Category Archives: Landwirtschaft

  • Artikel: Gesündere Nahrung für Indien’s Bevölkerung würde gleichzeitig zu weniger CO2-Emissionen führen

    Juli 17, 2018

    Interessant: Viele Inder leiden unter Eisen, Protein, Zink und Vitamin-A Mangel, zurückzuführen auf eine schlechte Ernährung. Die Wissenschaftler kommen bei ihrer Untersuchung zu dem Schluss, dass bei gleichem Haushaltsbudget „diese Nährstoffmängel überwunden werden könnten, indem sie ihre Diäten in Richtung Vollkorngetreide, Hülsenfrüchten und Blattgemüse und weg von Reis diversifizieren würden. Diese Veränderungen in der Ernährung […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Permakultur-Planung für den landwirtschaftlichen Betrieb Schloss Tempelhof. Stefan Schwarzer. Symposium Aufbauende Landwirtschaft 2018

    Juli 11, 2018

    Stefan Schwarzer ist Physischer Geograf und Permakultur-Designer. Er arbeitet seit 2000 für das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) in Genf, wo er sich mit globalen Umweltthemen beschäftigt. Die Verbindung globaler Interessen und Ziele mit lokalen Handlungen, vor allem in Form von einer aufbauenden Landwirtschaft in Anlehnung an die Permakultur, ist eines seiner Hauptanliegen. Er ist […]

    Continue Reading...
  • Magazin: Farming Matters

    Juli 7, 2018

    Farming Matters: Gute Zeitschrift für »eine Art der Landwirtschaft«, mit Fokus auf die tropisch und subtropischen Länder. Agrarökologie immer ein großes Thema, soziale und ökonomische Veränderungen zur Unterstützung einer kleinbäuerlichen Gesellschaft, Anbau in Stockwerken (à la Waldgarten), Reis-Intensivierung, usw. Viele interessante Themen. Hier der Link zur letzten PDF-Ausgabe. Aufschlussreiche Aussage in der letzten Ausgabe: „Nach […]

    Continue Reading...
  • Buch: Cows Save the Planet: and Other Improbable Ways of Restoring Soil to Heal the Earth

    Juli 5, 2018

    Kühe = Überweidung = Methan = Gülle ==> Probleme, Probleme, Probleme… Dass Kühe auch gerade die Lösung verschiedenster Probleme sein können, sickert gerade erst ganz langsam durch (hier, hier, hier). Allan Savory hat mit seinem TED-Talk den Grundstein gelegt (wenn auch er von verschiedensten Seiten dafür stark kritisiert wurde). Und ja, Skepsis – oder besser: […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Rolltunnelsysteme. Wolfgang Palme. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ 2018

    Juli 3, 2018

    Wolfgang Palme ist seit fast 25 Jahren als Pionier und Wegbereiter zur Gemüsevielfalt und zu alternativen Produktionsentwürfen bekannt und forscht an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau in Wien. Er ist Mit-Gründer und Leiter der City Farm Schönbrunn. Er ist Autor des Buches „Frisches Gemüse im Winter ernten“. HINTERGRUND ZUM SYMPOSIUM Der Öko-Landwirtschaftsbetrieb Schloss […]

    Continue Reading...
  • Doku: Konzerne als Retter? Das Geschäft mit der Entwicklungshilfe

    Juli 2, 2018

    Die staatliche Entwicklungshilfe setzt zunehmend auf die Privatwirtschaft. Nur sie könne effizient Armut und Hunger in der Welt bekämpfen. „Konzerne als Retter? Das Geschäft mit der Entwicklungshilfe“ nimmt den Zuschauer mit nach Kenia, Sambia und Tansania, fragt, wie öffentlich-private Partnerschaften konkret funktionieren und ob die Ärmsten der Armen von ihnen profitieren.

    Continue Reading...
  • Buch: Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen

    Juni 30, 2018

    Wildbienen, ein wirklich spannendes Thema (siehe auch „Wildbienen: Die anderen Bienen„). Wer sich für das Leben dieser kleinen Flieger interessiert und deren Existenz fördern will, dem sei das Buch „Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen“ von Werner David (Amazon, Buch7) empfohlen. Ein schönes Büchlein aus dem Pala-Verlag, welches gut – mit vielen Abbildungen – erklärt, […]

    Continue Reading...
  • Glyphosat: So setzen es Landwirte wirklich ein

    Juni 28, 2018

    Glyphosat – viel Diskussion und Aufregung, aber meiner Ansicht nach gar nicht so viel Wissen, wie es eingesetzt wird (und auch welche Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt es hat). Hier ein interessanter Bericht der Uni Göttingen (von 2015) über wie und warum Landwirte hierzulande den Wirkstoff tatsächlich nutzen. Hier die zusammenfassende Tabelle (von TopAgrar):

    Continue Reading...
  • 2020 soll ein neues Glyphosat-Produkt kommen

    Juni 27, 2018

    Agrarheute: „Trotz des Verkaufs [von Monsanto an Bayer] hält Monsanto weiter an der Entwicklung der Glyphosat-Produktfamilie Roundup fest. Zwar werde mit 2.750 t heute nur noch die Hälfte des Wirkstoffs von vor fünf Jahren verkauft. Das Unternehmen strebe aber die Verlängerung einer Zulassung an, wenn 2022 die 5-Jahres-Frist abläuft. Dann sollen es nach dem Wunsch […]

    Continue Reading...
  • Crowd-Funding: Doku „It’s Your Legacy – The inconvenient truth BIG supermarkets don’t want​ you to know.“

    Juni 26, 2018

    Wo kommen unsere Lebensmittel eigentlich her? Aus dem Supermarkt? Nun ja… Was steckt dahinter, wie werden die denn produziert? Welche Macht haben die Supermärkte bei der Produktion der Lebensmittel, auf die Bauern? Können wir selbst (mit)bestimmen, wie gesunde Lebensmittel für uns angebaut werden? Eine vielversprechende Doku sucht noch finanzielle Unterstützung!

    Continue Reading...
  • Präsentation: Gemüse im Winter. Wolfgang Palme. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ 2018

    Juni 24, 2018

    Wolfgang Palme ist seit fast 25 Jahren als Pionier und Wegbereiter zur Gemüsevielfalt und zu alternativen Produktionsentwürfen bekannt und forscht an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau in Wien. Er ist Mit-Gründer und Leiter der City Farm Schönbrunn. Er ist Autor des Buches „Frisches Gemüse im Winter ernten“. HINTERGRUND ZUM SYMPOSIUM Der Öko-Landwirtschaftsbetrieb Schloss […]

    Continue Reading...
  • Buch: Wildbienen: Die anderen Bienen

    Juni 22, 2018

    Was für eine faszinierende Welt, diese Wildbienen! Wer weiß denn schon, dass es 550 verschiedene Wildbienenarten in Deutschland gibt?! Paul Westrich, anerkannter Experte in Sachen Wildbienen, hat hier mit seinem Buch „Wildbienen: Die anderen Bienen“ (Amazon, Buch7) ein wunderschön bebildertes, informatives Werk produziert, welches dem Leser einen eindrucksvollen Einblick in die Lebensweise der Wildbienen gewährt. […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Transitions to Agroecological Systems: Farmers’ Experience

    Juni 20, 2018

    Interessanter Bericht aus England zur Frage: Wie und warum stellen Bauern auf agrarökologische Methoden um? Was sind die wichtigen Faktoren dabei? Und wie können diese unterstützt werden? Wichtigste Ergebnisse: 1. Die Bedeutung von Inspiration und sozialem Kapital erkennen. 2. Bereitstellung eines verbesserten Zugangs zu praktischen Informationen über Agrarökologie 3. Vom Wissenstransfer zum Wissensaustausch. 4. Entwicklung […]

    Continue Reading...
  • Gesunde Landschaften durch artenreiche Mähwiesen

    Juni 18, 2018

    „Jedem Hof seine Wiesen!“ – mit dieser Aussage macht Hans-Chritsoph Vahle deutlich, dass für ihn als Pflanzensoziologe die Wiesen, Tiere und Höfe zusammen gehören, eine Einheit bilden, die vom Kreislauf und Stoffströmen lebt. Nach einem mehrjährigen Forschungsprojekt zum Thema „artenreiche Wiesen“ hat er eine sehr gute Broschüre herausgebracht: „Gesunde Landschaften durch artenreiche Mähwiesen„, in der […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Pilze im Boden. Michael Weiß. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ 2018

    Juni 17, 2018

    Michael Weiß hat sich an der Universität Tübingen in internationalen Kooperationen jahrelang intensiv mit Grundlagenforschung zur Evolution, Ökologie und Systematik der Pilze beschäftigt. Seit 2015 leitet er das Steinbeis- Innovationszentrum Organismische Mykologie und Mikrobiologie, in dem er daran arbeitet, Ergebnisse seiner Forschung in konkrete Anwendungen für einen nachhaltigen Pflanzenbau zu übersetzen. Er interessiert sich darüberhinaus […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Je vielfältiger die Nahrung, desto höher die Ernährungsqualität.

    Juni 16, 2018

    Tja, in heutigen Zeiten, da wir 70% der Kalorien von nur vier Grundnahrungsmittel erhalten (Weizen, Reis, Mais, Kartoffeln) und dem großen Verlust vielfältiger, alter Gemüsesorten, da scheint die folgende Aussage genauso simple wie auch deutlich: Der Artenreichtum oder die Anzahl der Arten, die pro Tag konsumiert werden, wird sowohl in Bezug auf die Angemessenheit der […]

    Continue Reading...
  • Biodiversität in der Land(wirt)schaft

    Juni 15, 2018

    Ohne Worte. Ohne Vorwurf. Aber schon recht einsichtig, wie und warum es zum Artenverlust von Tieren (und hier nicht abgebildet, vielen Pflanzen (z.B. Ackerbegleitflora)) kommt.

    Continue Reading...
  • Erstes »Erdfest« am Schloss Tempelhof, 22.-24.6.2018

    Juni 13, 2018

    Die Zeit ist reif, ein neues Fest zum Anfang des Sommers zu feiern. Ziel der Erdfest-Initiative ist es, der Erde – als Boden und als Planet – das zu schenken, woran es derzeit mangelt – wertschätzende Bewusstheit im Umgang mit ihr. Die Erdfest-Initiative lädt ein, dieses Fest zum Sommeranfang an vielen Plätzen mit unterschiedlichen Akteuren […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Schädlinge 10-mal häufiger in Insektizid-behandelten Maisfeldern als in Insektizid-freien Biobauernhöfen

    Juni 12, 2018

    Sehr interessanter Artikel („Regenerative agriculture: merging farming and natural resource conservation profitably„) mit folgenden beiden Schlüsselaussagen „Schädlinge waren in insektizidbehandelten Maisfeldern 10-mal häufiger vorhanden als in insektizidfreien, regenerativen Betrieben, was darauf hindeutet, dass Landwirte, die schädlingsresistente Nahrungsmittelsysteme proaktiv gestalten, Landwirte übertreffen, die chemisch auf Schädlinge reagieren. Regenerative Felder hatten eine um 29% geringere Ernte, aber […]

    Continue Reading...
  • Seminar: Permakultur in der Landwirtschaft, Schloss Tempelhof

    Juni 11, 2018

    Permakultur ist ein Konzept zur nachhaltigen Lebensraumgestaltung und Landnutzung. Wie kann das Permakultur-Konzept zu einer verlässlichen Lebensmittelversorgung beitragen und nicht nur auf kleinere und grössere Gärten sondern auch auf grössere landwirtschaftlich genutzte Flächen angewendet werden? Am Beispiel der ökologischen Landwirtschaft und des Gemüseanbaus der Lebensgemeinschaft Schloss Tempelhof entdecken wir die Möglichkeiten, wie Permakultur im grösserem […]

    Continue Reading...
  • Perennial Pathways: Planting Tree Crops

    Juni 10, 2018

    Gibt’s gerade zum downloaden hier: Perennial Pathways: Planting Tree Crops. Interessant weniger wegen der Bäume, die sie auflisten, als vielmehr die Integration mir anderen Systemen wie Tieren, aber auch Planen und Entwerfen, Umsetzen und anderen wichtigen Themen.

    Continue Reading...
  • Wissenschaftler fordern Überprüfung der Pestizid-Zulassung

    Juni 7, 2018

    Neonicotinoide, Fipronil, Glyphosat – die Kritik am Pestizideinsatz hält an. Umweltwissenschaftler haben nun die Zulassung, Überwachung und Anwendung der Substanzen untersucht – mit dem Ergebnis: Die Labortests spiegeln die Wirklichkeit nur unzureichend wider – mit dramatischen Folgen. Hier mehr dazu. „Die konventionelle Pflanzenschutzpraxis hat einen Punkt erreicht, an dem wichtige Ökosystemfunktionen und Lebensgrundlagen ernsthaft in […]

    Continue Reading...
  • Gutachten gegen die Ministerin Klöckner – Berater fordern Agrarwende

    Juni 6, 2018

    Spannender Artikel bei SpiegelOnline: „Deutschlands Agrarökonomen im Wissenschaftlichen Beiräte für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz (WBAE) sehen das freilich völlig anders [als die Ministerin]. Sie empfehlen im Gegenteil, die Direktzahlungen sukzessive ganz abzuschaffen. Statt dass weiterhin demjenigen, der hat, gegeben wird, soll künftig der, der etwas für die Allgemeinheit leistet, belohnt werden – das ist […]

    Continue Reading...
  • Vorgelegt: Ackerbaustrategie der deutschen Landwirtschaft – Visionen sehen anders aus

    Juni 6, 2018

    Die fünf Mitgliedsverbände des Zentralauschusses der deutschen Landwirtschaft, bestehend aus DBV, DLG, DRV, VLK und ZVG, haben ihre gemeinsame Zukunftsstrategie Ackerbau vorgestellt. Revolution ist nicht in Sicht. Schöne Worte zählen. Und alles bleibt wie es war. Nun, vielleicht bin ich da zu kritisch. Ja, sie wollen sich verstärkt mit Untersaaten und Zwischenfrüchten beschäftigen. Und dem […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Nährstoffrückgewinnung aus menschlichen Ausscheidungen. Florian Augustin. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ 2018

    Juni 4, 2018

    HINTERGRUND ZUM SYMPOSIUM Der Öko-Landwirtschaftsbetrieb Schloss Tempelhof war erneut Gastgeber des Symposiums „Aufbauende Landwirtschaft – Boden wieder gut machen. Methoden einer regenerativen Agrarkultur“ vom 26.-28. Januar 2018 in Kreßberg. Im Mittelpunkt standen praktische Methoden einer Ressourcen-aufbauenden Landwirtschaft. Referent*innen wie Monika Sobotik, Wolfgang Palme und Martin Wiethaler gaben einen Ein- und Überblick über ihre Erfahrungen zu […]

    Continue Reading...