Tag Archives: natur

  • Buch: Wild Garden. Gärten naturalistisch gestalten

    Januar 21, 2020

    Fast alle Gärten die ich kenne, sind weit davon entfernt »natürlich« auszusehen. Wobei es sich ja sowieso um ein künstliches Biotop dreht. Wer seinen Garten aber doch näher am natürlichen Vorbild – von der Steppe bis zum Regenwald (ahem, bei uns etwas schwierig) – anlegen möchte, und Fan von vielfältigen Ökosystemen ist, dem sei das Buch »Wild Garden. Gärten naturalistisch gestalten« (Amazon, Buch7) von Sven Nürnberger empfohlen. Von den alpinen Vorbildern (und ihren Steingärten) hin […]

    Continue Reading...
  • Buch: Die Bäume und das Unsichtbare. Erstaunliche Erkenntnisse aus der Forschung

    Januar 10, 2020

    Der Untertitel »Erstaunliche Erkenntnisse aus der Forschung« sagt eigentlich schon Alles: Wer sich für spannende, informative, beeindruckende, unglaubliche Informationen, basierend auf wissenschaftlichen Forschungen rund um die Bäume interessiert, der liegt mit diesem Buch genau richtig. In »Die Bäume und das Unsichtbare« (Amazon, Buch7) gibt Ernst Zürcher unzählige Zahlen, Daten und Fakten (ZDF) preis, die die Wissenschaft in den letzten Jahren gesammelt hat. Dabei verkommt das Buch nicht zu einem nicht lesbaren, wissenschaftlichen Werk, sondern bleibt […]

    Continue Reading...
  • Greta Thunberg – Ein Aufruf, die natürlichen Lösungen zu nutzen

    September 25, 2019

    Yes, Greta hat recht in diesem guten Video zu »Natural Climate Solutions«! Die Möglichkeiten, über natürliche Lösungen CO2 aus der Atmosphäre zu ziehen und damit den Klimawandel abzumildern, sind ziemlich groß. Hier habe ich in einem Artikel für UNEP darüber geschrieben. Hier in unserem Buch »Die Humusrevolution«. Gekoppelt mit einer deutlichen Abnahme der CO2-Emissionen würden damit die Lebensbedingungen für uns Menschen in Zukunft deutlich verbessert werden. Und, dies sei hier angefügt, egal ob du an […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Impulse für eine neue Beziehungskultur. Hildegard Kurt. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ 2019

    April 2, 2019

    Hildegard Kurt ist Kulturwissenschaftlerin, Autorin und praktisch auf dem Feld des Erweiterten Kunstbegriffs (Beuys) tätig. Sie hat 2018 zusammen mit dem Biologen und Philosophen Andreas Weber die vom Bundesamt für Naturschutz geförderte ERDFEST-Initiative gestartet. ERDFEST zielt darauf, in einer zunehmend technisierten und urbanisierten Welt unsere Beziehungen zur Erde – als Boden und als Planet – neu zu festigen. HINTERGRUND ZUM SYMPOSIUM Der Öko-Landwirtschaftsbetrieb Schloss Tempelhof war erneut Gastgeber des Symposiums „Aufbauende Landwirtschaft – Boden wieder […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Was der Ökolandbau im Vergleich zum konventionellen Anbau für Umwelt und Gesellschaft leistet

    Februar 10, 2019

    Interessante Studie von mehreren Forschungseinrichtungen: „Leistungen des ökologischen Landbaus für Umwelt und Gesellschaft“ „Für die Studie wurden 528 Veröffentlichungen ausgewertet, in denen insgesamt 33 Vergleichsparameter zwischen ökologisch und konventionell wirtschaftenden Betrieben betrachtet wurden. So ergaben sich mehr als 2.800 Einzelvergleiche. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass der Ökolandbau ein hohes Potenzial zum Schutz von Grund- und Oberflächenwasser zu zuschreiben ist. […] In den ausgewerteten Untersuchungen verminderte eine ökologische Bewirtschaftung zudem die Stickstoffausträge im Mittel um 28 %. […]

    Continue Reading...
  • Vom Traum zur Wirklichkeit. Das Leben verändern

    November 9, 2018

    Die (eigene) Veränderung in die Hand nehmen. Raus aus dem Alltagsleben, hinein ins Abenteuer, ins Leben, Fühlen, Spüren. Ins Suchen und Finden. Jonna Jinton verließ die Stadt, um 1000 km in den Norden von Schweden zu ziehen und dort ein neues Leben zu beginnen. Nah all den Dingen, nach denen sich ihr Herz sehnte – Nature und Stille. In diesem Video erzählt sie bewegend und berührend, in wunderschönen Bildern, was sie in diesen Jahre erlebt […]

    Continue Reading...
  • Wissenschaftler fordern Überprüfung der Pestizid-Zulassung

    Juni 7, 2018

    Neonicotinoide, Fipronil, Glyphosat – die Kritik am Pestizideinsatz hält an. Umweltwissenschaftler haben nun die Zulassung, Überwachung und Anwendung der Substanzen untersucht – mit dem Ergebnis: Die Labortests spiegeln die Wirklichkeit nur unzureichend wider – mit dramatischen Folgen. Hier mehr dazu. „Die konventionelle Pflanzenschutzpraxis hat einen Punkt erreicht, an dem wichtige Ökosystemfunktionen und Lebensgrundlagen ernsthaft in Gefahr sind.“

    Continue Reading...
  • Raupen & Schmetterlinge

    Mai 15, 2018

    An unserem Badesee ist gerade High-Life – Raupen zu Tausenden und Abertausenden… Faszinierendes Schauspiel. Bin gespannt ob’s die Bäume überleben. Wer sich für Raupen und der Frage, welche Schmetterlinge werden da draus, interessiert, dem kann ich diese und diese Seite empfehlen, wo man schön nach Bildern suchen kann. Die von unserem Badeplatz sind jedenfalls die Traubenkirschen-Gespinnstmotten.

    Continue Reading...
  • Buch: Das geheime Netzwerk der Natur: Wie Bäume Wolken machen und Regenwürmer Wildschweine steuern. Peter Wohlleben

    Januar 11, 2018

    Nun, etwas vorsichtig hat mich der Run auf Peter Wohlleben’s Bücher schon gemacht. Zuerst haben die Bäume ein geheimes Leben, dann die Tiere, nun die ganze Natur. Aber es stimmt ja schon: Der Wohlleben kann richtig schön schreiben und komplexe Sachverhalte einfach darstellen, gemischt mit interessanten Fakten. Und so ist auch dieses Buch „Buch: Das geheime Netzwerk der Natur: Wie Bäume Wolken machen und Regenwürmer Wildschweine steuern“ (Amazon, Buch7) wieder eine lebendige Schilderung der eng […]

    Continue Reading...
  • Buch: Das Ende der Natur. Die Landwirtschaft und das stille Sterben vor unserer Haustür. Susanne Dohrn

    November 9, 2017 Screen Shot 2017-09-27 at 19.39.52

    Eigentlich ist es ein Thema, was uns nicht nur alle angeht, sondern für das wir uns ganz wesentlich interessieren sollten: Wie wird unsere Nahrung angebaut? Und: Mit welchen Folgen? Aber es scheint, als ob wir auf diesem Auge ziemlich blind sind, obwohl es genügend Lesestoff zu diesem Thema gibt. Susanne Dohrn’s Buch „Das Ende der Natur: Die Landwirtschaft und das stille Sterben vor unserer Haustür“ (Amazon, Buch7, Verlag) ist eine Erzählung fast schon leichten Stils, […]

    Continue Reading...
  • Forget ‘the environment’: we need new words to convey life’s wonders

    Oktober 8, 2017 Naturschutzgebiet_Hölle_02

    Interessanter Beitrag zur Diskussion: Welche Namen verwenden wir eigentlich für das was wir als wertvoll ansehen oder schützen wollen? Und was kommunizieren wir damit? Die „Ökosystem-Dienstleistungen“ zum Beispiel – als ob die Natur dem Menschen Leistungen zudienen würde. Was für ein Quatsch. Und was für eine egozentrische und ökonomische Sichtweise auf uns und »die Natur«. Oder: Damit wir (Menschen) die Natur anders (eben mal wieder ökonomisch) bewerten können, gibt es nun »das Naturkapital«. Aber noch […]

    Continue Reading...
  • »The Warrior« – Der richtige Traktor für mächtige Männer

    Oktober 1, 2017 Screen Shot 2017-09-30 at 12.55.24

    Ohjeje, was für eine Werbung! The Warrior, der Krieger! Auf in den Kampf. Das Böse bekämpfen und besiegen (also, Boden & Unkraut). Die Macht in die Hand der Männer! Gibt’s (hier bei Deutz-Fahr)

    Continue Reading...
  • Wo sind all die Insekten hin?

    September 23, 2017 aAJSRScreen Shot 2017-09-05 at 08.01.38

    Man hört es immer wieder: Die Anzahl der Insekten sinkt dramatisch. Für die älteren unter uns zeigt sich dies wenn wir an die Windschutzscheibe des Autos denken: Da musste früher sehr regelmässig sauber gewischt werden, um die Flecken zu entfernen. Heutzutage ist das Säubern kaum noch notwendig. Aber ist es wirklich so? Zwei interessante Artikel zum Thema, basierend auf den Daten von Krefelder Vereinsmitgliedern, die seit Jahrzehnten Insektenfallen aufstellen und analysieren. Gibt es ein Insektensterben […]

    Continue Reading...
  • Fluss als Lebewesen anerkannt

    Mai 27, 2017 Screen Shot 2017-04-04 at 15.35.34

    „Seit über 140 Jahren kämpften die Maori um die Anerkennung des Whanganui-Flusses als Lebewesen. Jetzt trat ein Gesetz in Kraft, das den Fluss zu einer Person erklärt. Und mit Rechten ausstattet – ähnlich den Grundrechten der Menschen. Es wäre schön, wenn dieses bisher einmalige Urteil auf viele andere Flüsse, Wälder und Landschaften übertragen würde! Das Geo Magazin berichte, dass die Richter in Neuseeland letztendlich der Argumentation der Maori folgten, der Fluss sei ein Lebewesen. Tatsächlich […]

    Continue Reading...
  • Buch: Original Wisdom: Stories of an Ancient Way of Knowing. Robert Wolff

    August 26, 2016 Screen Shot 2016-06-22 at 07.10.28

    Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der Frage, wie die Menschen vor Erfindung der Landwirtschaft gelebt haben – denn danach hat sich so ziemlich alles im Zusammenleben der Menschen verändert. Das Buch „Original Wisdom. Stories of an ancient way of knowing“ von Robert Wolff erlaubt mir wieder einen Einblick in diese andere Welt, in diese Welt, in der wir Menschen über zehn-, ja hunderttausende Jahre gelebt haben. Eine faszinierende Reise in eine Welt, in […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Nature is everywhere — we just need to learn to see it

    August 13, 2016 Screen Shot 2016-07-30 at 10.59.40wtmk

    Wie definieren wie Natur? Gilt als Natur nur die „unberührte“ Natur, wo der Mensch noch nicht eingegriffen hat? Gibt es die überhaupt noch? Oder die, die in den Nationalparks geschützt wird? Wie lernen Kinder (gerade in den Städten) Natur kennen? Eine spannende Präsentation zum Thema „Was ist Natur?“.

    Continue Reading...
  • Buch: Natur für jeden Garten. 10 Schritte zum Natur-Erlebnis-Garten

    März 6, 2016 Screen Shot 2015-12-31 at 15.40.27

    Das Buch „Natur für jeden Garten. 10 Schritte zum Natur-Erlebnis-Garten. Das Einsteigerbuch.: Planung, Pflanzen, Tiere, Menschen, Pflege“ von Reinhard Witt ist ein hinreissend schönes und informatives Buch. Viele Fotos, schön aufgemacht, mit vielen, vielen Infos, teils einen guten Überblick gebend, teils mit vielen Detailinformationen. Zwar geht’s in seinem Buch „nur“ um einen Naturgarten, und nicht um einen Gemüsegarten. Aber es gibt so viele Aspekte, vom Bau von Teichen, zur Trockensteinmauern, zu Frühjahrsblühern, Wegebau und vieles, […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: A Visual History of Human Knowledge. Manuel Lima

    September 29, 2015 Screen Shot 2015-09-04 at 15.49.40wtmkScreen Shot 2015-09-04 at 15.42.43Screen Shot 2015-09-04 at 15.40.21Screen Shot 2015-09-04 at 15.45.43

    Wie wächst Wissen? Manchmal beginnt es mit einer Eingebung und wächst dann in viele Äste. Infografik-Experte Manuel Lima untersucht die eintausend-jährige Geschichte des Festhaltens von Daten – von Sprachen zu Dynastien – mit Hilfe von Baumdiagrammen. Eine faszinierende Geschichte der Visualisierung, das Bedürfnis des Menschen nach einem Festhalten/Notieren von Informationen; aber vor allen Dingen die Veränderung, die jetzt statt findet. Dazu noch ein paar Screenshots:

    Continue Reading...
  • Doku: Natur – Spekulationsobjekt mit Zukunft. Arte

    Februar 14, 2015 Screen Shot 2015-02-12 at 09.16.54wtmk

    „Der Dokumentarfilm Natur – Spekulationsobjekt mit Zukunft(2014) untersucht in verschiedenen Ländern die besorgniserregende Umwandlung der natürlichen Ressourcen in Handelsgüter, die in monetäre Kreisläufe gelangen. Wie wurde der Umweltschutz zu einem globalen Markt? Warum interessiert sich die Finanzwelt so brennend für diesen neuen Wirtschaftsbereich? Seit einigen Jahren boomt ein neuer Markt, der die Natur ökonomisch nutzbar macht. Der Rückgang der biologischen Vielfalt beispielsweise lässt den Marktwert von lebenden Arten steigen. Doch welche Gefahren drohen Mensch und […]

    Continue Reading...
  • Doku: Der Bauer und sein Prinz

    Januar 6, 2015 Screen Shot 2015-01-06 at 21.26.01wtmk

    Läuft wohl hier und dort noch in den Kinos, wie ich gerade erfahren habe: „Sieht so das Paradies aus? Bertram Verhaag entführt uns mit oppulenten poetischen Bildern nach Südengland auf die Ökologische Farm von Prinz Charles. Sie müssen nach dem Ansehen dieses Films gefasst sein, vielen Vorurteilen Lebewohl sagen zu müssen. Vorurteile gegen Prinz Charles und gegen ökologische Landwirtschaft.“

    Continue Reading...