• Seminar: Speisepilze von Grund auf selber züchten

    Juni 2, 2017 IMG_6488

    Warum nicht einfach zuhause leckere Pilze selber züchten, z.B. im Garten, Keller, Balkon, oder unterm Bett? In diesem 3-tägigen Intensivkurs am Schloss Tempelhof werden alle wichtigen Schritte der Pilzzucht detailliert erklärt und gemeinsam sowie einzeln praktisch durchgeführt. Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet, die nicht einfach nur fertige Pilzbrut kaufen wollen, sondern unabhängig und […]

    Continue Reading...
  • Massentierhaltung & Umweltverschmutzung – Kunst in der Hässlichkeit

    Juni 2, 2017 Conorado-Feeders-Dalhart-Texas_900-2

    Was ist das? Ein See voll mit Blut? Nicht ganz… Ein Gülle-See riesigen Ausmasses, in dem die Fäkalien einer hochindustriellen Viehhaltung gesammelt werden (Concentrated animal feeding operation) in den USA. Faszinierend, aber beim zweiten Hinschauen zutiefst erschreckend und schockierend. Quelle

    Continue Reading...
  • Präsentation: Werkzeuge für den Gemüsebau. Sebastian Heilmann. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Mai 30, 2017 Screen Shot 2017-05-02 at 16.51.34wtmk

    Sebastian Heilmann Durch eine längere Zeit in Indien und in der biologisch-dynamischen Bewegung dort, sowie dem Absolvieren der Freien Ausbildung im Norden, hat Sebastian in der Landwirtschaft die Inspiration gefunden, eine aufbauende Landwirtschaft mit zu entwickeln. Erfahrungen sammelte er bisher mit Mutterkühen, Legehennen, Milchziegen, kleingliedrigem Ackerbau, und immer stärker im Gemüsebau, mit Weiterbildungen zum Bodenmikrobiologie, […]

    Continue Reading...
  • Fluss als Lebewesen anerkannt

    Mai 27, 2017 Screen Shot 2017-04-04 at 15.35.34

    „Seit über 140 Jahren kämpften die Maori um die Anerkennung des Whanganui-Flusses als Lebewesen. Jetzt trat ein Gesetz in Kraft, das den Fluss zu einer Person erklärt. Und mit Rechten ausstattet – ähnlich den Grundrechten der Menschen. Es wäre schön, wenn dieses bisher einmalige Urteil auf viele andere Flüsse, Wälder und Landschaften übertragen würde! Das […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Bio-intensiver Gemüsebau am Schloss Tempelhof. Maya Lukoff & Sebastian Heilmann. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Mai 24, 2017 Screen Shot 2017-04-04 at 16.01.54wtmk

    Maya Lukoff Ihre gärtnerische Reise begann beim Studium der Anthropologischen Landwirtschaft, wofür sie drei Jahre in Bolivien lebte, um die lebendigen Weisheiten der einheimischen Aymara-Landwirtschaft kennen zu lernen. Um geschlossene Kreisläufe, Verlebendigung des Edaphons und kosmische Kräfte im westlichen Kontext zu verstehen, hat sie die Freie Ausbildung für biologischdynamischen Gemüsebau in Deutschland absolviert. Seit 2014 […]

    Continue Reading...
  • Revolution in Sicht

    Mai 21, 2017 agriculture-1359862_1920

    Immer größere Ernten, immer mehr Dünger und Pestizide – daran wollte niemand rütteln. Jetzt gestehen Landwirte erstmals ein, Fehler gemacht zu haben, und denken um. Ein interessanter Artikel in der ZEIT.

    Continue Reading...
  • Präsentation: 40 Jahre Klein-Intensivgartenbau. Margarete Langerhorst. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Mai 18, 2017 Screen Shot 2017-04-04 at 15.53.50wtmk

    Margarete Langerhorst bewirtschaftet seit 1973 mit Ihrer Familie in Oberösterreich in 500 Meter Seehöhe einen kleinen Hof mit 3,5 ha Grund. Die seit Anbeginn betriebene kleinflächige, intensive Gemüse-Mischkultur zeigt vorbildlich auf, wie sich nur mit Pflanzen, eigenem Pflanzenkompost und minimaler Bodenbearbeitung per Hand ein hochproduktiver, fruchtbarer Boden schaffen lässt. Der Zukauf nur von Saatgut und […]

    Continue Reading...
  • Seminar: Permakultur in der Landwirtschaft, Schloss Tempelhof

    Mai 15, 2017 DSCN2090

    Permakultur ist ein Konzept zur nachhaltigen Lebensraumgestaltung und Landnutzung. Wie kann das Permakultur-Konzept zu einer verlässlichen Lebensmittelversorgung beitragen und nicht nur auf kleinere und grössere Gärten sondern auch auf grössere landwirtschaftlich genutzte Flächen angewendet werden? Am Beispiel der ökologischen Landwirtschaft und des Gemüseanbaus der Lebensgemeinschaft Schloss Tempelhof entdecken wir die Möglichkeiten, wie Permakultur im grösserem […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Ridgedale Permaculture Farm. Niklas Kullik. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Mai 12, 2017 Screen Shot 2017-05-02 at 16.54.17wtmk

    Niklas Kullik beschäftigt sich seit 2013 intensiv mit regenerativer Landwirtschaft und hat theoretische und praktische Erfahrungen in den Bereichen Keyline Design, Holistisches Weidemanagement, Permakulturdesign und Agroforstsysteme gesammelt. Seit über drei Jahren lernt und arbeitet er bei der Ridgedale Permaculture Farm in Schweden, einem Vorzeigeprojekt für regenerative, kleinskalierte Landwirtschaft in Europa. Er hat Umweltwissenschaften an der […]

    Continue Reading...
  • Doku: Bauer unser

    Mai 9, 2017 Screen Shot 2017-03-19 at 16.32.36wtmk

    Der Dokumentarfilm zeigt gleichermaßen ungeschönt wie unaufgeregt wie es auf Österreichs Bauernhöfen zugeht. Schabus bleibt vordergründig unparteiisch. Doch so vielfältig die Bauern, vom Biobauern bis zum konventionellen Agraringenieur, so einhellig der Tenor: So wird es nicht weitergehen. Es läuft etwas falsch. Das Mantra der Industrie – schneller, billiger, mehr – stellen die meisten von ihnen […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Wo unsere (Agri)Kultur falsch lag und wie Permakultur helfen kann. Am 18.5. in Mainz

    Mai 8, 2017 _8000141 (Luis Franke)

    Am 18.5., 18:00h, halte ich einen Vortrag an der JGU Mainz: Jared Diamond bezeichnete es einmal in einem Artikel als „The Worst Mistake in the History of the Human Race“. Und auch andere haben auf verschiedene Arten versucht ein Licht drauf zu werfen, z.B. Daniel Quinn in seinem Buch Ismael oder Toby Hemenway. Letzterer hat […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Bodenbearbeitung: Pferd oder Traktor? Klaus Strüber. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    Mai 6, 2017 Screen Shot 2017-04-04 at 15.49.06wtmk

    Klaus Strüber ist Demeterlandwirt und Maschinenbauer. Er hat 2006 eine der ersten SoLaWi in Deutschland gegründet, den Hof Hollergraben, und bis 2015 geleitet. Aktuell ist er als freiberuflicher Berater für SoLaWi tätig und gibt Kurse zu Zugpferdearbeit (die er seit 20 Jahren praktiziert), Hofgründung und Metallbearbeitung. www.hof-hollergraben.de HINTERGRUND ZUM SYMPOSIUM Der Öko-Landwirtschaftsbetrieb Schloss Tempelhof war […]

    Continue Reading...
  • Seminar: Einen essbaren Waldgarten gestalten

    Mai 3, 2017 2014-08-27 15.42.00

    Der essbare Waldgarten ist ein nach tropischen Vorbildern gestaltetes mehrstufiges Anbausystem im Sinne der Permakultur. Es besteht aus Obstbäumen, Wildobst und Beerensträuchern und ist mit essbaren Gemüse-Stauden, Kräutern und sich versamenden Nutzpflanzen unterpflanzt. Durch extensive Eingriffen benötigt er einen geringen Erhaltungsaufwand. Damit stellt es ein Beispiel für eine neue Art des Gärtnerns dar. Im Kurs […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Agraökologie – Neue Wege gehen. Sabine Zikeli. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    April 30, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 20.02.43wtmk

    Sabine Zikeli ist Agraringenieurin und ist seit 2004 als Koordinatorin für Ökologischen Landbau und Verbraucherschutz an der Universität Hohenheim tätig. Sie leitet dort den internationalen Masterstudiengang „Organic Agriculture and Food Systems“ und bietet Lehrveranstaltungen zum ökologischen Landbau an. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf Nährstofflüssen und dem Zusammenwirken von Anbausystemen und Bodeneigenschaften im ökologischen Landbau. www.oeko.uni-hohenheim.de HINTERGRUND […]

    Continue Reading...
  • The future of food and agriculture. Trends and challenges. FAO

    April 27, 2017 farmland-801817

    Der Bericht der FAO verdeutlicht die Natur der Herausforderungen, denen sich die Landwirtschaft und die Nahrungsmittelsysteme jetzt und im ganzen 21. Jahrhundert gegenübersehen werden, und gibt Einblicke darüber, was auf dem Spiel steht und was getan werden muss. Klar ist dass „business as usual“ keine Option mehr ist; es braucht eine große Transformationen in landwirtschaftlichen […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Potentiale der Beweidung für die Bodenfruchtbarkeit und die Klimaentlastung. Anita Idel. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    April 24, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 19.55.36wtmk

    Dr. Anita Idel ist Tierärztin und war von 2005 bis 2008 Lead-Autorin des Weltagrarberichtes (IAASTD). 2013 erhielt sie den SALUS Medienpreis für „Die Kuh ist kein Klima-Killer!“. Zu den Potenzialen nachhaltiger Beweidung für Bodenfruchtbarkeit, Klimaschutz und biologische Vielfalt hielt sie weltweit über 400 Vorträge – u.a. in Südamerika und Asien. Sie ist Mitbegründerin zahlreicher Organisationen […]

    Continue Reading...
  • Why are there so few profitable Permaculture Farms?

    April 21, 2017 Screen Shot 2017-03-19 at 16.24.38wtmk

    Richard Perkins erklärt, warum es so wenig Permakultur-Höfe gibt, die profitabel sind. Es braucht eben Klarheit, Betriebskostenanalyse, Rentabilitätsanalyse, eine gute Planung und klare Durchführung. Und gut, es braucht vielleicht auch noch einen gute Namen, um Dutzende von helfenden Händen dazu zu kriegen. Aber der Mann hat absolut recht!

    Continue Reading...
  • Präsentation: Keyline Design – Humusaufbau und Landschaftsgestaltung. Urs Mauk. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    April 18, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 19.49.09wtmk

    Urs Mauk hat eine Ausbildung als Gemüsegärtner und einen Bachelor der ökologischen Agrarwissenschaft. Zudem Weiterbildungen im Bereich Kompostierung, Soil Food Web (Bodennahrungsnetz), Holistic Management, Key-Line Design und Permakultur. Seit zwei Jahren arbeitet er als einer der Betriebsleiter in der Gärtnerei der Lebensgemeinschaft Schloss Tempelhof. Neben der Produktion von Gemüse für die Gemeinschaft liegt sein Hauptfokus […]

    Continue Reading...
  • Boden für nur noch 100 Ernten!

    April 15, 2017 Screen Shot 2017-03-19 at 16.51.08

    Nur um das Problem noch einmal deutlich vor Augen zu rücken: Da schreibt ein konventionelles Agrar-Magazin in England: The UK only has 100 harvests left in its soil due to intensive overfarming, a study has claimed. Und die UN setzt noch eins drauf: Only 60 Years of Farming Left If Soil Degradation Continues. Generating three […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Agroforstsysteme – Bäume in den Acker. Burkhard Kayser. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    April 12, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 16.30.55wtmk

    Burkhard Kayser ist freiberuflicher Berater für nachhaltige Landnutzung, Agroforstsysteme und Permakultur-Designer. Er arbeitet seit 1988 praktisch und konzeptionell an Themen zur aufbauenden Landwirtschaft, die er in anschaulicher Form in Beratungen, Planungen und Fortbildungen vermittelt. www.burkhardkayser.de HINTERGRUND ZUM SYMPOSIUM Der Öko-Landwirtschaftsbetrieb Schloss Tempelhof war Gastgeber des Symposiums „Aufbauende Landwirtschaft – Boden wieder gut machen. Wege zu […]

    Continue Reading...
  • Dramatisches Insektensterben: Rückgang um 80 Prozent in Teilen Deutschlands

    April 9, 2017 DSC_0070

    Der Artikel ist zwar schon ein Jahr alt. Aber deswegen nicht eine „Neuigkeit von gestern“, sondern ganz erschütternd aktuell. „In den letzten Jahren ist die Zahl der Fluginsekten in Teilen Deutschlands dramatisch zurückgegangen, in Nordrhein-Westfalen um alarmierende 80 Prozent.“

    Continue Reading...
  • Präsentation: Humus macht Leben. Leben macht Humus. Michael Reber. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    April 6, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 18.40.55wtmk

    Michael Reber bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie und 2 Mitarbeitern einen konventionell wirtschaftenden Betrieb mit Ackerbau, Schweinemast und Biogasanlage bei Schwäbisch Hall. Schon über 30 Jahre wirtschaftet der Betrieb pfluglos. Stagnation in den Erträgen trotz steigendem Aufwand an Mineraldünger, chemischem Pflanzenschutz und hohem Anteil organischer Dünger sorgten dafür, dass er sich auf die Suche nach […]

    Continue Reading...
  • Forschungsprojekt „Aufbauende Landwirtschaft“ am Schloss Tempelhof gestartet

    April 3, 2017 DSCN1768

    Die Gemeinschaft Tempelhof hat über die grund-stiftung Anfang 2017 das mehrjährige Forschungsvorhaben „Aufbauende Landwirtschaft am Tempelhof“ gestartet, das die Erforschung von ganzheitlichen Ansätzen für eine wirklich zukunftsfähige Landwirtschaft ermöglichen wird. Unsere Kernfrage lautet: Wie können wir eine Ressourcen aufbauende Landwirtschaft entwickeln, welche, ähnlich einem natürlichen Ökosystem, eine hohe Stabilität und Resilienz aufweist, Kreisläufe weitestgehend schließt […]

    Continue Reading...
  • Präsentation: Bodenleben beleben. Dietmar Näser. Symposium „Aufbauende Landwirtschaft 2017“

    März 31, 2017 Screen Shot 2017-03-22 at 16.30.55wtmk

    Dietmar Näser arbeitet seit 15 Jahren mit Landwirten aller Produktionsrichtungen an der Praxis der Bodenbelebung. Gemeinsam mit Dr. Ingrid Hörner und Friedrich Wenz entwickelt er die Vitalisierung der Kulturen und Belebung der Böden in der Praxis. “Bodenaufbau geschieht dann, wenn man das Bodenleben systematisch aktiviert und die Kultur stressfrei wachsen lassen kann.” www.gruenebruecke.de HINTERGRUND ZUM […]

    Continue Reading...
  • Holistisches Weidemanagement in Europa? Aber ja!

    März 28, 2017 Screen Shot 2017-03-19 at 16.17.51

    Holistisches Weidemanagement à la Allan Savory wird von den Kritikern, wenn es denn überhaupt beachtet wird, meist abgetan auf die »verwundbaren« (brittle) Umgebungen, in denen Allan Savory diese Methode entwickelt hat. In den gemässigten Klimazonen gibt es kaum (bekannte) Beispiele dessen Umsetzung. Einziges mir gut bekanntes Beispiel ist sicher Joel Salatin. Auch Tom Chapman (von […]

    Continue Reading...