Category Archives: Konsum

  • Modellprojekt „Landwirtschaft für Artenvielfalt“

    Mai 20, 2018

    Sehr interessantes Projekt vom WWF (mit Edeka), wo u.a. eine sehr schöne Brochüre heraus gekommen ist: „Landwirtschaft für Artenvielfalt. Ein Naturschutzmodul für ökologisch bewirtschaftete Betriebe„. „Über 50 Prozent der Fläche Deutschlands wird für landwirtschaftliche Zwecke genutzt. Landwirtschaft prägt den Lebensraum von Tieren und Pflanzen. Naturschutzexperten beobachten mit großer Sorge, dass insbesondere in landwirtschaftlich genutzten Flächen […]

    Continue Reading...
  • Doku: Der Weg des Fleisches. Von Glyphosat, Gen-Soja und kranken Schweinen

    Mai 12, 2018

    Deformierte Schweine, die mit Glyphosat gesprühten Gen-Sonja gefüttert werden. Kühe die sterben. Ernsthaft kranke, ja behinderte, Menschen in den Regionen, wo das Unkrautvernichtungsmittel in hohen Dosen eingesetzt wird. Puhh… Traurig, aber wahr. Die Doku „Der Weg des Fleisches“ zeigt vielleicht nur die schlimmsten Beispiele, gut heraus gepickt? Das kann ich nicht beurteilen, glaube aber dass […]

    Continue Reading...
  • Könnte die ökologische Landwirtschaft die Welt ernähren? Mit welchen Konsequenzen?

    Mai 2, 2018

    Ob das die richtige Fragestellung ist, die die Wissenschaftler in ihrer Modellierung untersucht haben (leider nur im Abstract öffentlich zugänglich), möchte ich direkt mal in Zweifel ziehen. Denn die grundsätzliche Aussage könnte man, à la Felix zu Löwenstein, so formulieren: „Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr“. Aber gut, lassen wir uns mal […]

    Continue Reading...
  • Doku: Die Fleischpanscher. frontal 21

    April 27, 2018

    Argghhh… Tja, wer sein Steak oder Bauchspeck bei Aldi und Co für 1,29€ haben will… Industriell hergestellte Fleisch- und Wurstwaren können mit Proteinen aus Schlachtabfällen gepanscht, gestreckt und gefärbt werden, ohne dass dies bei Lebensmittelkontrollen auffällt, zeigen Frontal 21-Recherchen. Ein krankes System, unsere Gesellschaft, in welcher solche Dinge sich entwickeln können. Leute, kauft Bio!

    Continue Reading...
  • Plastik verdreckt die Arktis

    April 26, 2018

    Plastik überall, im Boden, im Trinkwasser, im Ozean, nun auch in der Arktis. Wen wundert’s? Und dass dieses Plastik natürlich auch Wirkungen auf Fische hat, und zu geringerer Nahrungsaufnahme und zu Wachstum führt, scheint leicht nachvollziehbar. Mensch, was machst du?!

    Continue Reading...
  • Artikel: Ein paar Gedanken zu Massentierhaltung

    April 19, 2018

    Das Wort Massentierhaltung ist »bei uns Ökos« schnell mal im Munde. Aber wenn man dann mal genauer hinschaut und fragt, was bedeutet denn Massentierhaltung für dich? Sind das 20, 50, 100 oder 1000 Kühe/Schweine/… in einem Stall, dann wird’s schon wieder etwas schwieriger. Klar, die ganz großen Anlagen mit 200.000 Hühnern wird man schwerlich als […]

    Continue Reading...
  • Doku: Mit Glyphosat und Gen-Saat – Wie Bayer mit Monsanto die Landwirtschaft verändern will

    April 17, 2018

    Es soll die größte Fusion der deutschen Wirtschaftsgeschichte werden: Bayer aus Leverkusen will den US-Konzern Monsanto übernehmen, der den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat herstellt. Auf dem Weg zur Fusion lauern große Risiken. Interessante Doku zu den Gründen, Vorstellungen, Möglichkeiten, Risiken dieser Fusion.

    Continue Reading...
  • Doku: Der Irrsinn mit der Gülle

    April 9, 2018

    „Jährlich 200 Millionen Liter Gülle sind ein Ergebnis der Massentierhaltung. Die seit vergangenem Sommer geltende Düngeverordnung verbietet, die Gülle einfach auf die Felder zu kippen – Deutschland ist im Gülle-Notstand. „Der Irrsinn mit der Gülle“ ist am Sonntag, 18. März 2018, 16.30 Uhr, das Thema bei „planet e.“ im ZDF. Filmautor Torsten Mehltretter sieht sich […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Aufbauende Landwirtschaft. Boden wieder gut machen. Stefan Schwarzer. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ 2018

    April 5, 2018

    Stefan Schwarzer ist Physischer Geograf und Permakultur-Designer. Er arbeitet seit 2000 für das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) in Genf, wo er sich mit globalen Umweltthemen beschäftigt. Die Verbindung globaler Interessen und Ziele mit lokalen Handlungen, vor allem in Form von einer aufbauenden Landwirtschaft in Anlehnung an die Permakultur, ist eines seiner Hauptanliegen. Er ist […]

    Continue Reading...
  • Deutscher Bauernverband – Situationsbericht 2017/18

    April 2, 2018

    Trends und Fakten zur Landwirtschaft, direkt vom Deutschen Bauernverband: Der Situationsbericht 2017/2018. Ein kompaktes Buch mit 200 Seiten und geschätzt 600 Grafiken und Tabellen. Wer wissen will, wie sich das Einkommen der Landwirte verändert hat, wie die Rindermasthaltung zurück gegangen ist, die Emissionen der Landwirtschaft sich verändert haben, was die Konsumenten für landwirtschaftliche Produkte bezahlen […]

    Continue Reading...
  • Der kritische Agrarbericht 2018

    März 31, 2018

    „Der kritische Agrarbericht“ wird seit 1993 alljährlich vom AgrarBündnis e.V. herausgegeben, einem Zusammenschluss von derzeit 25 Verbänden der bäuerlichen und ökologischen Landwirtschaft, des Umwelt- und Naturschutzes, des Tierschutzes, der Entwicklungszusammenarbeit sowie der Kirchen. „Der kritische Agrarbericht“ dokumentiert die ganze thematische Breite der agrapolitischen Debatte eines Jahres vor dem Hintergrund der europäischen und weltweiten Entwicklung. Jetzt […]

    Continue Reading...
  • Glücksnews zum Weltglückstag

    März 21, 2018

    Anlässlich des Weltglückstages (gestern) möchte ich euch eine Freude machen. Am 8. und 9. März war Dr. Ha Vinh Tho, Programmdirektor des Instituts für Nationalglück in Bhutan, bei uns am Schloss Tempelhof mit dem Thema „Innere und äußere Bedingungen des Glücks“. Sebastian Rost hat ein filmisches Porträt über ihn in diesen beiden Tagen gemacht. Hier […]

    Continue Reading...
  • (Mikro)Plastik überall – auch in den Böden und den Pflanzen, die wir essen

    März 21, 2018

    Pfffttt…. das Thema ist mir nicht unbekannt, aber dieser kurze Filmbeitrag „Überall Plastik. Der allergrößte Teil des Plastikmülls landet in den Böden: Mikroplastik könnte an Land sogar schädlicher wirken als in Gewässern. Davor warnt eine aktuelle Studie.” hat mich schon schockiert ob der Situation in der wir uns befinden. Gerade mit der Outdoor-Bekleidung – Unterhemd, […]

    Continue Reading...
  • Doku: Gülle – Gold der Bauern oder Umweltdesaster?

    März 11, 2018

    Die Unmengen Gülle aus der Landwirtschaft sind eines der großen ungelösten Umweltprobleme unserer Zeit. Und damit verbunden die Überdüngung unserer Felder. Eine gute Doku, die aus verschiedenen Blickwinkeln auf das Thema schaut.

    Continue Reading...
  • Doku: Der Wahnsinn mit dem Weizen. Die Folgen unserer Agrarpolitik

    März 4, 2018

    Erhellende Doku zum Thema »Wir können in Deutschland nicht 100% Bio anbauen, weil würden wir nicht mehr genug für uns produzieren«, »Wettbewerbsverzerrung durch hohe Subventionen und industriellem Anbau«, »Ausbeutung und Verfolgung von Eigeninteressen (EU, D)«. „Ein Viertel der deutschen Weizenexporte ging 2016 nach Afrika. Auf den ersten Blick ein Beitrag gegen Hunger und Not. Aber […]

    Continue Reading...
  • Buch: Land, Landschaft, Landwirtschaft 2071 (Agrarkultur im 21. Jahrhundert)

    Februar 25, 2018

    Wie sieht das Land, die Landschaft, die Landwirtschaft in 50 Jahren aus? Der Frage geht Hubert Wiggering in seinem Buch „Land, Landschaft, Landwirtschaft 2071“ (Amazon, Buch7) nach. Anhand von Menschen aus verschiedenen Bevölkerungsgruppen baut er ein Netzwerk an Geschichten und Möglichkeiten auf. Zwar kann der Blick in die Zukunft wichtig und interessant sein, und Wiggering […]

    Continue Reading...
  • Buch: Die Humusrevolution. Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen. Ute Scheub und Stefan Schwarzer

    Februar 19, 2018 Screen-Shot-2017-01-15-at-18.17.46-219x300

    Vor genau einem Jahr erschienen, unser Buch »Die Humusrevolution« (Amazon, Buch7, oekom). „Das neue Buch von Ute Scheub und des Permakultur-Designers Stefan Schwarzer zeigt: Ein globaler Humusaufbau von nur einem Prozent würde genügen, um den CO2-Gehalt der Atmosphäre auf ein ungefährliches Maß zu senken. Was einfach klingt, ist es auch, denn die Methoden dazu sind […]

    Continue Reading...
  • Buch: Das Essgarten Kochbuch. Frederik & Heike Deemter

    Februar 13, 2018

    Passend zu ihrem Waldgarten (hier gibt’s eine Doku dazu), und dem Ausbau ihrer kulinarischen Kenntnisse und Dienstleistungen, haben Frits und Heike Deemter ein Kochbuch geschrieben: „Das Essgarten Kochbuch. Überraschende Rezepte mit Funkie, Magnolie und Co.“ (Amazon, Buch7). Eine Darstellung der verwendeten Pflanzen mit Porträt, u.a. zu den Standortbedingungen, Wuchsberhalten, Geschmacksrichtung und Verwendung in der Küche […]

    Continue Reading...
  • Doku: Der Pakt mit dem Bauern

    Februar 9, 2018

    Ein Beitrag zum Thema Solidarische Landwirtschaft. Was ist SoLaWi? Wie funktioniert das? Was braucht der Bauer, was die Mitglieder? Interessante Einblicke in ein Modell, welches immer größer wird (aber leider noch viel zu klein ist), und welches Bauern entlastet, Nähe und Verbundenheit zwischen Produzenten und Konsumenten schafft, und letztere auch wieder näher zur Nahrung bringt.

    Continue Reading...
  • Doku: Der essbare Waldgarten von Frits Deemter

    Februar 7, 2018

    Frits Deemter aus dem Oldenburger Land hat eine Leidenschaft: essbare Gehölze. Ich glaub‘ es ist einer der wenigen »Waldgärten« in Deutschland, die wirklich demonstrieren, was ein Waldgarten eigentlich ist. Mit einer kleinen Einschränkung vielleicht: Der Fokus von Frits liegt auf den Gehölzen, und deutlich weniger auf der Bodenschicht. Aber was er da mittlerweile »anbaut« und […]

    Continue Reading...
  • Der große Irrglauben. Die (angeblichen) Freunde und (angeblichen) Feinde der Bauern

    Januar 30, 2018

    Schöne, mal ganz andere Blickweise (taz) auf die Bauern und ihre Freunde/Feinde. Sind’s die Ökos (die Feinde) und die „herrschende“ Politik (die Freunde) – so wie’s gemeinhin gesehen wird? Oder ist’s vielleicht anders herum? „Die Umweltaktivisten? Die Tierschützer und Grünen, die am Samstag in Berlin unter dem Motto „Wir haben es satt“ für eine Agrarwende […]

    Continue Reading...
  • Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 26.-28.1.2018“ – mit Live-Streaming

    Januar 24, 2018

    Wow, ich bin begeistert: Unser Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ vom 26.-28.1.2018 am Schloss Tempelhof ist mit fast 140 Teilnehmern ausgebucht. „Boden wieder gut machen – Methoden einer regenerativen Agrikultur“ heisst es im Untertitel. Von der Permakultur inspiriert, wollen wir eine Ressourcen aufbauende Landwirtschaft ganzheitlich betrachten, von vielen verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und eine Vielzahl an Lösungsansätzen/Anbaumethoden/Initiativen bieten. […]

    Continue Reading...
  • Wir haben es satt! Der Agrarindustrie die Stirn bieten. 33.000 Demonstranten

    Januar 22, 2018

      „33.000 Bauern, Städter, Tier- und Umweltschützer, Imker und Lebensmittelproduzenten und 160 Trecker setzten sich gemeinsam für eine starke, umwelt-, klima- und tier-freundliche Zukunft der Landwirtschaft ein. Diese breite Bewegung ist einmalig und sollte von der Politik und dem Berufsstand gehört werden!“ BÖLW-Vorsitzender Felix Prinz zu Löwenstein Bölw

    Continue Reading...
  • Doku: Plastic Planet – Die unsichtbare Gefahr

    Januar 19, 2018 Screen Shot 2013-12-25 at 14.25.10thmb

    Sehr interessanter Film – jetzt frei verfügbar – über das, was wir beim Plastik nicht sehen können: Stoffe die sich auflösen, verflüchtigen und in unser Wasser, unsere Luft, unseren Körper übergehen. Gnadenlos bedenkenlos nimmt die Industrie die Folgen auf unsere Gesundheit und unser Erbgut in Kauf; und wir Konsumenten sind auch nicht schlecht darin unsere […]

    Continue Reading...
  • Doku: Weniger ist mehr – Vom Glück anders zu wirtschaften

    Januar 13, 2018

    „plan b“ über nachhaltige Wirtschaftskonzepte, die mehr Lebensqualität versprechen. U.a. mit dem Earthship am Schloss Tempelhof Mimi hat ausgemistet, sich von vielem getrennt. Sie besitzt nur noch das Nötigste. Damit will sie ein Zeichen setzen gegen Klimawandel, Ressourcenknappheit und Umweltzerstörung. Genauso wie Mimi leben immer mehr Menschen heute anders und sind glücklich damit. In Gemeinderäten, […]

    Continue Reading...