Tag Archives: co2

  • Lesenswerte Artikel

    November 21, 2015 shutterstock_32776336

    Meeresforschung: Plastikmüll hat die Arktis erreicht. Eigentlich wollten die Polarforscher Meeressäuger und Seevögel beobachten – doch dann zählten sie auch Müll. Selbst im hohen Norden treibt Kunststoffschrott im Wasser und wird zur Gefahr für die dort lebenden Arten. Umweltkatastrophe in Indonesien: Ein Land ringt nach Luft. Brandrodung und Dürre haben in Indonesien eine Klimakatastrophe ausgelöst, die globale Auswirkungen haben könnte. Millionen Menschen leiden unter beißendem Smog, auch seltene Wildtiere wie der Orang-Utan sind bedroht. Klima: […]

    Continue Reading...
  • Da haben wir es: Die globale Erwärmung erreicht die Ein-Grad-Schwelle

    November 10, 2015 Picture 1

    Die Weltgemeinschaft möchte die globale Erwärmung auf zwei Grad begrenzen. Neue Daten zeigen: Die Hälfte ist erreicht. 2015 dürfte die Ein-Grad-Marke knacken. Das ist zwar teils „nur“ möglich gewesen dank El Nino. Jedoch: Es gab ja nun schon früher viele El Ninos, und die 1°-Marke wurde nie überschritten. Tja, wir sind auf dem besten Wege zu Klimaveränderungen, die dramatische Auswirkungen haben werden. Das 2°C-Ziel ist, meiner Meinung nach, so gut wir komplett unrealistisch. Wer fängt […]

    Continue Reading...
  • Fleischkonsum und CO2-Emissionen. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

    Februar 23, 2015 Screen Shot 2015-02-02 at 17.49.41

    Die Landwirtschaft hat ja bekanntermassen einen grossen Anteil an den vom Menschen verursachten Treibhausgasemissionen. Einen ziemlich grossen Anteil daran hat die Tierhaltung – wobei hier unterschieden werden muss zwischen „natürlicher“ und industrieller Tierhaltung. Zum einen weil Regenwälder abgeholzt werden um dann großflächig (meist Gen-manipuliertes) Soja (mit hohem Herbizideinsatz – Monsanto lässt grüssen) anzubauen; zum anderen weil dann dieses Soja nach Europa geschifft wird um dort in den Massentierhaltungen die Tiere damit zu füttern, die wiederum […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Saul Griffith on Energy Use

    Oktober 17, 2014 Screen Shot 2014-09-29 at 21.22.25wtmk

    Schon ein paar Jahre alt, aber immer wieder sehenswert. Saul Griffith, Erfinder und Ingenieur erklärt wie unser Leben in die Energieeinheit Watt umgerechnet werden kann, wie viel es davon braucht um dieses zu „powern“ und v.a. was es bräuchte um diese Energie nachhaltig zu gewinnen. Ziemlich beeindruckend und zur gleichen Zeit auch echt deprimierend, wenn man hört wie viele Wind- und Solaranlagen neu gebaut werden müssten um innerhalb von kürzerer Zeit den CO2-Ausstoss und die […]

    Continue Reading...
  • Buch: Humusaufbau. Chance für Landwirtschaft und Klima. Gerald Dunst

    Juni 5, 2014 Screen Shot 2014-06-03 at 21.36.17

    Mir kommt es schon immer öfter so vor, als wenn wir in einer Zeit der Bewusstseinsveränderung leben. Ohne dabei arg ins Spirituelle gehen zu wollen, so fallen mir die grosse Anzahl an Gesellschafts-kritischen Dokumentationen und Büchern sehr auf. Auch beim sträflichst vernachlässigtem Thema Boden schiessen die Bücher nur so aus diesem. „Humusaufbau. Chance für Landwirtschaft und Klima“ von Gerald Dunst ist ein solches. Es ist weniger „wissenschaftlich“ oder „historisch“ wie andere Werke; dafür aber geschrieben […]

    Continue Reading...
  • Artikel: Kohl fürs Klima

    November 27, 2013 55319e74b23fd28aff97905cad71b32f

    Ein einzigartiger CO2-Deal: Bauern in Österreich binden Treibhausgase und werden dafür von Firmen bezahlt. Diese werben dann mit Klimaneutralität. KAINDORF taz | Der Anfang war nicht einfach für Bauer Johann Gradwohl: Der Kompost, mit dem er seine Felder düngte, brachte auch das Unkraut mächtig zum Wachsen. Doch sein Lohn war ein fruchtbarer Boden. Gradwohl ist einer von sieben Landwirten in der österreichischen „Ökoregion Kaindorf“, die Chinakohl als „Klimakohl“ anbauen; in der letzten Saison waren es […]

    Continue Reading...
  • Artikel: The Fight Against Global Warming: A Failure and A Fix

    September 27, 2013 Europa Wahl Parlament Bedeutung

    Sehr interessanter Artikel: Wie lange wird schon vor der menschengemachten Klimaerwärmung gewarnt? Wie viele Wissenschaftler sind sich seit Jahren einig? Wie oft ist demonstriert und lamentiert worden? Wie viele internationale Konferenzen gab’s? Und, was ist passiert? Rhetorische Fragen, die nur eins zeigen: Die Welt bewegt sich (in dieser Frage) nicht. Und Hoffnung ist nicht in Sicht. Zeit also die Strategie der Umweltschützer zu überdenken. Statt zu versuchen den CO2-Ausstoß zu senken, gäb’s da die Möglichkeit […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Soil Carbon Putting Carbon Back Where It Belongs In The Earth. Tony Lovell

    Juni 15, 2013

    Interessanter Vortrag darüber was wir in Sachen „Bodenbehandlung“ oder eher „Bodennutzung“ (v.a. durch Nutztiere) falsch machen. Und wie es besser gehen könnten. Dabei bläst Tony Lovell ins gleiche Horn wie Seth Itzkan und Allan Savory: Eine kurzzeitige, intensive Bewirtschaftungsweise ist deutlich besser als eine extensive Weidehaltung. Dies zeigt er deutlich mit diesen Vergleichsbildern: Drei Orte, am gleichen Fluss, im gleichen Gebiet, unter gleichen Bedingungen. Der einzige Unterschied ist die Bewirtschaftungsintensität. Diese ist in der linken […]

    Continue Reading...
  • Growing Greenhouse Gas Emissions Due to Meat Production (Englisch)

    Oktober 26, 2012 Figure 1

    Both intensive (industrial) and non-intensive (traditional) forms of meat production result in the release of significant amounts of greenhouse gases (GHGs). As meat supply and consumption increase around the world, more sustainable food systems must be encouraged. Why is this issue important? For many thousands of years, mankind has lived in close proximity with numerous animal species, providing them with food and shelter in exchange for their domestic use and for products such as meat […]

    Continue Reading...