Category Archives: Waldgarten

  • Der essbare Waldgarten – (m)ein neues Blog

    März 20, 2019

    Der essbare Waldgarten – (m)ein neues Blog ist online. Eine meiner Passionen sind mehrjährige Gemüsekulturen (in Verbindung mit Obst und evtl Nüssen). Also, mehr oder weniger das was in der Permakultur unter dem Begriff des Waldgartens läuft. Wobei mein Schwerpunkt in unserem Waldgarten am Schloss Tempelhof ganz klar auf der Wildgemüse-Produktion liegt. Welche Sorten können […]

    Continue Reading...
  • Buch: Die Humusrevolution. Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen. Ute Scheub und Stefan Schwarzer

    Februar 17, 2019 Screen-Shot-2017-01-15-at-18.17.46-219x300

    Vor genau zwei Jahren erschienen, unser Buch »Die Humusrevolution« (Amazon, Buch7, oekom). Wie funktioniert eine Ressourcen aufbauende Landwirtschaft? Welche Elemente und Methoden sind dafür wichtig? „Das neue Buch von Ute Scheub und des Permakultur-Designers Stefan Schwarzer zeigt: Ein globaler Humusaufbau von nur einem Prozent würde genügen, um den CO2-Gehalt der Atmosphäre auf ein ungefährliches Maß […]

    Continue Reading...
  • Elemente einer aufbauende Landwirtschaft am Schloss Tempelhof

    Februar 12, 2019

    Elemente einer Ressourcen aufbauenden Landwirtschaft, wie wir sie am Schloss Tempelhof sehen, planen und teilweise schon umgesetzt haben. Entstanden aus einer Permakultur-Planung vor einigen Jahren, habe ich mal die verschiedenen Elemente/Methoden/Werkzeuge etwas besser heraus gearbeitet und visualisiert. Hat vielleicht ein bisschen von »lass uns gemeinsam träumen«, aber es sind doch alles umsetzbare Ansätze. Die ersten […]

    Continue Reading...
  • Seminar: Einen essbaren Waldgarten gestalten. Schloss Tempelhof

    Januar 30, 2019 2014-08-27 15.42.00

    Der essbare Waldgarten ist ein nach tropischen Vorbildern gestaltetes mehrstufiges Anbausystem im Sinne der Permakultur. Es besteht aus Obstbäumen, Wildobst und Beerensträuchern und ist mit essbaren Gemüse-Stauden, Kräutern und sich versamenden Nutzpflanzen unterpflanzt. Durch extensive Eingriffen benötigt er einen geringen Erhaltungsaufwand. Damit stellt es ein Beispiel für eine neue Art des Gärtnerns dar. Im Kurs […]

    Continue Reading...
  • Masterarbeit zum Thema Waldgarten

    Januar 24, 2019

    Zusammenfassung der Masterarbeit von Birte Carstensen: Die zentrale Frage der Arbeit war, ob Waldgärten in unseren Breitengeraden sinnvoll sind. Vier Aspekte wurden dafür untersucht. Im Waldgarten Schloss Tempelhof wurden an ausgewählten Kulturen das Wachstumsverhalten und Ertragspotential sowie der Nährstoffgehalte der Kulturen analysiert. Durch Literaturrecherche wurden zudem die möglichen ökologischen und sozialen Funktionen von Waldgärten diskutiert. […]

    Continue Reading...
  • Ein französischer Garten als Vorbild für die Agrarindustrie?

    Dezember 2, 2018

    FAZ: „Auf diesem Hof in der Normandie wachsen Würmer, Möhren und Euros. Die Besitzer brauchen dafür weder Gift noch Traktoren. Ihnen genügt die Natur. Sie haben von Kleinbauern gelernt und wollen Vorbild sein.“

    Continue Reading...
  • Vom Anbau zum Aufbau. Regenerative Landwirtschaft am Schloss Tempelhof

    November 27, 2018

    „Maya Lukoff und Sebastian Heilmann bauen Gemüse für die Gemeinschaft Schloss Tempelhof an. Ihr langfristiges Ziel ist der Aufbau eines Ökosystems, in dem vielfältiges Leben gedeihen kann.“ Ein Artikel in der OYA.

    Continue Reading...
  • Ein wunderbare Gaumenfreude auf Fetter Henne

    November 5, 2018

    Hmm… lecker! Fetthenne, gefüllt mit Cashewmus und garniert mit Physalis und Preiselbeere-Sauce. Amuse bouche (Gaumenfreude) auf einer Hochzeit bei uns am Schloss Tempelhof, von den eigenen Fetthennen (die Köche sind vom Waldgarten inspiriert) und Physalis.

    Continue Reading...
  • Aus unserem Waldgarten: Nordische Zitronen – Saft

    November 1, 2018

    Nun, die erste Obst-Ernte unseres Waldgartens ist eingefahren. Neben den diversen Wild-Gemüsekulturen – Taubnessel, Wiesen-Knöterich, Süssdolde und v.a. – hat die Nordische Zitrone (oder Japanische Zierquitte) viele (allerdings aufgrund der Trockenheit eher kleine) Früchte angesetzt. Diese dann via Saftpresse entsaftet – und wir haben einen wunderbaren Saft/Sirup hergestellt. Ersterer ist 100% Nordische Zitrone. Letzterer, damit […]

    Continue Reading...
  • Unser Waldgarten zieht um – Helfende Hände gesucht

    Oktober 31, 2018

    Der Neue: Am Montag (4.11.) geht’s los: Unser Waldgarten zieht um. Von der Wiese auf den Acker, von 350m2 auf 800m2 (dieses Jahr, und jedes Jahr wird’s größer). Da wir uns stark auf die Wildgemüsekulturen konzentrieren, werden wir einiges an Pflanzmaterial ausgraben und neu setzen. Mit neuer Zusammensetzung, auf größerer Fläche, mit Mulch und mit […]

    Continue Reading...
  • Unser Waldgarten zieht um – Helfende Hände gesucht

    Oktober 3, 2018

    Der Neue: Hallo, der trockene Sommer hat uns ein Strich durch die Rechnung gemacht. Mit Spitzhacke zu arbeiten wäre die Methode der Wahl zur Zeit. Das wollen wir nicht. Weswegen unser Waldgarten nun vier Wochen später umzieht als geplant. Die große Umzugsaktion läuft vom 4.-8.11.2018. Hier könnt ihr euch anmelden. Vor drei Jahren haben wir […]

    Continue Reading...
  • Unser Waldgarten zieht um – Helfende Hände gesucht

    August 19, 2018

    Hallo, vor drei Jahren haben wir angefangen, einen Waldgarten mit Schwerpunkt »Wildgemüse« zu entwickeln. Als Pilotprojekt geplant, um zu schauen ob es möglich ist einen alternatives und ergänzendes Konzept zum »normalen« (einjährigen) Gemüsegarten zu entwickeln, stellen wir mittlerweile fest, dass dieses Projekt uns gut gelungen ist, und auf reges, öffentliches Interesse stößt. Die weitere Entwicklung […]

    Continue Reading...
  • Ernte aus dem Waldgarten

    Mai 23, 2018

    Eine schöne Frühjahrssaison! Seit knapp zwei Monaten bin ich ungefähr zwei Mal die Woche am ernten. Meist für den gemischten Salat, für unseren Buffet-Tisch der Lebensgemeinschaft. Voriger Woche dann aber auch in größeren Mengen für Pesto, und die Woche davor für die (Wild)Gemüse-Lasagne. Knapp neun Kilo sind da zusammen gekommen, in einer halben Stunde geerntet… […]

    Continue Reading...
  • Ampferkäfer & Gemüseampfer

    Mai 21, 2018

    Auf Wiesen, wo der Stumpfe Ampfer viel vorkommt, wird der Ampferkäfer als Nützling-Schädling eingesetzt. Bei mir im Waldgarten im Gemüseampfer will ich den aber nun wirklich nicht haben. Er freut sich aber jedes Jahr immer wieder… Habe letztes Jahr mal versucht die Hühner da im Bereich ein paar Tage zu halten, hat aber leider nicht […]

    Continue Reading...