Category Archives: Konsum

  • Warum nachhaltiger Konsum nicht funktioniert: 14 Thesen

    Februar 18, 2019

    Die Idee, mit ressourcen- und energiesparenden Produkten der Umwelt zu helfen, ist gut 25 Jahre alt. Funktioniert hat sie noch nie, meint GEO.de-Redakteur Peter Carstens. Hier in aller Kürze: 1. Das Potenzial nachhaltigen Konsums wird überschätzt. 2. Wer energiesparende Geräte kauft, verbraucht mehr Strom. 3. Steigende Ansprüche machen Effizienzgewinne zunichte. 4. Umweltbewusstsein hin oder her: […]

    Continue Reading...
  • Buch: Die Humusrevolution. Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen. Ute Scheub und Stefan Schwarzer

    Februar 17, 2019 Screen-Shot-2017-01-15-at-18.17.46-219x300

    Vor genau zwei Jahren erschienen, unser Buch »Die Humusrevolution« (Amazon, Buch7, oekom). Wie funktioniert eine Ressourcen aufbauende Landwirtschaft? Welche Elemente und Methoden sind dafür wichtig? „Das neue Buch von Ute Scheub und des Permakultur-Designers Stefan Schwarzer zeigt: Ein globaler Humusaufbau von nur einem Prozent würde genügen, um den CO2-Gehalt der Atmosphäre auf ein ungefährliches Maß […]

    Continue Reading...
  • Agrar-Atlas: Daten und Fakten zur europäischen Landwirtschaft

    Februar 16, 2019

    Ganz schön viele Fakten, Zahlen, Daten zur EU-weiten Landwirtschaft im neuen Agrar-Atlas der Heinrich-Böll-Stiftung. Woher kommen Gelder? Wohin fliessen sie? Was wir wie wo wann ausgegeben, investiert, verschleudert, versickert, …? Interessante Infos zur konventionellen und zur ökologischen Landwirtschaft, dicht gepackt, mit vielen gut aufbereiteten Grafiken.

    Continue Reading...
  • Artikel: Was der Ökolandbau im Vergleich zum konventionellen Anbau für Umwelt und Gesellschaft leistet

    Februar 10, 2019

    Interessante Studie von mehreren Forschungseinrichtungen: „Leistungen des ökologischen Landbaus für Umwelt und Gesellschaft“ „Für die Studie wurden 528 Veröffentlichungen ausgewertet, in denen insgesamt 33 Vergleichsparameter zwischen ökologisch und konventionell wirtschaftenden Betrieben betrachtet wurden. So ergaben sich mehr als 2.800 Einzelvergleiche. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass der Ökolandbau ein hohes Potenzial zum Schutz von Grund- und Oberflächenwasser […]

    Continue Reading...
  • Landwirtschaftsministerin Klöckner – viel wünschen, aber nix tun?!

    Februar 6, 2019

    Tja, nix Neues aus Berlin. Agrarwende? Wir müssen ja kostengünstig Lebensmittel produzieren! Verzicht auf Glyphosat? Wir müssen ja kostengünstig Lebensmittel produzieren! Insektensterben? Wir müssen ja kostengünstig Lebensmittel produzieren! Es kommen zwar auch schöne Worte aus dem Munde der Landwirtschaftsministerin – aber wenig genau, und Taten folgen sowieso nicht. Wie es scheint…

    Continue Reading...
  • Buch: Soil * Soul * Society: A New Trinity for Our Time. Satish Kumar

    Februar 4, 2019

    Alles hängt miteinander zusammen. Diese Erkenntnis, sei sie nun spirituell oder wissenschaftlich, scheint uns beim Thema Boden nicht klar zu werden. Dabei hängt unsere Gesundheit, unser Wohlgefühl und Wohlergehen, entscheidend nicht nur von den Pflanzen und vom Fleisch ab, welches wir essen, sondern noch mehr zuallererst vom Boden. Denn der, mit seinem ursprünglich unvorstellbar reichen […]

    Continue Reading...
  • Studie: Unsere Lebensmittel sind viel zu billig

    Januar 26, 2019

    Hauptsache billig, so denken viele beim wöchentlichen Lebensmittel-Einkauf. Jetzt deutet eine Studie darauf hin: Unsere Lebensmittel müssten viel teurer sein! Konventionell erzeugtes Fleisch müsste eigentlich das Dreifache kosten, Milch das Doppelte. Für Obst und Gemüse müssten Käufer ein knappes Drittel mehr zahlen. Die Lebensmittelpreise in Deutschland spiegeln nicht die wahren Kosten wider, die für Mensch […]

    Continue Reading...
  • Masterarbeit zum Thema Waldgarten

    Januar 24, 2019

    Zusammenfassung der Masterarbeit von Birte Carstensen: Die zentrale Frage der Arbeit war, ob Waldgärten in unseren Breitengeraden sinnvoll sind. Vier Aspekte wurden dafür untersucht. Im Waldgarten Schloss Tempelhof wurden an ausgewählten Kulturen das Wachstumsverhalten und Ertragspotential sowie der Nährstoffgehalte der Kulturen analysiert. Durch Literaturrecherche wurden zudem die möglichen ökologischen und sozialen Funktionen von Waldgärten diskutiert. […]

    Continue Reading...
  • Artikel: „Wir betreiben unsere Toaster und Fernseher mit Mais“. ZEIT-Interview mit Schloss Tempelhof Gärtner Sebastian Heilmann

    Januar 20, 2019

    Kurzes Interview in der ZEIT mit Sebastian, unserem Gemüsegärtner und Landwirt. Welches Modell Landwirtschaft wollen wir? Welches können wir? Welche Argumente braucht es – aber welche ZDF (Zahlen, Daten, Fakten) braucht auch dazu, auch als Argumente (und verständlicherweise)? Und wo sind unsere Ansichten (und die ZDFs) eben auch geprägt vom bisherigen Denken, von der weit […]

    Continue Reading...
  • Doku: Die Macht der Bauernlobby

    Januar 17, 2019

    Wie einflussreich ist der Deutsche Bauernverband? Wie gestaltet er die Politik mit? Oder besser: Wie bestimmt er die Politik? Interessante Sendung, die den Weg des Bauernverbandes vom Ende des Zweiten Weltkrieges bins in die heutige Zeit verfolgt und dabei aufzeigt, mit welchen Mitteln der Verband schon früh Druck auf die Politik ausgeübt hat. Und wie […]

    Continue Reading...
  • Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“, 25.-27.1.2019

    Januar 15, 2019

    Symposium “Aufbauende Landwirtschaft – Boden wieder gut machen“ Wir können Ressourcen wie Böden und Biodiversität wieder aufbauen, die Klimaveränderung abmildern und gesunde Lebensmittel produzieren? Diese Ziele sind durch eine regenerative Agrikultur möglich zu erreichen. Vom 25.-27.1.2019 findet nun schon zum dritten Mal das Symposium “Aufbauende Landwirtschaft” am Schloss Tempelhof statt. Die ersten beiden war ein […]

    Continue Reading...
  • Doku: Unser Fleisch – Bio oder Masse?

    Januar 12, 2019

    Wie sieht die Zukunft der Tier- bzw. Fleischproduktion in Deutschland aus? In der Entwicklung noch größerer Ställe, oder in der Rückbesinnung auf Tierwohl und gute Qualität? Die Doku »Unser Fleisch – Bio oder Masse?« begleitet zwei Betriebe, die unterschiedlicher kaum sein können. Der eine will mit seiner Schweinehaltung von »konventionell« auf »bio« umsteigen. Der andere […]

    Continue Reading...
  • Doku: Ackern für die Zukunft – Gartenvielfalt ohne Chemie

    Dezember 30, 2018

    Doku auf Arte: „Die Permakultur orientiert sich an den Kreisläufen der Natur und versucht, ein geschlossenes Ökosystem nachzustellen. Zwei, die dieses Prinzip in die Tat umsetzen, sind der Sternekoch Ricky Saward und der Gärtner David Schäfer. Auf nur drei Hektar baut Schäfer unterschiedliche Gemüse, Kräuter, Obstsorten und Pilze an – 150 bis 200 verschiedene Arten […]

    Continue Reading...
  • Die Anstalt – Tierfabrik, Billigschnitzel, verantwortlicher Konsument und Lobby-Politiker

    Dezember 22, 2018

    Satire und Komödie? Oder einfach nur Realität? Ziemlich bissig nimmt die aktuelle Anstalt die Fleischindustrie auseinander. Massentierhaltung – aber deutlich humaner geworden, glückliche Tiere aber vor allen Vermarkter und Lobby-Politiker, die mit allen groß-industriellen Interessensorganisationen eng verwoben sind, und der »verantwortliche« Kunde, der immer herhalten muss als derjenige, der ja beim Kauf des Produktes über […]

    Continue Reading...
  • Doku: Regionale Landwirtschaft: Wenn Essen wieder was wert ist

    Dezember 20, 2018

    Kleine, süße Doku über ein paar alternative Landwirtschafts- und Gärtnerprojekte (in Nordostdeutschland). Besonders interessant der von mir sehr geschätzte (und umtriebene) Gärtner Olaf Schnelle.

    Continue Reading...
  • Buch: Zwischen Bullerbü und Tierfabrik: Warum wir einen anderen Blick auf die Landwirtschaft brauchen

    Dezember 14, 2018

    Wer Kritik am gängigen, etablierten landwirtschaftlichen System oder an »den Bauern« äussert, wird schnell mal (von »den Bauern«, den Verbänden) angefeindet. Wer das System verteidigt oder versucht Verständnis für verschiedenste Bedingungen und Entwicklungen zu äussern, wiederum von »den Kritikern« als im alten System verharrend geschmäht. Und wer sich als Nicht-Bauer äussert, verliert eh ziemlich schnell […]

    Continue Reading...
  • Toter Wal mit sechs Kilo Plastik im Bauch entdeckt

    November 21, 2018

    Mei, mei, was richten wir an?! „An der Küste Indonesiens ist ein toter Wal mit insgesamt knapp sechs Kilogramm Plastik im Magen angespült worden. Der 9,5 Meter lange Meeressäuger wurde am Montag vor der Insel Sulawesi entdeckt. Im Magen des Wals wurden unter anderem gefunden: 4 Plastikflaschen 25 Plastiktüten 115 Plastikbecher ein Paar Flip-Flops rund […]

    Continue Reading...
  • Indiens Hauptstadt Neu Delhi verbannt Einweg-Plastik aus der Stadt

    November 16, 2018

    Indiens Hauptstadt Neu Delhi zeigt wie es geht: Seit Anfang 2017 sind dort alle Arten von Einweg-Plastik verboten. Egal ob Plastikbesteck, Plastikgeschirr oder Plastiktüten – am 1. Januar 2017 ist ein entsprechendes Gesetz in Kraft getreten.

    Continue Reading...
  • Artikel: Alternatives for the use of glyphosate. Stefan Schwarzer

    November 12, 2018

    Ich habe für das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), für die ich seit bald 19 Jahren arbeite, einen Artikel zu „Alternativen zu Glyphosat“ geschrieben. Jenen, die in der regenerativen Landwirtschaft unterwegs sind, werden die dort vorgestellten Methoden nichts Neues sein. Aber leider ist ein großer Teil der Bauern wie auch der Entscheidungsträger immer noch auf […]

    Continue Reading...
  • Zukunftsforschung: Von Robotern bis zu alt bäuerlichen Strukturen

    November 11, 2018

    Wie sieht die Zukunft der Landwirtschaft aus? Hightech auf großen Flächen mit Robotern oder Super-Öko-Lowtech im Stile kleinbäuerlicher Strukturen? Vermutlich wohl beides. Nach dem Zukunftsforscher Matthias Horx wird das zukünftige Bild der Landwirtschaft durch drei wesentliche Strukturentwicklungen geprägt sein. Die hochtechnisierten Betriebe werden immer größer, die neuen alt bäuerlichen Betriebe dagegen kleiner und Industrienahrung nimmt […]

    Continue Reading...
  • Doku: Der wahre Preis der Elektroautos

    Oktober 30, 2018

    Ach, Elektroautos… Da denken ja manche an die »gute, grüne Revolution«. Dieser Auffassung war ich nie. Schliesslich müssen da gewaltige Batterien hergestellt und herum geschleppt werden. Und wo kommt der Strom für die Dinger her?! Ich sag nur: Hambacher Forst… Ja, wir brauchen Braunkohle – für das Auftanken der Elektroautos (und E-Bikes). Naja, eine kleine […]

    Continue Reading...
  • Doku: Regional einkaufen – gute Idee oder Mogelpackung?

    Oktober 24, 2018

    Wie regional ist regional eigentlich? Große Frage! Denn regional boomt. Aber: Es ist nicht alles regional (an Zutaten), wo regional drauf steht. Z.b.: Soweit ich weiss kann das Fleisch für den Schwarzwälder Schinken aus Dänemark kommen. Hmmm, blöd, wenn man regional einkaufen will. Und so führt uns die Doku „Regional einkaufen – gute Idee oder […]

    Continue Reading...
  • Erstmals Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben nachgewiesen

    Oktober 23, 2018

    War ja klar, dass das jetzt kommt: „Forscher haben winzige Kunststoffpartikel schon in etlichen Gewässern und in Böden entdeckt. Nun erstmals auch in Stuhlproben von Menschen.“ Mei, wie dumm kann Mensch sein?! Zuerst tausende von Chemikalien in die Umwelt bringen (ohne wirkliche ganzheitliche Untersuchungen dazu), um peu à peu zu erfahren dass die giftig sind. […]

    Continue Reading...
  • Doku: Die Öko-Rebellen vom Himalaya

    Oktober 22, 2018

    Nach dem Deutschen Bauernverband sind Bio-Lebensmittel zwar durchaus wünschenswert (naja) und auf dem Vormarsch (ja), aber können sicherlich (!) nicht (!!) die Bevölkerung ernähren. 100% Öko in Deutschland: ein klares Nein! Auf der anderen Seite des Kontinents gibt es da den kleinen Goliath, den indischen Bundesstatt Sikkim, der seit ein paar Jahren nun 100% Ökolandwirtschaft […]

    Continue Reading...
  • Warum es bei Lidl jetzt Edel-Bio gibt

    Oktober 21, 2018

    Keine auf der Hand liegende Kooperation, würde ich sagen: Lidl und Bioland. Discounter und überzeugter Bio-Verband. Bin gespannt wie das ausgeht – für das »hochpreisige« Biogut, für den Verband, für die Bioläden, für den Discounter. Aber die Diskussion ist ja seit ein paar Jahren in vollem Gange, und sorgt mit der Einführung von z.B. Demeter-Produkten […]

    Continue Reading...