• Der erste Biomeiler am Schloss Tempelhof

    Biomeiler 4

    Biomeiler 3

    Biomeiler 2

    Biomeiler 1

    Nun steht er, der erste Biomeiler der Lebensgemeinschaft Schloss Tempelhof. Einen Tag Arbeit (ohne die Vorbereitungen zu zählen), und knapp 120 Kubikmeter Biomasse werden nun kompostiert. Die dabei entstehende Wärme wird in ein Gewächshaus in den Boden geleitet um dieses frostfrei zu halten. Im Frühjahr, wenn die Jungpflanzenanzucht ansteht, wird die Wärme dann auch genutzt ein zweites Gewächshaus zu heizen. Wir sind sehr gespannt wie es laufen wird.

    Posted on Januar 17, 2014

One Responseso far.

  1. huber paul sagt:

    Sehr gute Idee mochte die anleitung zum selber bauen des biomeilers fur nachstes jahr auch mit ausfuhrung fur biogas und nutzungsanwendung.wie viel werme enzogen werden kann oder mus auch wen man es nicht braucht wartet die weme oder nicht auf spater. danke fur gute idee mochte ein kleines Haus mit werme und gas versorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *