doku

Doku: Die kleine Welt im Apfelbaum

Screen Shot 2014-06-02 at 16.38.56thmb

Ein wundervolles Porträt eines uns bekannten aber doch zugleich unbekannten Gartens: Der Streuobstwiese. Was da an Leben kreucht und fleucht, wie das eine vom anderen abhängt, und damit doch auch fragil ist… Sehr interessant und spannend. Und irgendwie kam es mir vor wie bei der Sendung mit der Maus, wo bei den Sachgeschichten auf sehr anschauliche Dinge dargestellt werden, bei denen auch wir Erwachsene noch Vieles dazu lernen können.

Posted by Stefan in Doku, Garten, Landwirtschaft, Natur, Tiere, 0 comments

Doku: Menschen hautnah. Einfach Glück. Eine Reise mit Anke Engelke

Screen Shot 2014-05-06 at 07.14.57thmb

Anke Engelke reist durch Deutschland und erlebt verschiedene Facetten des Glücks. Am Ende ihrer Reise sagt sie: „Egal, was das Leben einem so vor die Füße wirft, ich habe begriffen, dass man mit dem Glück auch zusammen arbeiten kann. Wenn man nämlich merkt, dass man sich gerade nicht wohlfühlt, dann: Los! Sich selber und anderen was gönnen.“ Sie besucht drei verschiedene Projekte, unter anderem die Lebensgemeinschaft Schloss Tempelhof. Schön, der Satz mit dem sie abschliesst: „Die wollen kein besseres Leben, sondern eine bessere Welt.“

Posted by Stefan in Doku, Gemeinsam Leben, Konsum, Landwirtschaft, Soziale Permakultur, Wirtschaft, Wohnen, 0 comments

Doku: Trashed – Weggeworfen

Screen Shot 2013-12-29 at 19.45.31thmb

In der Natur gibt’s das nicht: Abfall. Alles ist eine Resource für andere Lebewesen. Bei uns Menschen ist das was Anderes. Wir produzieren Unmengen an Abfall, der irgendwo landet. Weggeworfen und vergessen, scheint der Ansatz von uns zu sein. Dabei ist der Schaden der dabei entsteht riesig. Trashed – Weggeworfen zeigt deutlich auf wovor wir die Augen verschliessen.

Posted by Stefan in Doku, Film, Konsum, Natur, Recycling, Wirtschaft, 0 comments

Doku: Earthen Path Organic Farm

Screen Shot 2013-10-29 at 09.40.39thmb

Kleiner Film über einen „alternativen“ Bauern in den USA, der etwas mehr als Subsistenzlandwirtschaft betreibt und lokal seine Produkte verkauft. Mit seinem Ansatz des geringen Energieinputs, Denken in Kreisläufen und Polykulturen scheint er gut zu fahren.

Posted by Stefan in Doku, Garten, Landwirtschaft, Natur, Technik, 0 comments

Doku: Garten ohne Gärtner

Screen Shot 2013-09-04 at 23.04.05thmb

Ein kleiner filmischer Überblick was denn so Permakultur eigentlich ist. Und dieser ominöse Waldgarten. Volker Kranz, sympathischer und wirklich erfahrener Permakulturist, führt durch einen Waldgarten und andere Projekte und erklärt einige wichtigen Elemente. Ich würde mal sagen: Die Sendung ist gut verdaulich für Jedermann. Aber wie will man die Permakultur sonst gut in Szene setzen und erklären was es ist. Schon eine schwierige Herausforderung! Danke Volker!

Posted by Stefan in Doku, 0 comments

Doku: Tauschen und Teilen – der neue online Kommunismus

Screen Shot 2013-08-06 at 07.07.09thmb
„Immer mehr Menschen nutzen Dinge gemeinsam: die Wohnung beim Couchsurfing, das Auto beim Carsharing, Software beim Filesharing – Bahnt sich da etwa eine Revolution der Eigentumsverhältnisse an? Zumindest erfasst diese Sharing-Bewegung immer mehr Lebens- und Konsumbereiche, selbst die industrielle Produktion und sogar der der Finanzsektor sind davon nicht ausgenommen.“ Eine Doku bei Arte.

Posted by Stefan in Doku, Gemeinsam Leben, Konsum, Soziale Permakultur, Wirtschaft, 0 comments

Doku: Ohne Geld Leben! Eine Junge Familie Auf Neuen Wegen

Interessante Doku über einen Menschen, mittlerweile zu einer kleinen Familie geworden, der ohne Geld lebt. Und das nun schon seit 3.5 Jahren. Dass es dabei nicht um Ich-drücke-mich-vor-arbeiten geht, sondern um viel, viel mehr, wird schnell klar. Raphael Fellmer hat mit seinem Lebensstil seine Berufung gefunden, und tourt mittlerweile durch ganz Deutschland – auch weiterhin ohne Geld – um Menschen zu erzählen was er da macht und wieso, und hinterlässt mit Sicherheit bei jedem „Normalo“ ein Körnchen von dieser Lebenseinstellung. Klasse!

Posted by Stefan in Doku, Konsum, Wirtschaft, Wohnen, 0 comments

Laguna Blanca – Kunst in der Ladnwirtschaft


Welche eine Verwandlung: Die Farm Laguna Blanca in Argentinien verwandelt sich von einer von Monokultur und Erosionsgefahr geprägten Landschaft in eine von Kunst und Ökologie geprägte. Der Gründer von North Face und spätere Manager von ESPRIT dreht dem Big Business und dem Verkaufen-Verkaufen den Rücken und wird zum Landwirt; kauft grössere Farmen und Gegenden in Argentinien und lässt sie entweder als Naturschutzgebiete schützen oder verwandelt verödete Landstriche in von Farben und Formen geprägte, prosperierende Gebiete. Die Erosion wird durch höhenparallele Brachflächen aufgehalten; die landwirtschaftlichen Flächen werden mit verschieden blühenden Kulturen bepflanzt. Und die Traktor-Fahrer nehmen Malkurse damit sie diese wunderbaren Formen auch mit dem Traktor abfahren und beackern können.

Posted by Stefan in Artikel, Doku, Konsum, Landwirtschaft, Natur, 0 comments

Jardin des Fraternités Ouvrières, Belgien

Ein 1800 m2 grosser Waldgarten, vor 40 Jahren entstanden. Kein einziges Mal mehr wurde seitdem der Boden bearbeitet. Der Humusgehalt liegt im (landwirtschaflich-bodenkundlichen Sinne unmöglichen!) zwei-stelligen Bereich. Mehrere hundert Arten gedeihen auf engstem Raum in einem äussert stabilen Gleichgewicht. Ein wirklich wunderbares Beispiel was die Natur fähig ist zu produzieren wenn wir sie pflegen, und nicht ausbeuten! (Doku leider nur auf französisch gefunden.)

Posted by Stefan in Doku, Garten, Landwirtschaft, Natur, Tiere, 0 comments

Doku: Pflugloser Anbau in der Landwirtschaft (Englisch)

Sehr interessante, wenn auch manchmal etwas schwer verständliche kurze Doku über pflugloseen Ackerbau in den USA. Bei uns hat’s sicher immer noch nicht durchgesetzt, während in anderen Ländern, vor allem in Südamerika, bis zu 70% der Fläche schon pfluglos bearbeitet wird. In dieser Filmchen wird kurz aufgezeigt wie’s funktioniert und wo die Vorteile liegen. Nach generellem Einvernehmen der Bauern hat die ständige Bodenbedeckung bzw. die hohe Biomasse durch diverse Pflanzensorten die vor dem Anpflanzen der Hauptfrucht auf den Boden gedrückt oder geschnitten wird, vor allem den (indirekten) Effekt der verbesserten Wasserspeicherung des Bodens. Andersherum gesagt: Durch die höhere Biomasse wird das Bodenleben angeregt welches wiederum die Biomasse in den Boden einarbeitet. Der dabei entstehende Humus hat eine deutlich höhere Wassserspeicherkapazität als der Mineralboden. Hier z.B. ein Screenshot der Doku, wo zwei benachbarte Flächen fotografiert wurden, die eine ohne, die andere mit Bodenpflug bearbeitet. Wie man deutlich sehen kann ist der Wachstum auf dem linken Acker (ohne Bodenpflug) deutlich gesünder – v.a. aufgrund der Wasserretenzionskraft des Bodens:

Auch auf diesem Bild zeigt sicher der Unterschied der Böden. Während auf dem „konventionell“ bearbeiteten Boden sich das Wasser staut, sickert es bei dem pfluglos bearbeiteten Boden langsam in den Boden ein und wird dort entweder gespeichert und nach unten „weiter gereicht“:

Einige kurze Aussagen der Bauern (Bemerkung: Dies sind keine Biobauern.):

Reduzierung von Stickstoff-Dünger-Gaben von über 70% nach 6 Jahren pfluglosen Anbau. Ziel und bei manchen schon verwirklicht: Null chemischen Stickstoff-Einsatz.

Unkäuter werden bis zu 95% unterdrückt (im Vergleich zum „normalen“ Ackerbau)

Damit einhergehend Herbizid-Reduzierung von über 70%.

Posted by Stefan in Doku, Landwirtschaft, 0 comments

Doku: Mensch Gottfried – der autarke Selbstversorger

Sehr interessante, teils lustige, teils zu denken gebende Dokumentation über einen autarken Selbstversorger. Wie gehen wir mit unseren Abfällen um? Wie verbrauchen wir unser Wasser? Was brauchen wir zum Leben – und wie leben wir? Philosophisch, intellektuell… für alle ist was dabei. Absolut sehenswert!

Posted by Stefan in Doku, Garten, Landwirtschaft, Wohnen, 0 comments

Doku: Ein Dorf entsteht || Schloss Tempelhof

Dies ist der dritte, aber eigentlich der erste Teil der Doku-Serie über den Schloss Tempelhof (Doku 2 hier; Doku 3 hier). Gerade erst wenige Wochen oder Monate nach dem Einzug gewährt uns die Gemeinschaft Einblicke in die Ideen, Motivation und Vision der Mitglieder. Eine inspirierende, motivierende und auch nachdenklich-machende Doku. Sendung vom SWR Fernsehen, 30. Mai 2011

Posted by Stefan in Doku, Gemeinsam Leben, Soziale Permakultur, Wohnen, 0 comments