• Doku: The End of Suburbia (Englisch)

    Interessanter Film zum Thema Peak Oil und ineffiziente, wenn nicht gar falsche, Ressourcennutzung, und wie sich amerikanische Vorstädte in Zeiten des immer teurer werdenden Öls entwickeln werden. Diese sind seid den 60ern stark auf „eigenes Heim mit Garten“ ausgelegt worden, was wiederum zu einem regelrechten Ausufern des Flächenverbrauchs führte und zu einer unglaublichen Abhängigkeit vom Auto. Zwar ist sich ein ähnlicher Trend in Europa zu beobachten gewesen; aber aufgrund der geringeren Flächenverfügbarkeit hat sich dies nicht so extrem entwickelt wie dort. Was wird nun geschehen, wenn das Benzin nicht mehr 1€, sondern 5€ oder mehr kosten wird? Verarmung, Umsiedlung, Vandalismus (auf der negativen Seite); ein Zurück zum gemeinschaftlichen Leben, eine verstärkte Nutzung der leblosen Rasenflächen als Gemüsebeete, eine Veränderung der Land-Stadt-Beziehung, und vieles mehr…

    Posted on September 24, 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.