Tag Archives: landwirtschaft

  • Boden – und er schwindet doch, auch bei uns

    März 23, 2018

    Wow…. Vorige Tage mit meiner Tochter eine kleine Radtour gemacht. Fast überall waren deutliche Erosionsspuren auf den Äckern zu sehen. Aber dieser Erosionsgraben hier hat mich zutiefst schockiert. Solche ein Gully (der geographische Ausdruck dafür) kenne ich sonst nur aus der Literatur, und, in größerem Stile vor 20 Jahren aus der Luft in Madagaskar gesehen. […]

    Continue Reading...
  • Humus – Grundlage unseres Lebens

    März 14, 2018

    „Große Worte? Nein, beileibe nicht! Je länger ich mich damit befasse, desto mehr wird mir klar, dass wir Bauern nicht die Zukunft der Menschen zerstören, sondern wir haben sie in der Hand – unter unseren Füssen!“ – Dass diese Worte nicht von einem Städter, Permakulturisten oder sonstigen Aktivisten stammen, sondern von einem Bauer: Wow, Hut […]

    Continue Reading...
  • Doku: Gülle – Gold der Bauern oder Umweltdesaster?

    März 11, 2018

    Die Unmengen Gülle aus der Landwirtschaft sind eines der großen ungelösten Umweltprobleme unserer Zeit. Und damit verbunden die Überdüngung unserer Felder. Eine gute Doku, die aus verschiedenen Blickwinkeln auf das Thema schaut.

    Continue Reading...
  • Präsentation: Insektensterben aus naturwissenschaftlicher Sicht

    März 8, 2018

    Erhellende, gut hergeführte und begründete Argumentation zu den Gründen des Insektensterbens. Zersiedlung? Windkraftanlagen? Mobilfunk? Oder doch die Landwirtschaft?! Natürlich letzteres. Ich verstehe da auch gar nicht die Vehemenz, mit der diese Verantwortung gesamtgesellschaftlich nicht getragen wird. Was bewirken denn Insektizide? Sie töten … Insekten? Wovon sollen denn Insekten in unserer offenen Agrarlandschaft leben? Es gibt […]

    Continue Reading...
  • Buch: Land, Landschaft, Landwirtschaft 2071 (Agrarkultur im 21. Jahrhundert)

    Februar 25, 2018

    Wie sieht das Land, die Landschaft, die Landwirtschaft in 50 Jahren aus? Der Frage geht Hubert Wiggering in seinem Buch „Land, Landschaft, Landwirtschaft 2071“ (Amazon, Buch7) nach. Anhand von Menschen aus verschiedenen Bevölkerungsgruppen baut er ein Netzwerk an Geschichten und Möglichkeiten auf. Zwar kann der Blick in die Zukunft wichtig und interessant sein, und Wiggering […]

    Continue Reading...
  • Das Permakultur-Syndrom

    Februar 11, 2018

    Leidest du unter dem Permakultur-Syndrom? Glaubst du dass Mulchen, Waldgärten, Mischkulturen, Hühnertraktoren, mehrjährige Kulturen, Komposttees und andere Techniken die Lösung für die Probleme der Landwirtschaft darstellen? Dass es einfache Low-Input High-Output Methoden, die die Permakultur entwickeln kann, gibt? …. Hier ist ein sehr interessanter Artikel (auf englisch) dazu – mit einem guten Dutzend Symptomen. Mal […]

    Continue Reading...
  • Der große Irrglauben. Die (angeblichen) Freunde und (angeblichen) Feinde der Bauern

    Januar 30, 2018

    Schöne, mal ganz andere Blickweise (taz) auf die Bauern und ihre Freunde/Feinde. Sind’s die Ökos (die Feinde) und die „herrschende“ Politik (die Freunde) – so wie’s gemeinhin gesehen wird? Oder ist’s vielleicht anders herum? „Die Umweltaktivisten? Die Tierschützer und Grünen, die am Samstag in Berlin unter dem Motto „Wir haben es satt“ für eine Agrarwende […]

    Continue Reading...
  • Wir haben es satt! Der Agrarindustrie die Stirn bieten. 33.000 Demonstranten

    Januar 22, 2018

      „33.000 Bauern, Städter, Tier- und Umweltschützer, Imker und Lebensmittelproduzenten und 160 Trecker setzten sich gemeinsam für eine starke, umwelt-, klima- und tier-freundliche Zukunft der Landwirtschaft ein. Diese breite Bewegung ist einmalig und sollte von der Politik und dem Berufsstand gehört werden!“ BÖLW-Vorsitzender Felix Prinz zu Löwenstein Bölw

    Continue Reading...
  • Präsentation: Die fünf Prinzipien der Bodengesundheit. Vortrag von Dr. Christine Jones (mit deutscher Übersetzung)

    Januar 21, 2018

    Dr. Christine Jones ist quasi der Guru des Pflanzen-füttern-das-Bodenleben-Ansatzes. Gibt einige interessante Artikel von ihr zum Thema. Mitte des Jahres war sie in Deutschland, eingeladen von der Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung in Weihenstephan-Triesdorf. Sehr interessanter Vortrag mit deutscher Übersetzung, für alle die mehr über die Interaktion von Pflanzen und Boden wissen möchten (das sollten eigentlich […]

    Continue Reading...
  • Demo: »Wir haben es satt!« in Berlin, 20.1.2018

    Januar 10, 2018

    Der Argarindustrie die Stirn bieten, am Samstag, 20.1.2018 in Berlin: „Vier weitere verschenkte Jahre in der Agrarpolitik? Das können wir uns nicht leisten. Dringender denn je brauchen wir eine bäuerliche, ökologischere Landwirtschaft und gesundes Essen für alle! Doch wer etwas verändern will, legt sich mit der mächtigen Agrarlobby an. Deswegen müssen wir – die kraftvolle, […]

    Continue Reading...
  • Doku: Wie wollen wir uns künftig ernähren?

    Januar 7, 2018

    Interessanter Beitrag zum Thema „Wie wollen wir uns künftig ernähren?„: Was ist Soziale Landwirtschaft? Wie viel kann Bio produzieren im Vergleich zur konventionellen Landwirtschaft? Welchen (Ökosystem- und andere) Leistungen werden durch Bio besser erfüllt (und sparen dadurch gesellschaftliche Kosten)? Was macht Sepp Braun auf seinem Hof anders? Wie kann biologisches Saatgut gezüchtet und zugelassen werden? […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Neue Wege gehen. Wo unsere (Agri)Kultur falsch lag und wie Permakultur helfen kann

    Dezember 29, 2017 Screen Shot 2017-02-09 at 17.24.24wtmk

    Jared Diamond bezeichnete es einmal in einem Artikel als „The Worst Mistake in the History of the Human Race“. Und auch andere haben auf verschiedene Arten versucht ein Licht drauf zu werfen, z.B. Daniel Quinn in seinem Buch Ismael oder Toby Hemenway. Letzterer hat mich in vorher gehenden Jahren so inspiriert mit diesem Thema, dass […]

    Continue Reading...
  • Glyphosat: Die Geschichte des umstrittenen Wirkstoffs

    Dezember 27, 2017

    Interessanter Blick auf die Geschichte von Glyphosat: „Auf der Suche nach einem Wasserenthärter entdeckte man 1970 bei Monsanto zufällig eine organische Phosphorverbindung, die Pflanzen abtötet – indem sie ein Enzym hemmt, das für Pflanzen lebensnotwendig ist. Hochwirksam als Totalherbizid, galt Glyphosat damit als völlig unbedenklich für Mensch und Tier. Erst seit einigen Jahren gibt es […]

    Continue Reading...
  • The Soil Story – Ein kurze Animation zu einem Paradigmenwechsel

    Dezember 23, 2017

    Wie hängen Boden, Landwirtschaft und Klimaveränderung zusammen? Und was könnten wir anders machen? Dieses kleine Animation erläutert eindrucksvoll die Wirkung von Pflügen und chemischer Düngung auf den Boden und durch die entstehenden Oxidationsprozesse der Freisetzung von CO2 und dem Verlust an Humus. Und es macht deutlich, dass es ein Paradigmenwechsel braucht, welcher letzten Endes eine […]

    Continue Reading...
  • Doku: Wiese – bunt statt grün!

    Dezember 13, 2017

    Auf Arte: Bunt und voller Leben. So sollte sie eigentlich sein – eine Wiese. Doch die Realität sieht oft ganz anders aus. Die meisten Wiesen in Deutschland werden intensiv landwirtschaftlich genutzt. Das heißt, sie werden immer häufiger abgeerntet und stark gedüngt. Denn Wiesen sind die Basis für die Produkte, die Verbraucher in immer größeren Mengen […]

    Continue Reading...
  • Deutschland braucht eine Landwirtschaft, die Klima, Boden und Wasser schützt

    Dezember 11, 2017

    Ein Gast-Kommentar von Ute Scheub, Mit-Autorin von unserem Buch »Die Humusrevolution« in der taz:

    Continue Reading...
  • Doku: 10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?

    Dezember 7, 2017

    Wer sie noch nicht gesehen hat: „10 Milliarden – wie werden wir alle satt?“, jetzt in der ARD-Mediathek leider schon wieder weg: „Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine […]

    Continue Reading...
  • Doku: Code of Survival – Die Geschichte vom Ende der Gentechnik. Ab heute als DVD

    Dezember 6, 2017

    Ab heute als DVD erhältlich: Bertram Verhaag’s Doku „Code of Survival – Die Geschichte vom Ende der Gentechnik“. „Millionen Tonnen von Monsantos „Roundup“, mit seinem Hauptwirkstoff Glyphosat, werden Jahr für Jahr weltweit auf Felder ausgebracht. Diese Giftwaffe wird jedoch stumpf, denn die Natur bildet resistente Unkräuter, die sich in biblischen Ausmaßen vermehren und nun ein […]

    Continue Reading...
  • Hart aber fair: Der stille Tod der Bienen – wer vergiftet unsere Natur? Zum Thema Glyphosat

    Dezember 5, 2017

    „Der Streit um Glyphosat zeigt: In der modernen Landwirtschaft geht ohne Chemie nichts mehr. Wie gefährlich ist das? Sterben bei uns wirklich die Insekten durch Agrar-Gifte und Monokulturen? Und welchen Preis zahlen wir und die Bienen für unser billiges Essen? Gäste: Christian Schmidt (CSU, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft), Harald Ebner (B‘90/Grüne, Landschaftsökologe, Sprecher für […]

    Continue Reading...
  • Agrophotovoltaik – Doppelt ernten

    Dezember 3, 2017

    Photovoltaik auf Feldern und statt Ernte – das könnte bald passé sein. Ein Forschungsprojekt versucht aufzuzeigen, dass beides möglich ist: Sonne einfange für den Strom, und Sonne einfangen für die Produktion von Feldfrüchten. Die erste Ernte – nach einem Jahr Ablauf – wurde eingefahren. Und: „Nimmt man landwirtschaftlichen und Stromertrag zusammen, entsteht auf gleicher Fläche […]

    Continue Reading...
  • Wenn nicht Glyphosat, was dann? Haben unsere Landwirte überhaupt Alternativen, jetzt?

    Dezember 1, 2017

    Tja, da stehen wir nun erst einmal dumm da. Wir, die wir alle gegen das bewußte Ausbringen von Giften in der Umwelt sind. Die Glyphosat-Geschichte geht also weiter. Ein schwarzer Tag? Ja, könnte sein. Oder aber auch nicht. Ich sehe da jedenfalls viele Grautöne. Kurz zusammen gefasst: Was hätten die Bauern morgen gemacht, wenn sie […]

    Continue Reading...
  • How Mark Shephard’s Farm thrives under STUN: Sheer. Total. Utter. Neglect.

    November 20, 2017

    Der Mann ist immer wieder eine Inspiration für mich (selbst wenn es immer wieder auch um das gleiche Thema geht): Mark Shephard. Sein Ansichten und Ansätze sind mal so ganz anders – da braucht die Verdauung des Gesagten und Gemeinten eben doch deutlich länger. Diesmal zeigt und erklärt er Justin Rhodes seine Farm, die eigentlich […]

    Continue Reading...
  • Podcast: CRISPR/Cas in der Landwirtschaft – Die Gen-Schere verändert die Pflanzenzucht

    November 19, 2017

    Podcast bei SWR2 zum spannenden aber in der Öffentlichkeit noch nicht sehr verbreiteten Thema „CRISPR/Cas„: »Was ist natürlich, wo fängt Gentechnik an? Mit „CRISPR/Cas“ verschwimmen die Grenzen. Für die Landwirtschaft ein Problem, denn der deutsche Verbraucher will keine Gentechnik in der Nahrung.«

    Continue Reading...
  • Regierungsbericht: Grundwasser durch Nitrat verseucht

    November 18, 2017

    „An vielen Orten in Deutschland ist zu viel Nitrat im Grundwasser. Das steht in einem neuen Regierungsbericht. Gelangt das Düngemittel in zu hohen Mengen in den Körper, gefährdet es Schwangere und Kleinkinder.“ Mehr auf Spiegel-Online.

    Continue Reading...
  • Studie: Kann Biolandbau die Menschheit ernähren?

    November 16, 2017

    Ist es möglich, die komplette Landwirtschaft weltweit auf Öko-Anbau umzustellen? Ja, errechnen Forscher – dafür müssten wir allerdings unsere Ernährung umstellen. Mehr auf Spiegel-Online. Andere Frage: Kann eine konventionelle-industrielle Landwirtschaft die nächsten Generationen ernähren? Oder sind in den nächsten Jahrzehnten die Böden komplett erodiert, die Insekten ausgestorben, das Grundwasser verseucht, … ? Also, was ist […]

    Continue Reading...