• Die Kraft der Natur – selbst gemachtes Wildpflanzen-Pulver. Lokales Superfood aus meinem Waldgarten

    In den letzten Monaten stand regelmässig eine Schüssel Wildpflanzen-Salat aus dem Waldgarten auf dem Tisch unseres Lebensgemeinschaft-Salatbuffets. Es gab auch einige Male ein selbst kreiertes Wildpflanzen-Pesto in der Kantine zu Nudeln oder anderen Gerichten. Nun hier – Trommelwirbel – die neueste Kreation: Wildpflanzen-Pulver. Aus meinem Waldgarten zusammen gesucht, ~20 verschiedene Pflanzenarten, bei sanften Temperaturen getrocknet und zerkleinert/pulverisiert. Unter welchem Slogan/Argument auch immer: Slow Food, Slow Grow, lokales Superfood, Wildes aus der Natur, Power of Nature, Kraft der Natur, Wild & Gut… Hier steckt was drin, in diesem Pulver!

    Ein Glas von 50 Gramm wird aus ~500 Gramm Frischmasse gewonnen. Das entspricht einer ziemlich goßen Salatschüssel. Dementsprechend genügt ein Teelöffel des Pulvers für dein Smoothie oder die Supper oder Soße.

    Verkauf erst einmal im Gemeinschafts- und Freundeskreis. Nächstes Jahr dann hoffentlich auch größer/weiter.

    Schöne Grüße und auf ein gesundes Leben!

    Posted on Oktober 21, 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.