Tag Archives: schloss tempelhof

  • Sommercamp und Kinderfestival, Schloss Tempelhof 2017

    November 23, 2017

    Ein kleiner Überblick und Zusammenfassung vom „Sommercamp und Kinderfestival, Schloss Tempelhof 2017„.

    Continue Reading...
  • Mit dem »Green Harvester« einfach und schnell Schnittsalate ernten

    November 11, 2017

    Neue Entwicklungen in Sachen Gemüsenanbau auf kleiner Fläche (Stichwort »Market Garden«) schwappen aus den USA immer mehr rüber nach Europa. Eine wunderbare Arbeits- weil Ernteerleichterung v.a. für Schnittsalate à la Baby Leaf ist da der Green Harvester: Mit dem Akkubohrer angetrieben, einer Brotmesserklinge auf Schnitthöhe, einem Grasschnittfangkorb und einer Autowaschwalze. Sehr lustige Kombination, echt Low-tech, […]

    Continue Reading...
  • Market Garden Schloss Tempelhof von oben

    Oktober 22, 2017 Schloss Tempelhof Gärtnerei Market Garden

    Blick von oben auf unseren Marktgarten (oder Market Garden, oder Bio-intensiver Gemüseanbau) und die Gewächshäuser. Im Hintergrund Schloss Tempelhof. Super produktiv geworden, unsere Anbaufläche, dank des veränderten Ansatzes. Statt Traktor nur noch Handfräse und Handarbeit. Schmale Beete. Große Vielfalt & Dichte. Integrierte Gründüngung auf den Beeten. Auch mal ab und an abdecken mit schwarzer Folie […]

    Continue Reading...
  • Marktgarten Beet Schloss Tempelhof

    Oktober 2, 2017 Market Garden Schloss TempelhofMarket Garten Schloss Tempelhof 2

    Wow, richtig schön, bunt, vielfältig und produktiv, wie unsere Market Garden (Marktgarten) Beete momentan aussehen. Ein schöner (weil auch feuchter) Sommer, ein sich ständig verbessender Boden, Gärtner, die richtig begeistert diese neuen Wege gehen – eine tolle Ernte und wunderbar schmeckende Produkte sind das Ergebnis. Der Verzicht auf den Traktor, nur noch eine kleine Handfräse, […]

    Continue Reading...
  • Doku: Earthship Tempelhof – Deutschlands nachhaltigstes Bauprojekt

    September 30, 2017 Screen Shot 2017-09-05 at 08.11.25wtmk

    Sie bestehen weitgehend aus Müll, sind nahezu autark und zum Großteil in Handarbeit gebaut: sogenannte Earthships – nachhaltige Häuser, die in den 1970er-Jahren für die US-amerikanische Wüste entwickelt wurden. Die Frage ist nur: Taugen sie auch für das nasskalte Wetter in Deutschland? Das wollte der Architekt Ralf Müller mit dem Bau eines Earthship im schwäbischen […]

    Continue Reading...
  • Wildsalat, Wildgemüsesalat, Wildkräutersalat, Wildpflanzensalat

    September 28, 2017 Wildsalat

    Wie heißt das denn nu, wenn man die Ernte aus dem Waldgarten für den Mittagstisch präpariert? Taubnessel, Süßdolde, Winterheckenzwiebel, Wiesen-Knöterich, Gemüseampfer, Gundermann, Zitronenmelisse, Tee-Fenchel, Stauden-Buchweizen, Beinwell, Meerettich-Blätter, Schnittlauch, Spitzwegerich, Malvenblätter und -blüten. Hab ich was vergessen? Nicht nur als Salat, sondern auch als Pesto sehr lecker!

    Continue Reading...
  • Die Marktgarten-Bewegung: Präsentation und Diskussion bei Piluweri

    September 27, 2017 Market Garden Schloss Tempelhof

    The market garden movement: Eine fast vergessene europäische Strategie kehrt neu belebt aus Amerika zurück zu uns! Bessere Lebensqualität für Produzenten und wirtschaftliche erfolgreich gärtnern und gleichzeitig aufbauender Gartenbau für Boden und Land. Was steckt dahinter? Was braucht es dafür? Am 14.10.2017 um 14:00 Uhr Präsentation und Diskussion bei Piluweri mit u.a. den Schloss Tempelhof-Gärtnern […]

    Continue Reading...
  • Alle Vorträge des Symposiums „Aufbauende Landwirtschaft“ online

    September 11, 2017 Screen Shot 2017-08-30 at 12.30.40

    Alle Vorträge des Symposiums „Aufbauende Landwirtschaft“ sind seit einiger Zeit online bei Youtube abrufbar. Die bunte Mischung bietet sicher für jeden etwas. Vom Landwirt über Profi- und Hobby-Gärtner zum Konsumenten, der sich für Neue Wege in der Landwirtschaft interessiert. Einfach mal rein schauen, und sich inspirieren lassen. Viel Spass!

    Continue Reading...
  • Seminar: Einen essbaren Waldgarten gestalten

    August 17, 2017 2014-08-27 15.42.00

    Der essbare Waldgarten ist ein nach tropischen Vorbildern gestaltetes mehrstufiges Anbausystem im Sinne der Permakultur. Es besteht aus Obstbäumen, Wildobst und Beerensträuchern und ist mit essbaren Gemüse-Stauden, Kräutern und sich versamenden Nutzpflanzen unterpflanzt. Durch extensive Eingriffen benötigt er einen geringen Erhaltungsaufwand. Damit stellt es ein Beispiel für eine neue Art des Gärtnerns dar. Im Kurs […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: 10.000 Jahre Landwirtschaft – ein kultur-geschichtlicher Blick zurück . Stefan Schwarzer. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Juni 17, 2017 Screen Shot 2017-05-02 at 17.51.28wtmk

    Stefan Schwarzer ist Physischer Geograf und arbeitet seit 16 Jahren für das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) in Genf, wo er sich mit globalen Umweltthemen beschäftigt. Die Verbindung globaler Interessen und Ziele mit lokalen Handlungen, vor allem in Form von einer aufbauenden Landwirtschaft in Anlehnung an die Permakultur, ist eines seiner Hauptanliegen. Er lebt seit […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Politische Impulse für eine neue Bodenkultur. Ute Scheub. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Juni 11, 2017 Screen Shot 2017-05-02 at 17.12.27wtmk

    Dr. Ute Scheub ist promovierte Politikwissenschaftlerin, Mitbegründerin der taz und deren Umweltredaktion, damals erste Umweltredakteurin der Republik. Ausgezeichnet u.a. 1992 mit dem Ingeborg-Drewitz-Preis der Humanistischen Union Berlin für ihren journalistischen Einsatz für Menschenrechte. Ihr Buch „Terra Preta“ erhielt den Sonderpreis der Jury des Deutschen Gartenbuchpreises. Nominierung zu einer der „500 erfolgreichsten Medienfrauen“ durch das Journalistenportal […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Gärtnern für Gastronomen. Olaf Schnelle. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Juni 5, 2017 Screen Shot 2017-05-02 at 17.08.19wtmk

    Olaf Schnelle gründete zwei Gärtnereien, die sich in der deutschsprachigen Top-Gastronomieszene rasch einen Namen machten. Die erste Gärtnerei „Essbare Landschaften“ betrieb er von 1998 bis 2014. Sie beschäftigte sich mit der geschmacklichen Vielfalt von Wildkräutern. Seine aktuelle Gärtnerei „Schnelles Grünzeug“ befasst sich mit dem gesamten Spektrum kulinarisch wertvollen Grüns. Das Sortiment umfasst nun neben den […]

    Continue Reading...
  • Seminar: Speisepilze von Grund auf selber züchten

    Juni 2, 2017 IMG_6488

    Warum nicht einfach zuhause leckere Pilze selber züchten, z.B. im Garten, Keller, Balkon, oder unterm Bett? In diesem 3-tägigen Intensivkurs am Schloss Tempelhof werden alle wichtigen Schritte der Pilzzucht detailliert erklärt und gemeinsam sowie einzeln praktisch durchgeführt. Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet, die nicht einfach nur fertige Pilzbrut kaufen wollen, sondern unabhängig und […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Werkzeuge für den Gemüsebau. Sebastian Heilmann. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Mai 30, 2017 Screen Shot 2017-05-02 at 16.51.34wtmk

    Sebastian Heilmann Durch eine längere Zeit in Indien und in der biologisch-dynamischen Bewegung dort, sowie dem Absolvieren der Freien Ausbildung im Norden, hat Sebastian in der Landwirtschaft die Inspiration gefunden, eine aufbauende Landwirtschaft mit zu entwickeln. Erfahrungen sammelte er bisher mit Mutterkühen, Legehennen, Milchziegen, kleingliedrigem Ackerbau, und immer stärker im Gemüsebau, mit Weiterbildungen zum Bodenmikrobiologie, […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Bio-intensiver Gemüsebau am Schloss Tempelhof. Maya Lukoff & Sebastian Heilmann. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Mai 24, 2017 Screen Shot 2017-04-04 at 16.01.54wtmk

    Maya Lukoff Ihre gärtnerische Reise begann beim Studium der Anthropologischen Landwirtschaft, wofür sie drei Jahre in Bolivien lebte, um die lebendigen Weisheiten der einheimischen Aymara-Landwirtschaft kennen zu lernen. Um geschlossene Kreisläufe, Verlebendigung des Edaphons und kosmische Kräfte im westlichen Kontext zu verstehen, hat sie die Freie Ausbildung für biologischdynamischen Gemüsebau in Deutschland absolviert. Seit 2014 […]

    Continue Reading...
  • Seminar: Permakultur in der Landwirtschaft, Schloss Tempelhof

    Mai 15, 2017 DSCN2090

    Permakultur ist ein Konzept zur nachhaltigen Lebensraumgestaltung und Landnutzung. Wie kann das Permakultur-Konzept zu einer verlässlichen Lebensmittelversorgung beitragen und nicht nur auf kleinere und grössere Gärten sondern auch auf grössere landwirtschaftlich genutzte Flächen angewendet werden? Am Beispiel der ökologischen Landwirtschaft und des Gemüseanbaus der Lebensgemeinschaft Schloss Tempelhof entdecken wir die Möglichkeiten, wie Permakultur im grösserem […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Ridgedale Permaculture Farm. Niklas Kullik. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Mai 12, 2017 Screen Shot 2017-05-02 at 16.54.17wtmk

    Niklas Kullik beschäftigt sich seit 2013 intensiv mit regenerativer Landwirtschaft und hat theoretische und praktische Erfahrungen in den Bereichen Keyline Design, Holistisches Weidemanagement, Permakulturdesign und Agroforstsysteme gesammelt. Seit über drei Jahren lernt und arbeitet er bei der Ridgedale Permaculture Farm in Schweden, einem Vorzeigeprojekt für regenerative, kleinskalierte Landwirtschaft in Europa. Er hat Umweltwissenschaften an der […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Bodenbearbeitung: Pferd oder Traktor? Klaus Strüber. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Mai 6, 2017 Screen Shot 2017-04-04 at 15.49.06wtmk

    Klaus Strüber ist Demeterlandwirt und Maschinenbauer. Er hat 2006 eine der ersten SoLaWi in Deutschland gegründet, den Hof Hollergraben, und bis 2015 geleitet. Aktuell ist er als freiberuflicher Berater für SoLaWi tätig und gibt Kurse zu Zugpferdearbeit (die er seit 20 Jahren praktiziert), Hofgründung und Metallbearbeitung. www.hof-hollergraben.de HINTERGRUND ZUM SYMPOSIUM Der Öko-Landwirtschaftsbetrieb Schloss Tempelhof war […]

    Continue Reading...
  • Seminar: Einen essbaren Waldgarten gestalten

    Mai 3, 2017 2014-08-27 15.42.00

    Der essbare Waldgarten ist ein nach tropischen Vorbildern gestaltetes mehrstufiges Anbausystem im Sinne der Permakultur. Es besteht aus Obstbäumen, Wildobst und Beerensträuchern und ist mit essbaren Gemüse-Stauden, Kräutern und sich versamenden Nutzpflanzen unterpflanzt. Durch extensive Eingriffen benötigt er einen geringen Erhaltungsaufwand. Damit stellt es ein Beispiel für eine neue Art des Gärtnerns dar. Im Kurs […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Agraökologie – Neue Wege gehen. Sabine Zikeli. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    April 30, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 20.02.43wtmk

    Sabine Zikeli ist Agraringenieurin und ist seit 2004 als Koordinatorin für Ökologischen Landbau und Verbraucherschutz an der Universität Hohenheim tätig. Sie leitet dort den internationalen Masterstudiengang „Organic Agriculture and Food Systems“ und bietet Lehrveranstaltungen zum ökologischen Landbau an. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf Nährstofflüssen und dem Zusammenwirken von Anbausystemen und Bodeneigenschaften im ökologischen Landbau. www.oeko.uni-hohenheim.de HINTERGRUND […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Potentiale der Beweidung für die Bodenfruchtbarkeit und die Klimaentlastung. Anita Idel. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    April 24, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 19.55.36wtmk

    Dr. Anita Idel ist Tierärztin und war von 2005 bis 2008 Lead-Autorin des Weltagrarberichtes (IAASTD). 2013 erhielt sie den SALUS Medienpreis für „Die Kuh ist kein Klima-Killer!“. Zu den Potenzialen nachhaltiger Beweidung für Bodenfruchtbarkeit, Klimaschutz und biologische Vielfalt hielt sie weltweit über 400 Vorträge – u.a. in Südamerika und Asien. Sie ist Mitbegründerin zahlreicher Organisationen […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Keyline Design – Humusaufbau und Landschaftsgestaltung. Urs Mauk. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    April 18, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 19.49.09wtmk

    Urs Mauk hat eine Ausbildung als Gemüsegärtner und einen Bachelor der ökologischen Agrarwissenschaft. Zudem Weiterbildungen im Bereich Kompostierung, Soil Food Web (Bodennahrungsnetz), Holistic Management, Key-Line Design und Permakultur. Seit zwei Jahren arbeitet er als einer der Betriebsleiter in der Gärtnerei der Lebensgemeinschaft Schloss Tempelhof. Neben der Produktion von Gemüse für die Gemeinschaft liegt sein Hauptfokus […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Agroforstsysteme – Bäume in den Acker. Burkhard Kayser. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    April 12, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 16.30.55wtmk

    Burkhard Kayser ist freiberuflicher Berater für nachhaltige Landnutzung, Agroforstsysteme und Permakultur-Designer. Er arbeitet seit 1988 praktisch und konzeptionell an Themen zur aufbauenden Landwirtschaft, die er in anschaulicher Form in Beratungen, Planungen und Fortbildungen vermittelt. www.burkhardkayser.de HINTERGRUND ZUM SYMPOSIUM Der Öko-Landwirtschaftsbetrieb Schloss Tempelhof war Gastgeber des Symposiums „Aufbauende Landwirtschaft – Boden wieder gut machen. Wege zu […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Humus macht Leben. Leben macht Humus. Michael Reber. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    April 6, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 18.40.55wtmk

    Michael Reber bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie und 2 Mitarbeitern einen konventionell wirtschaftenden Betrieb mit Ackerbau, Schweinemast und Biogasanlage bei Schwäbisch Hall. Schon über 30 Jahre wirtschaftet der Betrieb pfluglos. Stagnation in den Erträgen trotz steigendem Aufwand an Mineraldünger, chemischem Pflanzenschutz und hohem Anteil organischer Dünger sorgten dafür, dass er sich auf die Suche nach […]

    Continue Reading...
  • Forschungsprojekt „Aufbauende Landwirtschaft“ am Schloss Tempelhof gestartet

    April 3, 2017 DSCN1768

    Die Gemeinschaft Tempelhof hat über die grund-stiftung Anfang 2017 das mehrjährige Forschungsvorhaben „Aufbauende Landwirtschaft am Tempelhof“ gestartet, das die Erforschung von ganzheitlichen Ansätzen für eine wirklich zukunftsfähige Landwirtschaft ermöglichen wird. Unsere Kernfrage lautet: Wie können wir eine Ressourcen aufbauende Landwirtschaft entwickeln, welche, ähnlich einem natürlichen Ökosystem, eine hohe Stabilität und Resilienz aufweist, Kreisläufe weitestgehend schließt […]

    Continue Reading...