• Life in Syntropy

    Screen Shot 2015-12-15 at 18.08.27wtmk

    Der Ernst Götsch ist mir ganz am Anfang, als ich mich mit der Permakultur beschäftigte, mal aufgefallen. Lebt im tropisch/subtropischen Bereich, und hat „vom Wald gelernt“, wie ein „nachhaltiges“ System funktioniert. Das hat er entsprechend auf seiner Farm mit grossem Erfolg angewendet. Nun scheinen sich seine Erfolge weiter herum zu sprechen, und entsprechend angewendet zu werden, wie dieser Beitrag schön zeigt. Die Integration von Bäumen, der regelmässigen Schneiden, zur Produktion von Biomasse und zur Stimulation des Wachstums sind dabei wesentliche Faktoren. Alleine die Vorstellung, dass ein Grossteil der landwirtschaftlichen Flächen in diesen Klimazonen entsprechend bewirtschaftet werden könnten, lässt mein Herz höher hüpfen. Ein riesiges Potential liegt da vor uns, in Richtung zukunftsfähige Landwirtschaft, bessere Nahrungsmittelversorgung, Integration der Natur und als Abbild der Natur. Super!

    Screen Shot 2015-12-14 at 18.58.02

    Posted on Februar 11, 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *