4. Bodentag der IG Gesunder Boden: Boden ist Leben. Fast alle Lebensmittel und die Trinkwasserqualität sind direkt vom Boden abhängig. Der Boden speichert Kohlenstoff, Nährstoffe und Wasser und hat eine große Bedeutung für die Artenvielfalt, die das Immunsystem der Natur darstellt. Je gesünder der Boden, desto – höher die […]

    Continue Reading...
  • Workshop: Klimafreundliches Boden-, Wasser- und Tiermanagement

    Juli 9, 2019

    Ich gebe einen Workshop am 20./21.7. im Deggenhausertal zum Thema: »Klimafreundliches Boden-, Wasser- und Tiermanagement: eine Win-Win-Win-Lösung für den Boden, die Landwirtschaft und das Klima«. Ein Hauptproblem unserer Klimakrise ist die CO2-überlastete Atmosphäre. Etwa die Hälfte der Treibhausgase wird direkt oder indirekt durch die vorherrschende konventionelle Landwirtschaft und Agroindustrie verursacht. Durch Entwaldung, Humusabbau und weltweite […]

    Continue Reading...
  • Sepp Braun zur Landwirtschaft: „Es wurde ein System aufgebaut, das gegen die Natur kämpft“

    Juli 8, 2019

    Ja, nicht nur Nicht-Landwirte (»Städter«) kritisieren die Entwicklungen in der Landwirtschaft. Es gibt auch Landwirte, die sich ein anderes System wünschen und die Entwicklungen der letzten Jahrzehnte sehr (selbst)kritisch sehen. Sepp Braun ist einer von denen, die sich immer wieder mit verschiedensten Themen der etablierten Landwirtschaft auseinander setzen und versuchen, neue Wege zu gehen. „Die […]

    Continue Reading...
  • „Der Spinner mit den Bäumen“. Agroforst in Brandenburg

    Juni 28, 2019

    Schön dass die Agroforstwirtschaft nun auch bei SpiegelOnline angekommen ist. „Dürre und trockene Böden? Für Brandenburger Bauern nichts Neues. Landwirt Thomas Domin kämpft um seinen Betrieb – mit Pappeln und Robinien.“

    Continue Reading...
  • Artikel: Potenziale der Kohlenstoffspeicherung im Boden. Stefan Schwarzer

    Juni 24, 2019

    Ich habe einen Artikel für UNEP geschrieben zum Kohlenstoff-Sequestrierungs-Potential von Böden: »Der Beitrag des Bodens zum Klimawandel durch die Oxidation von Bodenkohlenstoff ist von ernst zu nehemender Bedeutung. Allerdings können Böden – und damit die Landwirtschaft – eine wichtige Rolle bei der Abschwächung des Klimawandels spielen. Durch verschiedene landwirtschaftliche Praktiken könnten wir dazu beitragen, große […]

    Continue Reading...
  • 47 Luxusliner pusten mehr Dreck in die Luft als 260 Millionen Autos

    Juni 20, 2019

    Das Hauptziel dieser Studie ist die Analyse der Luftverschmutzung durch luxuriöse Passagier-Kreuzfahrtschiffe in europäischen Gewässern. Die Ergebnisse zeigen, dass die Luxus-Kreuzfahrtmarken der Carnival Corporation & PLC im Jahr 2017 allein in europäischen Meeren zehnmal mehr Schwefeldioxid verursachen als alle über 260 Millionen europäischen Pkw. Spanien, Italien, Griechenland, Frankreich und Norwegen sind die am stärksten von […]

    Continue Reading...
  • Wahl & Klima: Drei Prozent! Unglaublich

    Juni 9, 2019

    Interessanter Artikel bei SpiegelOnline: „Die Regierungsparteien reagieren auf die Europawahl mit Wählerschelte und Selbstzerfleischung. Eine aktuelle Studie zeigt den wahren Grund für ihr miserables Abschneiden – doch sie wird ignoriert. […] Drei Prozent, das ist der Anteil der Befragten, die in einer repräsentativen Studie namens „Umweltbewusstsein in Deutschland“, der Aussage zustimmten, die Bundesregierung tue „genug“ […]

    Continue Reading...
  • Doku: Hektarweise Geld. Die europäischen Agrar-Milliarden

    Mai 28, 2019

    »Für nichts gibt die EU so viel Geld aus wie für die Landwirtschaft. Fast 60 Milliarden Euro sind es jedes Jahr. Bisher. Doch es drohen Kürzungen. Ausgerechnet bei den Umweltprogrammen.« Die Doku »Hektarweise Geld. Die europäischen Agrar-Milliarden« wirft mal wieder Licht auf die Frage: Weiter so wie bisher? Für jeden Hektar gibt’s das gleiche Geld, […]

    Continue Reading...
  • »Die Anstalt«: Klimawandel, Greta & die Erwachsenen – komödiantisch, satirisch, scharf

    April 30, 2019

    »Die Anstalt«: Jaja, das Schiff muss weiter fahren und mit Kohle befeuert werden. Bloss den Kurs nicht ändern. Es könnten ja (riesengroße) Wirtschaftsbetriebe in Mitleidenschaft gezogen werden. Greta & die Kinder? Spielen dabei keine Rolle. Wie immer: komödiantisch, satirisch, scharf – und so ernst und traurig!

    Continue Reading...
  • Präsentation: Agroforstsysteme in der Schweiz. Mareike Jäger. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ 2019

    April 28, 2019

    Mareike Jäger ist über die Mischkulturen im Bioackerbau zu den Agroforstsystemen gekommen. Hauptberuflich arbeitet sie seit 15 Jahren an der Schnittstelle zwischen Forschung, Beratung und Praxis an der Beratungszentrale AGRIDEA in der Schweiz, zuständig für die Themen Biolandbau und Agroforstsysteme. Davor war sie einige Jahre als Ackerbauberaterin für Bioland unterwegs. Im Rahmen eines Praxisprojekts begleitet […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Klimaforschung – Gletscher verlieren 335 Milliarden Tonnen Eis pro Jahr

    April 11, 2019

    Spiegel-Online: „Schmelzende Gletscher haben den Meeresspiegel zuletzt um fast einen Millimeter pro Jahr steigen lassen. Denn jedes Jahr verlieren sie weltweit 335 Milliarden Tonnen Eis. Zu diesem Schluss kommen Forscher aus Zürich, die Satellitenmessungen und Beobachtungen vor Ort ausgewertet haben.“

    Continue Reading...
  • Artikel: Als das letzte Mal so viel CO2 in der Luft war, wuchsen Pflanzen in der Antarktis

    April 9, 2019

    Spiegel-Online: Derzeit befindet sich so viel Kohlendioxid in der Atmosphäre wie zuletzt vor drei Millionen Jahren, berichten Potsdamer Forscher. Damals war es deutlich wärmer als heute, der Meeresspiegel lag mindestens 15 Meter höher. In der Epoche der Erdgeschichte des Pliozäns vor gut 5,3 bis 2,5 Millionen Jahren lagen die weltweiten Temperaturen drei bis vier Grad […]

    Continue Reading...
  • Klimawandel – Arktis fehlt Nachschub an Eis aus Russland

    April 3, 2019

    Diese Komplexität zu begreifen – und damit die Konsequenzen unsere (Nicht)Handelns – fällt schon schwer: Was hat eine veränderte Biologie des Nordpolarmeeres mit der Eisbildung vor der Küste Sibiriens zu tun? Nun: Dort bildet sich aufgrund der tiefen Temperaturen im Winter und einem ablandigen Wind Eis, welches langsam in die Arktis bewegt wird. Nach ein […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Impulse für eine neue Beziehungskultur. Hildegard Kurt. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ 2019

    April 2, 2019

    Hildegard Kurt ist Kulturwissenschaftlerin, Autorin und praktisch auf dem Feld des Erweiterten Kunstbegriffs (Beuys) tätig. Sie hat 2018 zusammen mit dem Biologen und Philosophen Andreas Weber die vom Bundesamt für Naturschutz geförderte ERDFEST-Initiative gestartet. ERDFEST zielt darauf, in einer zunehmend technisierten und urbanisierten Welt unsere Beziehungen zur Erde – als Boden und als Planet – […]

    Continue Reading...
  • Kritik an Greta Thunberg, aus dem anderen Lager. Techniken des Ablenkens und Misskreditierens

    März 31, 2019

    Ein guter Artikel der TAZ beleuchtet die Querschüsse aus Lobby und von Ideologen und hebt hervor wie hier Fakten verzogen, Zitate aus dem Zusammenhang und bewusst formulierte Unterstellungen in die Öffentlichkeit gebracht werden. »Ihre Familie handelt mit CO2-Zertifikaten!« Oder »Sie befürwortet Atomkraftwerke!«. Oder »Sie ist nur eine Marionette. Das ist von langer Hand geplant, weil […]

    Continue Reading...
  • Bei der Umweltpolitik ist Deutschland Entwicklungsland

    März 29, 2019

    Spannende (aber leider auch frustrierende) Untersuchung: Deutschland ist weit davon entfernt, Vorreiter in ökologischen Themen zu sein. Es braucht einen systemischen Wandel, eine Transformation, so die Forscher – z.B. in Bereichen wie Verkehr, Landwirtschaft und Ressourcenverbrauch. Und wir sind an einem Punkt, wo marginale Verbesserungen auf freiwilliger Basis nicht mehr ausreichen. Wir brauchen einen transformativen […]

    Continue Reading...
  • »Die Anstalt«: Stickstoffoxide, Autolobby und Co. Politsatire vom Feinsten

    März 27, 2019

    Wunderbare Sendung mal wieder. Wie die (Auto)Industrie die Politik und v.a. auch die öffentliche Diskussion beeinflusst. Ganz grosse Klasse. Wenn auch nur ein Teil davon stimmt, dann ist das erschreckend und problematisch für unser gesellschaftliches System. Und ich bin davon überzeugt: Es stimmt (mehr oder weniger genau) ziemlich viel davon.

    Continue Reading...
  • Präsentation: Begrüßung. Stefan Schwarzer & Burkhard Kayser. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ 2019

    März 24, 2019

    Die Initiatoren und Organisatoren Stefan Schwarzer und Burkhard Kayser stellen sich vor, begrüßen die Teilnehmenden des diesjährigen Symposiums und geben Einblicke in ihre Ziele. HINTERGRUND ZUM SYMPOSIUM Der Öko-Landwirtschaftsbetrieb Schloss Tempelhof war erneut Gastgeber des Symposiums „Aufbauende Landwirtschaft – Boden wieder gut machen. Wege zu einer regenerativen Agrarkultur“ vom 25.-27. Januar 2019 in Kreßberg. Im […]

    Continue Reading...
  • Doku: Wie schaffen wir die Agrarwende?

    März 20, 2019

    Interessanter Beitrag bei Arte zum Thema: Wie kann eine Landwirtschaft der Zukunft aussehen? Und wo findet sie schon statt? Mit dabei, der von mir sehr geschätzte Michael Reber und natürlich »La ferme de Bec Hellouin«, bekannt geworden durch den Film »Tomorrow«. „Die industrielle Landwirtschaft stellt zwar unsere Ernährung sicher und hat Gemüse, Obst und Fleisch […]

    Continue Reading...
  • Online-Kongress »LebensschuleNatur«: Aufruf zur Lebendigkeit: Innere Heilung & gemeinsames Engagement. 28.3. bis 7.4.2019

    März 13, 2019

    Online-Kongress »LebensschuleNatur«, 28.3. – 7.4.2019: Begegne Stimmen und Projekten der Lebendigkeit. Erfahre von Möglichkeiten tiefer Verbindung mit der Natur. Erhalte aktuelle Erkenntnisse über die Power der Natur, über Potentialentfaltung, Naturtherapie und spirituelle Ökologie. Mit dabei: Declan Kennedy, Hildegard Kurt, Geseko von Lüpke, Gerald Hüther und viele andere. Und ja, auch ein Interview mit mir dabei.

    Continue Reading...
  • 200.000 Flüge – an einem Tag!

    März 10, 2019

    Zum ersten Mal hat Flightradar24 mehr als 200.000 Flüge an einem einzigen Tag aufgezeichnet. Die Maximalzahl der Flieger, die gleichzeitig in der Luft waren, betrug sage und schreibe über 19.000!

    Continue Reading...
  • Doku: One Hundred Thousand Beating Hearts

    Februar 28, 2019

    Yeah! Ein Bauer geht andere Wege. Nach über 50 Jahren des Einsatzes von chemischem Dünger konzentriert er sich darauf die Vielzahl an Tieren zu füttern, die er nicht sehen kann, die aber wiederum den Boden fruchtbar machen, seine Pflanzen wuchsstark und gehaltvoll machen und damit wiederum seinen eigentlichen Nutztieren – den Rindern – zu mehr […]

    Continue Reading...
  • Warum nachhaltiger Konsum nicht funktioniert: 14 Thesen

    Februar 18, 2019

    Die Idee, mit ressourcen- und energiesparenden Produkten der Umwelt zu helfen, ist gut 25 Jahre alt. Funktioniert hat sie noch nie, meint GEO.de-Redakteur Peter Carstens. Hier in aller Kürze: 1. Das Potenzial nachhaltigen Konsums wird überschätzt. 2. Wer energiesparende Geräte kauft, verbraucht mehr Strom. 3. Steigende Ansprüche machen Effizienzgewinne zunichte. 4. Umweltbewusstsein hin oder her: […]

    Continue Reading...
  • Buch: Die Humusrevolution. Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen. Ute Scheub und Stefan Schwarzer

    Februar 17, 2019 Screen-Shot-2017-01-15-at-18.17.46-219x300

    Vor genau zwei Jahren erschienen, unser Buch »Die Humusrevolution« (Amazon, Buch7, oekom). Wie funktioniert eine Ressourcen aufbauende Landwirtschaft? Welche Elemente und Methoden sind dafür wichtig? „Das neue Buch von Ute Scheub und des Permakultur-Designers Stefan Schwarzer zeigt: Ein globaler Humusaufbau von nur einem Prozent würde genügen, um den CO2-Gehalt der Atmosphäre auf ein ungefährliches Maß […]

    Continue Reading...
  • Agrar-Atlas: Daten und Fakten zur europäischen Landwirtschaft

    Februar 16, 2019

    Ganz schön viele Fakten, Zahlen, Daten zur EU-weiten Landwirtschaft im neuen Agrar-Atlas der Heinrich-Böll-Stiftung. Woher kommen Gelder? Wohin fliessen sie? Was wir wie wo wann ausgegeben, investiert, verschleudert, versickert, …? Interessante Infos zur konventionellen und zur ökologischen Landwirtschaft, dicht gepackt, mit vielen gut aufbereiteten Grafiken.

    Continue Reading...