• Harsche Kritik am Waldgarten

    Funktionieren Waldgärten? Wirklich? Oder ist das nur Aberglaube oder Vision? Auch hier gilt es die typischen Bilder der Permakultur durchaus mal zu beleuchten und zu hinterfragen. Ist der Waldgarten ein Low-Input High-Output-System? Oder, wenn auch als Low-input Low-Output-System beschrieben, kann es doch auf gleicher Fläche »mehr« liefern als andere Modelle (z.B. Obstbaumplantagen und Gärten mit Einjährigen)? Eine kritische Analyse dazu gibt’s hier (auf englisch). Sehr interessant, von verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet (auch z.B. die Multifunktionalität für »Erholung« oder »Artenvielfalt«). Allerdings meiner Ansicht nach etwas sehr (übertrieben) kritisch beschrieben. Gerade die Aspekte der »weniger Arbeit«, »erhöhte Resistenz« (Ernteausfälle, Krankheiten, Trockenheit, …), »Artenvielfalt«, »Naturverbindung« kommen meiner Meinung nach zu schlecht weg. Aber schaut selbst mal rein.

    Posted on Februar 17, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.